Außen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Schmelz
Schmelz (Saar)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Schmelz hervorgehoben
49.4166666666676.8333333333333249Koordinaten: 49° 25′ N, 6° 50′ O
Basisdaten
Bundesland: Saarland
Landkreis: Saarlouis
Höhe: 249 m ü. NN
Fläche: 58,64 km²
Einwohner: 17.167 (31. Dez. 2007)
Bevölkerungsdichte: 293 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 66832–66839
Vorwahlen: 06887, 06888 (Dorf) und 06881 (Primsweiler) 06874 (Michelbach)
Kfz-Kennzeichen: SLS
Gemeindeschlüssel: 10 0 44 117
Adresse der Gemeindeverwaltung: Rathausplatz 1
66839 Schmelz
Webpräsenz:
Bürgermeister: Armin Emanuel (SPD)
Lage der Gemeinde Schmelz im Landkreis Saarlouis
Karte

Schmelz ist eine Gemeinde im Saarland, Deutschland und gehört zum Landkreis Saarlouis.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Schmelz liegt im nordsaarländischen Berg- und Hügelland (ca. 200 bis 430 m ü. NN). Der Ort liegt an der Prims. Schmelz ist die bevölkerungsreichste Gemeinde des nördlichen Saarlandes (~ 17.500 Einwohner).

Klimadiagramm von Hüttersdorf

Gemeindegliederung

Schmelz (Außen und Bettingen mit Goldbach), Hüttersdorf (mit Buprich), Limbach, Michelbach, Primsweiler, Dorf im Bohnental

Politik

Sitzverteilung im Gemeinderat Schmelz 2008

Bürgermeister

  • bis 1991: Conrad Steffen, CDU
  • seit 1991: Armin Emanuel, SPD

Gemeinderat

Der Gemeinderat mit 33 Sitzen setzt sich nach der Kommunalwahl vom 13. Juni 2004 wie folgt zusammen:

  • CDU: 47,7 % – 16 Sitze
  • SPD: 35,0 % – 12 Sitze
  • FWG 14,1 % – 5 Sitze

Wappen

Blasonierung: „In Silber ein durchgehendes gekerbtes rotes Kreuz, überdeckt mit einem Herzschild, darin in Silber auf grünem Boden ein silbergefugter schwarzer Schmelzofen mit rotem Abstich und oben herausgeschlagener roter Flamme."

Partnerschaften

  • Mitry-Mory, Frankreich (seit 1972)
  • Astfeld, Südtirol (Seit Ende der 1971)

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Durch die Gemeinde Schmelz verläuft die Bundesstraße 268, welche unter anderem die Hauptstadt des Saarlandes (Saarbrücken) mit dem in Rheinland-Pfalz gelegenen Trier verbindet. Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren weitreichende Arbeiten am Straßenverkehrsnetz getätigt, wodurch Schmelz mittlerweile über drei Hauptverkehrskreisel und einen neugestalteten Ortskern verfügt. Außerdem ist die Großgemeinde an das Nahverkehrsnetz des Regionalbus Saar-Westpfalz angebunden, womit den Ortsansässigen Verbindungen in alle größeren Städte der Umgebung zur Verfügung stehen.

Bildungseinrichtungen

3 Kindergärten, 4 Grundschulen, 1 Erweiterte Realschule, Katholische Erwachsenenbildung, Musikschule Schmelz, freie Kunstschule Schmelz

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Schrämwalzendenkmal

Das Kulturdenkmal Bettinger Mühle – Mühlenensemble mit Mühlengebäude, Wohnhaus, Werkstatt, Backhaus und Scheune, das vom Verein zur Erhaltung der Bettinger Mühle als Kulturzentrum wieder hergestellt wird.

Der Mühlenberg bei Bettingen ist vermutlich der Rest einer mittelalterlichen Turmhügelburg.

Der Außener Glockenturm – Chorturm einer früheren, möglicherweise romanischen Kirche, aus dem 12. Jahrhundert. Heute restauriert und für religiöse Zwecke genutzt (Standort: Schmelz, Robert-Koch-Straße).

Dicke Eiche

Das Naturdenkmal Dicke Eiche – Ca. 380 Jahre alte Eiche im Großen Horst. Der Baum ist ein Relikt der Mittelwaldwirtschaft, die bis ca. 1850 betrieben wurde.

Die Alte Kirche in Limbach [1] besteht aus vier Bauteilen, die zu verschiedenen Zeiten errichtet worden sind. Der älteste dieser vier Teile ist der spätromanische Turm. Neben einem ähnlichen Turm in der nahegelegenen Gemeinde Siersburg existiert im ganzen Kreis Saarlouis kein Bauwerk irgendwelcher Art, welches ein ähnlich hohes Alter erreicht. Im Buch "Die Kunstdenkmäler des Kreises Saarlouis und des Kreises Ottweiler" wird das 13. Jahrhundert als Entstehungszeit angegeben. Im 15. Jahrhundert wurde der Turm mit einem gotischen Fenster versehen und im Innern um ein gotisches Gewölbe erweitert. An der Innenwand sind Reste alter Bilder erhalten, die das Martyrium des hl. Sebastian darstellen.

Blick auf Schmelz von der Kapelle

Turm und Kirche haben den Dreißigjährigen Krieg überstanden. Der an den Turm angebaute Chor der Alten Kirche stammt wahrscheinlich noch aus der Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg.

Die Birg bei Limbach, keltische Wallanlage auf einer Erhebung auf einem Ausläufer des Großen Horstes.[2]

Kapelle auf Marienfried

Die Kapelle auf Marienfried (Renges)
erbaut 1949. Einweihung: 1950. Aus Dankbarkeit, da es keine Verletzten bei einem Fliegerangriff auf einen voll besetzten Personenzug gab.

Die Hüttersdorfer Kapelle (Kapellenweg)

Siehe auch: Liste der Baudenkmäler in Schmelz

Persönlichkeiten

Literatur

  • Schmelz – Vergangenheit und Gegenwart. Ein Heimatbuch. Eigenverlag 1973

Einzelnachweise

  1. Bild vom Turm der Alten Kirche in Limbach
  2. Pläne und Bilder von der "Birg" bei Limbach

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • außen — außen …   Deutsch Wörterbuch

  • Außen- — Außen …   Deutsch Wörterbuch

  • Außen — Außen, ein Umstandswort des Ortes, welches auf gedoppelte Art gebraucht wird. 1. Für sich allein, für draußen. Man hat mich außen vor dem Zimmer beunruhiget. Die Fremden bleiben außen vor der Stadt. Außen am Garten mußte ein kleiner Bach eine… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • außen — Adv std. (8. Jh.), mhd. ūzen, ahd. ūz(z)ana, as. ūtan Stammwort. Zu g. * ūta n außen in gt. ūtana von außen , anord. útan, ae. utan(e), ūton; aus der unter aus behandelten Grundlage ig. * ud hinaus mit verschiedenen Suffixen für lokale Adverbien …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • außen — Adv. (Grundstufe) an der äußeren Seite Beispiele: Die Tür öffnet sich nach außen. Ich habe das Museum nur von außen gesehen …   Extremes Deutsch

  • außen — 1. Wir haben das Schloss nur von außen gesehen. 2. Außen ist das Haus nicht sehr schön …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • außen — außen: Das gemeingerm. Wort (Adverb und Präposition) mhd. ūz̧en, ahd. ūz̧an‹a›, got. ūtana, aengl. ūtan‹e›, schwed. utan ist von dem unter ↑ aus behandelten Wort abgeleitet. Zus.: Außenseiter (Ende des 19. Jh.s, Lehnübersetzung des engl.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Außen... — Außen... [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Auslands... • äußere(r, s) Bsp.: • Der Außenhandel hat zugenommen. • Sie kletterten auf die Außenmauer …   Deutsch Wörterbuch

  • außen — habituell; äußerlich; lateral (fachsprachlich); außerhalb; extern; draußen * * * au|ßen [ au̮sn̩] <Adverb>: an der äußeren Seite /Ggs. innen/: die Tasse ist außen schmutzig; von außen sieht es gut aus; um Hilfe von außen (aus dem Ausland)… …   Universal-Lexikon

  • außen — au|ßen ; von außen [her]; nach innen und außen; nach außen [hin]; Farbe für außen und innen; außen vor lassen (norddeutsch für unberücksichtigt lassen); er spielt außen (augenblickliche Position eines Spielers), vgl. aber Außen; die D✓außen… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • außen — au·ßen Adv; 1 auf der Seite, die am weitesten vom Zentrum entfernt und der Umgebung zugewandt ist ↔ innen: Sein Mantel ist innen rot gefüttert und außen grau || K : Außenfläche, Außenseite, Außenwand 2 außerhalb eines abgeschlossenen Raumes ≈… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”