5508 v. Chr.

Etwa im Jahr 5508 v. Chr. wurde nach der Genealogie der griechischen Bibel Septuaginta die Erschaffung der Welt – die Schöpfung – datiert. Diese erstmals im Frühchristentum vorgenommene Abschätzung beruht vor allem auf der Geschlechterfolge der Erzväter. Der etwa vier Jahrtausende alte jüdische Kalender, der heute (2011) das Jahr 5771/72 zählt, geht allerdings von einem jüngeren Weltalter aus.

In der Neuzeit wurde die Abschätzung zunehmend in Zweifel gezogen und schließlich aus geologischen Überlegungen von James Hutton 1785 widerlegt: Die geologischen Phänomene liefen so langsam ab, dass die Welt erheblich älter sein müsse. Darauf fußend, kam man mit Methoden der Textkritik bald zur Erkenntnis, dass man die Bibel nicht als Lehrbuch der Naturwissenschaften verwenden solle.

Das Jahr 5508 (bzw. nach anderen Quellen 5501 v. Chr.) ist auch Nullpunkt der sogenannten Babylonischen Ära, siehe historische Chronologie.

Das Oströmische Reich benützte eine darauf beruhende Zeitrechnung. Sie hielt sich in Russland noch bis Ende 1699, als Peter I. anordnete, dass ab Neujahr statt 7208 nach Erschaffung der Welt nun 1700 n. Chr. zu schreiben sei.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andronīkos [2] — Andronīkos, 1) peripatet. Philosoph aus Rhodos. um 60 v. Chr. Vorsteher der peripatetischen Schule in Athen, erwarb sich große Verdienste als Ordner, Herausgeber und Erklärer der Aristotelischen Schriften, über deren Echtheit er Untersuchungen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jahrrechnung — (Aera), die Reihenfolge der von einem bestimmten Ausgangspunkt (Epoche) an gezählte Jahre für geschichtliche Begebenheiten. Die Epoche ist gewöhnlich irgend ein großes, für die Geschichte der Menschheit überhaupt od. irgend ein einzelnes Volk… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Atlantis: Die Faszination des Ungewissen —   Die erste historisch belegte Beschreibung des sagenhaften Inselstaates Atlantis stammt aus der Zeit um ca. 350 v. Chr. Es handelt sich dabei um Texte, die der griechische Philosoph Platon verfasste. Sie umfassen von ihrer Länge her zwar nur… …   Universal-Lexikon

  • Christliche Zeitrechnung — Beda Venerabilis (673–735) schuf – neben andern – die Grundlagen der Christlichen Zeitrechnung Die christliche Zeitrechnung bezeichnet einerseits die auf die Geburt Jesu Christi bezogene Jahreszählung (n. Chr.), andererseits das gesamte im… …   Deutsch Wikipedia

  • Christliche Ära — Die Artikel Christliche Zeitrechnung und Zeitrechnung überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen …   Deutsch Wikipedia

  • Christlicher Kalender — Die Artikel Christliche Zeitrechnung und Zeitrechnung überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen …   Deutsch Wikipedia

  • Historische Chronologie — Die Historische Chronologie ist jener Teil der Chronologie (Zeitrechnungskunde), der sich mit der geschichtlichen Entwicklung des Kalenderwesens und dem früheren Umgang des Menschen mit der Zeit befasst. Neben der historischen Chronologie… …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik: Geschichte der Welt —   In Byzanz gab es zwei sich in einigen wesentlichen Punkten voneinander unterscheidende Arten, geschichtliche Ereignisse der Nachwelt zu überliefern. In Anlehnung an die Terminologie der Byzantiner selbst werden sie als »Historiographie« oder… …   Universal-Lexikon

  • Liste der Minuskelhandschriften des Neuen Testaments — Codex Ebnerianus, Minuskel 105, 12. Jahrhundert, Johannes 1,5b–10 Die Minuskelhandschriften des Neuen Testaments entstanden größtenteils zwischen dem 9. und 16. Jahrhundert. Ein Großteil wurde auf Pergament geschrieben, doch fand ab dem 12.… …   Deutsch Wikipedia

  • James Hutton — James Hutton, Porträt von Henry Raeburn. James Hutton (* 3. Juni 1726 in Edinburgh; † 26. März 1797 in Edinburgh) war ein schottischer Naturforscher und Geologe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”