Außenminister Israels

Die Außenminister Israels sind in der Vergangenheit teilweise gleichzeitig stellvertretender Ministerpräsident oder gar Ministerpräsident gewesen.

Name Amtsantritt Ausscheiden Partei
1 Mosche Scharet 1948 1956 Mapai
2 Golda Meïr 1956 1966 Mapai
3 Abba Eban 1966 1974 Avoda
4 Jigal Allon 1974 1977 Avoda
5 Mosche Dajan 1977 1979 Keine Partei
6 Menachem Begin (amtierend) 1979 1980 Likud
7 Jitzhak Schamir 1980 1986 Likud
8 Schimon Peres 1986 1988 Avoda
9 Mosche Arens 1988 1990 Likud
10 David Levy 1990 1992 Likud
Schimon Peres 1992 1995 Avoda
11 Yossi Beilin (amtierend) 1995 1995 Avoda
12 Ehud Barak 1995 1996 Avoda
David Levy 1996 1998 Gescher
13 Benjamin Netanjahu (amtierend) 1998 1998 Likud
14 Ariel Scharon 1998 1999 Likud
David Levy 1999 2000 Gescher
Ehud Barak (amtierend) 2000 2000 Avoda
15 Schlomo Ben Ami 2000 2001 Avoda
Schimon Peres 2001 2002 Avoda
Ariel Scharon (amtierend) 2002 2002 Likud
Benjamin Netanjahu 2002 2003 Likud
16 Silwan Schalom 2003 2006 Likud
17 Tzipi Livni (amtierend) 2006 2006 Kadima
Tzipi Livni 2006 2009 Kadima
18 Avigdor Lieberman 2009 Jisra'el Beitenu

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Außenminister Israels — Die Außenminister Israels sind in der Vergangenheit teilweise gleichzeitig stellvertretender Ministerpräsident oder gar Ministerpräsident gewesen. # Name Amtsantritt Ausscheiden Partei 01 Mosche Scharet 1948 1956 Mapai 02 Golda Meïr …   Deutsch Wikipedia

  • Israels einseitiger Abkoppelungsplan — Karte Israels Israels einseitiger Abkoppelungsplan, der auch als „Scharon Plan“ oder einfach Abkoppelungsplan bekannt ist (תוכנית ההתנתקות), ist ein Vorschlag des israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon, der den Abzug aus einigen der seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Politisches System Israels — Wappen des israelischen Staates Das politische System Israels ist das einer parlamentarischen, repräsentativen Demokratie. Die Staatsorgane sind nach den Grundsätzen der Gewaltenteilung voneinander getrennt. Die exekutive Gewalt wird durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Existenzrecht Israels — Das Existenzrecht Israels bezeichnet den im Völkerrecht verankerten Anspruch dieses Staates auf Fortbestand innerhalb international anerkannter Grenzen und Schutz vor existenzbedrohenden Angriffen aller Art, den alle 193 von den Vereinten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gründung Israels — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Israelischer Außenminister — Die Außenminister Israels sind in der Vergangenheit teilweise gleichzeitig stellvertretender Ministerpräsident oder gar Ministerpräsident gewesen. Name Amtsantritt Ausscheiden Partei 1 Mosche Scharet 1948 1956 …   Deutsch Wikipedia

  • Shimon Peres — Schimon Peres (2009) Schimon Peres (hebräisch ‏שמעון פרס‎, arabisch شمعون بيرس, ursprünglich Szymon Perski; * 2. August 1923 in Wiszniewo, Polen, heute Wischnewa, Weißrussland) ist ein israelischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Shimon Perez — Schimon Peres (2009) Schimon Peres (hebräisch ‏שמעון פרס‎, arabisch شمعون بيرس, ursprünglich Szymon Perski; * 2. August 1923 in Wiszniewo, Polen, heute Wischnewa, Weißrussland) ist ein israelischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Szymon Persky — Schimon Peres (2009) Schimon Peres (hebräisch ‏שמעון פרס‎, arabisch شمعون بيرس, ursprünglich Szymon Perski; * 2. August 1923 in Wiszniewo, Polen, heute Wischnewa, Weißrussland) ist ein israelischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Ariel Scheinermann — Ariel Scharon bei einer Pressekonferenz  Ariel Scharon?/i (hebräisch: אריאל שרון; genannt אריק Arik; * 27. Februar 1928 als Ariel Scheinermann in Kfar Malal …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”