Außenläufer
Außenläufer-Asynchronmotor (Ventilatorantrieb, 230 V, 50 Hz, 60 W, Läufer-Außendurchmesser 120 mm)
kleine Außenläufermotoren

Ein Außenläufer ist eine Bauform von Elektromotoren, bei der sich der ruhende Teil (Stator) des Motors im Innern befindet und vom bewegten Teil (Rotor, „Läufer“) umschlossen ist. Typische Vertreter für Asynchronmotoren mit Kurzschlussläufer sind Axiallüfter, Deckenventilatoren, Kreiselmotoren sowie weitere Anwendungen, bei denen das Rotations-Trägheitsmoment des Läufers keine Rolle spielt oder sogar erwünscht ist.

Bei den oft als Außenläufer ausgeführten elektronisch kommutierten Gleichstrommotoren besteht der Läufer aus mehreren abwechselnd radial ausgerichteten ringförmig angeordneten Dauermagneten oder einem entsprechend vielpolig magnetisierten Ring.
Weitere Beispiele mit Dauermagneten im Außenläufer:

Literatur

  • Gregor D. Häberle, Heinz O. Häberle: Transformatoren und Elektrische Maschinen in Anlagen der Energietechnik. 2. Auflage, Verlag Europa-Lehrmittel, Haan-Gruiten, 1990, ISBN 3-8085-5002-3

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Außenläufer — Au|ßen|läu|fer, der (Ballspiele): rechter od. linker Läufer, Mittelfeldspieler. * * * Au|ßen|läu|fer, der (Ballspiele): rechter od. linker Läufer, Mittelfeldspieler …   Universal-Lexikon

  • Außenläufer (Turbine) — Außenläufer mit Lagerrollen und Abgriff der Rotationsenergie Eine Außenläufer Turbine ist eine Fluid Energiemaschine; die Strömungsenergie des Fluids wird in Rotationsenergie der Turbine umgesetzt. Die Besonderheit des Außenläufers ist, dass die… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenläufer (Fußball) — Als Außenläufer (auch Seitenläufer oder Half) bezeichnete man in bestimmten historischen Spielsystemen im Fußball die Mittelfeldspieler. Sie bildeten zusammen mit den Halbstürmern das Bindeglied zwischen Abwehr und Angriff; ihr Aktionsfeld war… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussenläufer — Außenläufer Asynchronmotor (Ventilatorantrieb, 230 V, 50 Hz, 60 W, Läufer Außendurchmesser 120 mm) kleine Außenläufermotoren Als Außenläufer wird eine Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Außenläufermotor — Außenläufer Asynchronmotor (Ventilatorantrieb, 230 V, 50 Hz, 60 W, Läufer Außendurchmesser 120 mm) kleine Außenläufermotoren Als Außenläufer wird eine Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Seitenläufer — Außenläufer Asynchronmotor (Ventilatorantrieb, 230 V, 50 Hz, 60 W, Läufer Außendurchmesser 120 mm) kleine Außenläufermotoren Als Außenläufer wird eine Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Ankerrückwirkung — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • BLDC — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bürstenmotor — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

  • Compoundmaschine — Unter einer Gleichstrommaschine versteht man einen Elektromotor, der mit Gleichstrom betrieben wird, oder einen Generator, der umgekehrt mechanische Energie in Wechselspannung wandelt und anschließend gleichrichtet. In einigen Anwendungsfällen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”