Avea
Avea
Avea logo 200909.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 2004
Sitz TurkeiTürkei Türkei, Istanbul
Branche Telekommunikation
Website avea.com.tr


Avea İletişim Hizmetleri A.Ş., kurz Avea (ehemals Aria), ist ein GSM Mobilfunknetzanbieter in der Türkei.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Aria war der dritte Mobilfunknetzanbieter in der Türkei und gleichzeitig der erste GSM-Operator, der in dem Land ein DCS 1800-Netz eingeführt und ausschließlich genutzt sowie ab März 2001 seinen Kunden zugänglich gemacht hat. Die Gesellschaft war ein Zusammenschluss der Firmen Türkiye İş Bankası (İş Bank) und Telecom Italia Mobile (TIM) im Oktober 2000. Die letzte strukturelle Änderung hat das Unternehmen im Juni 2004 vollzogen. Hier erfolgte ein Zusammschluss der bis dato unabhängigen Mobilfunkunternehmer Aria und dem vierten türkischen GSM-Netz Aycell zu Avea (türk. "A ve A" übersetzt zu deutsch "A und A", also die Anfangsbuchstaben der beiden Unternehmen). Aycell war ein Unternehmen der Türk Telekomünikasyon A.Ş., kurz Türk Telekom (TT). Aktuell (seit September 2006) unterhält die Türk Telekom 71 %, die İş Bank 19 % und die Telecom Italia 10 % der Anteile des Unternehmens.

Marktanteil

Aveas nationale Konkurrenten sind Turkcell und Vodafone Türkiye, die beide 1994 gegründet worden sind und anfangs ausschließlich den GSM 900-Frequenzbereich nutzten. Avea hatte im Juni 2009 rund 12,4 Millionen Kunden.

Sonstiges

Avea gilt mit ihren großen Werbekampagnen und Promotionsaktionen im Mobilfunkmarkt als eine bekannte und dynamische Marke, die besonders junge Kunden ansprechen möchte. Sie ist unter anderem Hauptsponsor der zwei großen Istanbuler Traditionsvereine Fenerbahce und Galatasaray und hat als Werbeträger unter anderem bekannte Showgrößen wie den türkischen Pop-Star Tarkan, der für die Gesellschaft eigens ein Lied komponierte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • avea — AVEÁ, am, vb. II. tranz. I. 1. A stăpâni, a poseda, a deţine. ♢ expr. (fam.) Ce am avut şi ce am pierdut = n am ce pierde; puţin îmi pasă. ♢ fig. (Complementul indică abstracte) A avea o idee. ♢ loc. vb. A avea asemănare = a se asemăna. A avea… …   Dicționar Român

  • Avea — est l un des trois opérateurs GSM en Turquie. Historique Avea a été fondé en 2004 avec la fusion des deux opérateurs GSM Aycell (Turk Telekom) et Aria (coentreprise d Is Bankasi (51%) et TIM (49%). TIM et Turk Telekom participent chacun à hauteur …   Wikipédia en Français

  • Avea — Infobox Company company name = Avea company company type = Private foundation = 2004 location = flagicon|Turkey Istanbul, Turkey key people = industry = Mobile telecommunications products = Mobile phone services, mobile phone related goods… …   Wikipedia

  • aveá — vb., ind. prez. 1 sg. am, 2 sg. ai, 3 sg. are, 1 pl. avém, 2 pl. avéţi, 3 pl. au, perf. s. 1 sg. avúi/avuséi, 1 pl. avúrãm/ avúserãm, m. m. c. perf. 3 sg. avusése; conj. prez. 3 sg. şi pl. áibã; imper. 2 sg. ai, 2 pl. avéţi, neg. 2 sg. nu aveá/n… …   Romanian orthography

  • AVEA — Avenue A, Inc. (Business » NASDAQ Symbols) …   Abbreviations dictionary

  • AVEA — abbr. AVENUE A INC NASDAQ …   Dictionary of abbreviations

  • Avea İletişim Hizmetleri A.Ş. — Avea İletişim Hizmetleri A.Ş., kurz Avea (ehemals Aria), ist ein GSM Mobilfunknetzanbieter in der Türkei. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Marktanteil 3 Sonstiges 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Avea del c.... fatto trombetta. — См. Наш инвалид без пушки палит …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • ţine — ŢÍNE, ţin, vb. III. I. tranz. 1. A avea ceva în mână (sau în braţe etc.) şi a nu lăsa să scape. ♢ expr. A i ţine (cuiva) lumânarea (sau lumina) = a) a fi naş cuiva la cununie; b) a sta lângă cineva în ultimele clipe ale vieţii cu o lumânare… …   Dicționar Român

  • inimă — ÍNIMĂ, inimi, s.f. I. 1. Organ intern musculos central al aparatului circulator, situat în partea stângă a toracelui, care are rolul de a asigura, prin contracţiile sale ritmice, circulaţia sângelui în organism, la om şi la animalele superioare;… …   Dicționar Român

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”