Avanduse
Avanduse
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: Estland Estland
Kreis: Lääne-Virumaa lipp.svg Lääne-Viru
Koordinaten: 59° 3′ N, 26° 25′ O59.0526.416666666667Koordinaten: 59° 3′ N, 26° 25′ O
 
Einwohner: 982 (2005)
Zeitzone: EET (UTC+2)
Avanduse (Estland)
Avanduse
Avanduse

Avanduse (dt. Awandus) ist eine Landgemeinde im estnischen Kreis Lääne-Viru mit einer Fläche von 177,22 km². Sie hat 982 Einwohner (Stand: 2005). Am 22. Oktober 2005 wurde Avanduse dem Gebiet der Gemeinde Väike-Maarja angeschlossen.

Neben dem Hauptort Simuna umfasst die Gemeinde die Dörfer Avanduse, Hirla, Imukvere, Kurtna, Kärsa, Käru, Määri, Nadalama und Võivere.

Besonders sehenswert ist die dem Apostel Simon geweihte Kirche, nach der das Dorf Simuna seinen Namen erhalten hat. Der ursprüngliche Bau gehörte zu den ältesten Sakralgebäuden in Estland.

Zwischen Avanduse und Laekvere befindet sich eine 1,2 m hohe Steinsäule des Struve-Bogens. Sie wurde 1849 errichtet und erinnert an die Erdvermessungen, die Friedrich Georg Wilhelm Struve im Jahr 1827 am Ort der Säule und an der nahegelegenen Windmühle von Võivere durchführen ließ.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Suuman — Aleksander Suuman (* 25. April 1927 im Dorf Metsaküla, damals Kirchspiel Simuna, Landgemeinde Avanduse, Virumaa, Estland; † 19. April 2003) war ein estnischer Lyriker und Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Suumani Sass — Aleksander Suuman (* 25. April 1927 im Dorf Metsaküla, damals Kirchspiel Simuna, Landgemeinde Avanduse, Virumaa, Estland; † 19. April 2003) war ein estnischer Lyriker und Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Manoir d'Awandus — Façade du manoir donnant sur le parc Nom local Avanduse mõis Période ou style Néorenaissance Architecte Rudolf von Engelhardt …   Wikipédia en Français

  • Struve Bogen — Meridianmonument in Hammerfest Friedrich Georg Wilhelm von Struve (1793–1864) Der skandinavisch russische Meridianbogen oder kurz Struve Bogen, benannt nach dem baltischen Astronomen …   Deutsch Wikipedia

  • Struve Geodetic Arc — Infobox World Heritage Site WHS = Struve Geodetic Arc State Party = Type = Cultural Criteria = ii, iv, vi ID = 1187 Region = Europe and North America Year = 2005 Session = 29th Link = http://whc.unesco.org/en/list/1187The Struve Geodetic Arc is a …   Wikipedia

  • EE-59 — Wappen Karte Basisdaten ISO Code: E …   Deutsch Wikipedia

  • Lääne-Virumaa — Wappen Karte Basisdaten ISO Code: E …   Deutsch Wikipedia

  • Struve-Bogen — Struve Bogen* UNESCO Welterbe …   Deutsch Wikipedia

  • Arc Géodésique De Struve — Borne de Fuglenes à Hammerfest. L Arc géodésique de Struve est une chaîne de repères géodésiques de triangulation, qui traverse l Europe de Hammerfest en Norvège jusqu à la mer Noire, traversant dix pays sur plus de …   Wikipédia en Français

  • Arc geodesique de Struve — Arc géodésique de Struve Borne de Fuglenes à Hammerfest. L Arc géodésique de Struve est une chaîne de repères géodésiques de triangulation, qui traverse l Europe de Hammerfest en Norvège jusqu à la mer Noire, traversant dix pays sur plus de …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”