Autostrada A2 (Polen)

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-A

Autostrada A2 in Polen
Autostrada A2 (Polen)
Autostrada A2 (Polen)
Karte
Autostrada A2 (Polen)
Basisdaten
Betreiber: Generalna Dyrekcja Dróg Krajowych i Autostrad
weiterer Betreiber: Autostrada Wielkopolska S.A.
Gesamtlänge: 610 km geplant/im Bau
  davon in Betrieb: 254,2 km
  davon in Bau: 218,85 km
  davon in Planung: 136,95 km

Woiwodschaft:

Die A2 bei Dębina (Posen)
Die A2 bei Dębina (Posen)

Die Autostrada A2 ist die wichtigste Ost-West-Achse des polnischen Straßenverkehrs. Die Autobahn ist zum Teil fertiggestellt, aber überwiegend im Bau und in Planung. Die 610 km lange Strecke führt entlang der Droga krajowa 2 von West nach Ost und ist damit Teil einer zukünftigen Autobahn von Berlin nach Moskau bzw. des paneuropäischen Verkehrskorridors II. Sie beginnt im Westen an der deutschen Grenze bei Frankfurt (Oder) und führt über Posen und Łódź zur polnischen Hauptstadt Warschau. Von dort wird sie über Siedlce zur weißrussischen Grenze führen, wo sie in die M1 übergehen wird.

Im Autobahnkreuz Łódź-Północ kreuzt sie die Autostrada A1. Die Autobahn ist Teil der Europastraße E30 auf der gesamten Strecke.

Bis zur Fußball-Europameisterschaft 2012 soll die Autobahn durchgängig von Frankfurt an der Oder bis in die polnische Hauptstadt fertiggestellt sein. Im Juni 2011 gab es jedoch Hinweise auf erhebliche Verzögerungen.[3]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1939 war bereits eine West-Ostverbindung durch Polen vorgesehen, sie wurde aber noch nicht über Łódź geführt.[4] In ihrem westlichen Abschnitt bis an das Westufer der Warthe bei Posen wurde die Strecke 1939 begonnen und teilweise im Erdbau fertiggestellt. Einzelne Brücken und Durchlässe wurden ebenfalls begonnen. 1942 wurden die Bauarbeiten kriegsbedingt eingestellt. In den Netzplänen von 1945 und 1946 ist eine Strecke von der deutschen Grenze nach Warschau vorgesehen. Allerdings wird die Strecke dann nach Nordosten über Białystok in Richtung Minsk geplant.[5] [6] Im Netzplan von 1963 ist die Autobahn weiterhin vorgesehen, nur für die Strecke zwischen Posen und Łódź gab es mehrere Varianten.[7] Zu Beginn der 1960er Jahre wurde zwischen der Grenze an der Oder und Rzepin ein Abschnitt einbahnig und nicht kreuzungsfrei ausgebaut. Im Netzplan von 1971 ist die Strecke ebenfalls enthalten, bloß zwischen Posen und Warschau war noch eine zusätzliche Verbindung vorgesehen.[8] 1976 ist im Netzplan eine Strecke von der deutschen Grenze über Posen, Łódź nach Warschau vorgesehen und dann eine Strecke von Warschau zur sowjetischen Grenze.[9] Seit 1985 ist die Strecke in der heutigen Form in allen Netzplänen enthalten, 1993 ist die Strecke in den Plänen erstmals als A2 ausgewiesen.[10][11][12][13][14][15]

Die Europäische Investitionsbank (EIB) gewährte am 30. Juni 2009 ein Darlehen in Höhe von einer Milliarde Euro zum Ausbau der Autobahn. Das neue Teilstück soll Świecko und Nowy Tomyśl in Westpolen verbinden und bereits bestehende Abschnitte vervollständigen.[16]

Fertiggestellte Abschnitte

Abschnitt Länge Baujahre Verkehrsübergabe Anmerkungen
AS Nowy Tomyśl – AS Stryków [2][17] 252,5 km 1998 – 2006 Dieser Abschnitt ist teilweise mautpflichtig.
AS Stryków – AK Łódź-Północ 1,7 km 2007 – 2008
Summe 254,2 km

Im Bau befindliche Abschnitte

Abschnitt Länge Verträge
unterschrieben am
Baujahre geplante Fertigstellung Kosten
Grenzübergang D/PL – AS Świecko[18][19] 1,1 km 18. März 2011 2011 – 2011 1. Dezember 2011 16,8 Mio. Złoty
AS Świecko – AS Nowy Tomyśl[2][17] 105,9 km 29. August 2008 2009 – 2011 1. Dezember 2011 1,3 Mrd. Złoty
AK Łódź-PółnocAD Warschau-Konotopa 91 km 28. September 2009 2010 – 2012 Mai/Juni 2012 3,2 Mrd. Złoty
Umfahrung Mińsk Mazowiecki 20,85 km 9. Juli 2009 2009 – 2012 Juli 2012 567 Mio. Złoty
Summe 218,85 km 5,1 Mrd. Złoty

Geplante Abschnitte

Abschnitt Länge geplante Baujahre
AD Warschau-Lubelska – AS Siedlce ca. 170 km ab 2015
AS Siedlce – Kukuryki (PL/BY)

Besonderheiten

Die Autobahn wird auf großen Teilstücken mautpflichtig sein.

Der Abschnitt zwischen der Grenze zu Deutschland und Świecko ist als Droga krajowa 2 ausgewiesen und wird nach der Modernisierung zur Autobahn umgewidmet.

Zwischen dem Kreuz Głuchowo und Posen-Krzesiny verläuft die S11 und die S5 bis zum Kreuz Nagradowice gemeinsam auf der Trasse der A2.

Vom Kreuz Warschau-Konotopa bis zum Kreuz Warschau-Lubelska ist die A2 unterbrochen. Es ist geplant, sie dort als Droga ekspresowa S2 zu bauen.

Bilder

Verweise

Siehe auch

Weblinks

Fußnoten

  1. Verlauf der A2 bei motorways-exitlists.com (abgerufen 1. September 2010)
  2. a b c Übersichtskarte der A2 (GDDKIA, abgerufen 21. April 2011)
  3. Chinesen gefährden Fußball-EM in Polen, in: Handelsblatt-online, 7. Juni 2011, abgerufen am 7. Juni 2011
  4. Netzplan (PL) 1939 (Nowe Drogi)
  5. Netzplan (PL) 1945
  6. Netzplan (PL) 1946
  7. Netzplan (PL) 1963
  8. Netzplan (PL) 1971
  9. Netzplan (PL) 1976
  10. Netzplan (PL) 1985
  11. Netzplan (PL) 1993
  12. Netzplan (PL) 1996
  13. Netzplan (PL) 2001
  14. Netzplan (PL) 2003
  15. Netzplan (PL) 2004
  16. europa.eu: EIB gewährt Darlehen von 1 Mrd EUR für Autobahn A2 in Polen (30. Juni 2009)
  17. a b Übersicht des aktuellen Stands der Autobahn- und Schnellstraßenabschnitte (GDDKIA, Stand: 22. Februar 2011)
  18. Oferty na przebudowę przygranicznego fragmentu drogi krajowej nr 2 otwarte. (GDDKiA) (polnisch)
  19. Rusza przebudowa dk nr 2 przy granicy w Świecku (GDDKiA) (polnisch)



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Autostrada A1 (Polen) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL A Autostrada A1 in Polen …   Deutsch Wikipedia

  • Autostrada A2 — steht für: Autostrada A2 (Polen), eine Autobahn in Polen A2 (Rumänien), eine Autobahn in Rumänien A2 (Italien), eine ehemalige Autobahn in Italien Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Un …   Deutsch Wikipedia

  • A2 — A2, A 2 oder A 2 bezeichnet: ein genormtes Papierformat (DIN 476/ISO 216) den Ton a in der zweigestrichenen Oktave, siehe Tonsystem die internationale Luftfahrzeug Kennung von Botsuana ein Fahrzeugmodell des Automobilherstellers Audi, siehe Audi… …   Deutsch Wikipedia

  • Autostrada (Polen) — Autobahnen in Polen unter Verkehr in Bau …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahn A2 — A2, A 2 oder A 2 bezeichnet: ein genormtes Papierformat (DIN 476/ISO 216) den Ton a in der zweigestrichenen Oktave; siehe Tonsystem die internationale Luftfahrzeug Kennung von Botsuana ein Fahrzeugmodell des Automobilherstellers Audi; siehe Audi… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen in Polen — Autobahnen in Polen, Stand: 26. Dezember 2008 ██ unter Verkehr ██ in Bau ██ in Planung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landesstraßen in Polen — Neben den Autobahnen A1, A2, A4, A6 und A18 gibt es in Polen ein funktionierendes Netz von 93 sogenannten Landesstraßen (poln.: drogi krajowe, singular: droga krajowa). Die gängige Abkürzung ist DK. Inhaltsverzeichnis 1 DK1 DK10 2 DK11 DK20 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Staatsstraßen in Polen — Neben den Autobahnen A1, A2, A4, A6 und A18 gibt es in Polen ein funktionierendes Netz von 93 sogenannten Landesstraßen (poln.: drogi krajowe, singular: droga krajowa). Die gängige Abkürzung ist DK. Inhaltsverzeichnis 1 DK1 DK10 2 DK11 DK20 …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalstraße 2 (Polen) — Basisdaten Gesamtlänge: 674 km Woiwodschaften: Lebus Großpolen Łódź …   Deutsch Wikipedia

  • Schnellstraße S86 (Polen) — Basisdaten Gesamtlänge: 40 km Woiwodschaft: Schlesien Verlaufsrichtung: Nord Süd …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”