55P
55P/Tempel-Tuttle
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp kurzperiodisch
Numerische Exzentrizität 0,906
Perihel 0,976 AE
Aphel 19,700 AE
Große Halbachse 10,338 AE
Siderische Umlaufzeit 33 a 88 d
Neigung der Bahnebene 162,487°
Periheldurchgang 28. Februar 1998
Bahngeschwindigkeit im Perihel 41,62 km/s
Physikalische Eigenschaften des Kerns
Durchmesser ~3,5 km
Geschichte
Entdecker E. W. L. Tempel,

H. P. Tuttle

Datum der Entdeckung 19. Dezember 1865
Ältere Bezeichnung -

Tempel-Tuttle (offizielle Bezeichnung 55P/Tempel-Tuttle) ist ein kurzperiodischer Komet, der am 19. Dezember 1865 von Ernst Wilhelm Leberecht Tempel und am 6. Januar 1866 von Horace Parnell Tuttle unabhängig voneinander entdeckt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Umlaufbahn

Der Komet läuft in rund 33 Jahren auf einer elliptischen Umlaufbahn zwischen 0,98 (Perihel) und 19,70 (Aphel) astronomischen Einheiten um die Sonne, die Bahnexzentrizität beträgt 0,906. Die Bahn ist rund 18° gegen die Ekliptik geneigt, da sich der Komet aber retrograd (rückläufig) um die Sonne bewegt, wird seine Bahnneigung mit 162° angegeben.
Tempel-Tuttle läuft in einer 5:14 Resonanz mit dem Planeten Jupiter um die Sonne. Dies hat zur Folge, dass die Bahn des Kometen nur wenig durch die Gravitation des Riesenplaneten gestört wird.

Geschichte

Von seiner Wiederkehr in den Jahren 1899 und 1932 liegen keine Beobachtungen des Kometen vor, sodass der Komet nach seiner Entdeckung 1865/66 erst im Jahre 1965 wieder aufgefunden werden konnte. Der nächste (und bisher letzte) Periheldurchgang erfolgte am 28. Februar 1998.
Bahnrechnungen haben ergeben, dass es sich auch bei einer Sichtung eines Kometen im Jahre 1366 um Tempel-Tuttle handelt, der sich damals bis auf 0,023 astronomischen Einheiten an die Erde angenähert hatte. Auch bei einer weiteren Annäherung im Jahre 1699 (0,064 AE) wurde der Komet bereits beobachtet.

Meteorstrom

Bei jedem Umlauf verliert der Komet Materie in Form von Gasen, Gesteins- und Staubpartikeln. Jedes Jahr, um den 17. November herum, kreuzt die Erde die Bahn des Kometen Tempel-Tuttle. Dabei gelangen Kometenpartikel mit hoher Geschwindigkeit in die Erdatmosphäre und können als der Meteorstrom der Leoniden beobachtet werden. Die Identifikation von Tempel-Tuttle als Mutterkörper der Leoniden gelang dem Astronomen Giovanni Schiaparelli im Jahr 1867.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 55P/Tempel–Tuttle — Discovery Discovered by: Ernst Tempel and Horace Parnell Tuttle Discovery date: December 19, 1865 Alternate designations: 1366 U1; 1699 U1; 1699 II; 1865 Y1; 1866 I; 1965 M2; 1965 IV; 1965i; 1997 E1 Orbital characteristics …   Wikipedia

  • 55P/Tempel-Tuttle — Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp kurzperiodisch Numerische Exzentrizität 0,906 Perihel 0,976 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 55P/Tempel-Tuttle — 55P/Tempel Tuttle, comúnmente conocido como el cometa Tempel Tuttle, fue descubierto por Ernst Tempel de manera independiente en diciembre 19 del año 1865, nuevamente avistado por Horace Parnell Tuttle en enero de 1866. Es el cuerpo padre de la… …   Wikipedia Español

  • 55P/Темпеля — Туттля — Открытие Первооткрыватель: Эрнст Темпель и Хорас Туттль Дата открытия: 19 декабря 1865 Альтернативные обозначения: 1366 U1; 1699 U1; 1699 II; 1865 Y1; 1866 I; 1965 M2; 1965 IV; 1965i; 1997 E1 Характеристики орбиты …   Википедия

  • 55P/Темпеля — Туттля Открытие Первооткрыватель: Эрнст Темпель и Хорас Туттль Дата открытия: 19 декабря 1865 Альтернативные обозначения: 1366 U1; 1699 U1; 1699 II; 1865 Y1; 1866 I; 1965 M2; 1965 IV; 1965i; 1997 E1 Характеристики орбиты Эпоха: 2450880,5 …   Википедия

  • 55P/Tempel-Tuttle — Infobox Comet name=55P/Tempel Tuttle discoverer=Ernst Tempel and Horace Parnell Tuttle discovery date=December 19 1865 designations=1366 U1; 1699 U1; 1699 II; 1865 Y1; 1866 I; 1965 M2; 1965 IV; 1965i; 1997 E1 epoch=March 8, 1998 (JD 2450880.5)… …   Wikipedia

  • 55P/Tempel-Tuttle — Pour les articles homonymes, voir Tempel. 55P/Tempel Tuttle Caractéristiques orbitalesA Époque  ? Demi grand& …   Wikipédia en Français

  • Comete Tempel-Tuttle — 55P/Tempel Tuttle Pour les articles homonymes, voir Tempel. 55P/Tempel Tuttle Caractéristiques orbitalesA Époque  ? …   Wikipédia en Français

  • Comète Tempel-Tuttle — 55P/Tempel Tuttle Pour les articles homonymes, voir Tempel. 55P/Tempel Tuttle Caractéristiques orbitalesA Époque  ? …   Wikipédia en Français

  • Tempel-Tuttle — 55P/Tempel Tuttle Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp kurzperiodisch Numerische Exzentrizität 0,906 Perihel 0,976 AE …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”