AvD Pro 2000 Rennkart Trophy

AvD Pro 2000 ist eine seit 1998 bestehende im Amateurprofi-Bereich angesiedelte Viertakt-Rennkart-Serie des AvDs.

Herausstehende Merkmale sind der relativ geringe finanzielle Einsatz der Fahrer und Teams. Zum einen wird das durch ein verhältnismäßig strenges Reglement und zum anderen durch die Limitierung auf Mach 1 Karts (Fa.Hetschel) mit Honda GX XXX 4-Takt-Motoren erreicht, wodurch ein Wettrüsten verhindert wird. Die Einteilung der Klassen ist wie folgt :

  • GX270 9,5 PS
  • GX390 13,0 PS
  • GX390 Super Cup 30,0 PS

Bridgestone liefert die Reifen für die verschiedenen Klassen. Der verwendete Reifentype ist der YKB (Mittelhart), als Regenreifen wird der Bridgestone YHP Wet verwendet.

Eine Veranstaltung besteht aus folgenden Teilen :

  • Freies Training (ca. 10-12 Minuten)
  • Zeittraining (Qualifying ca. 10-12 Minuten)
  • Rennen 1 (ca.12-20 Runden)
  • Rennen 2 (ca.12-20 Runden)

Als Sicherung der Veranstaltungen, stehen Sänitäter und geschulte Streckenposten zur Hand.

Gefahren werden ca.5-10 Veranstaltungen, auch auf DMSB abgenommenen Outdoorbahnen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutscher Automobilclub — Logo des AvD e.V. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zusammen mit dem ADAC und dem Auto Club Europa zu den drei größten Automobilclubs im deutschsprachigen Raum. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserlicher Automobilclub — Logo des AvD e.V. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zusammen mit dem ADAC und dem Auto Club Europa zu den drei größten Automobilclubs im deutschsprachigen Raum. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Kart-Sport — Outdoor Kartbahn Indoor Kartbahn Der Kartsport (auch Karting genannt) ist der Teil des Motorsports bei dem die Rennfahrer mit kleinen, motorisierten Fahrzeugen namens Karts auf spezielle dafür gebauten …   Deutsch Wikipedia

  • Karting — Outdoor Kartbahn Indoor Kartbahn Der Kartsport (auch Karting genannt) ist der Teil des Motorsports bei dem die Rennfahrer mit kleinen, motorisierten Fahrzeugen namens Karts auf spezielle dafür gebauten …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilclub von Deutschland — Logo des AvD e.V. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) mit Sitz in Frankfurt am Main ist nach dem ADAC und dem Auto Club Europa (ACE) der drittgrößte deutsche Automobilclub. Die Mitgliederzahl belief sich im Mai 2008 auf ca.: 200.000. [1] …   Deutsch Wikipedia

  • Kartsport — Outdoor Kartbahn Indoor Kartrennen Der Kartsport (auch Karting genannt) ist der Teil des Motorsports bei dem die Rennfahrer mit kleinen, motorisierten Fahrzeugen namens Karts auf spezielle …   Deutsch Wikipedia

  • Bridgestone — Corporation Rechtsform Kabushiki gaisha (Aktiengesellschaft) ISIN JP3830800003 …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Schumacher — Automobil /Formel 1 Weltmeisterschaft Nation: Deutschland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”