Avenay-Val-d'Or
Avenay-Val-d’Or
Avenay-Val-d’Or (Frankreich)
DEC
Avenay-Val-d’Or
Region Champagne-Ardenne
Département Marne
Arrondissement Reims
Kanton Ay
Koordinaten 49° 4′ N, 4° 3′ O49.074.0466666666667108Koordinaten: 49° 4′ N, 4° 3′ O
Höhe 108 m
Fläche 12,49 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(2006)
886 Einwohner
71 Einw./km²
Postleitzahl 51160
INSEE-Code 51028

Avenay-Val-d’Or ist eine französische Gemeinde im Département Marne in der Region Champagne-Ardenne. Sie gehört zum Arrondissement Reims und zum Kanton Ay. Avenay-Val-d’Or ist Mitglied der Communauté de communes de la Grande Vallée de la Marne.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

  • Mittlere Höhe über Normalnull : 108 Meter
  • Fläche : 1249 Hektar (12,49 Quadratkilometer)
  • Einwohner (1999) : 1026
  • Bevölkerungsdichte : 82 Einwohner pro Quadratkilometer

Geschichte

Avenay ist bereits seit der Römerzeit besiedelt. Die heilige Bertha aus der Familie der Merowinger gründete hier im Jahr 660 eine Benediktinerabtei, die während der Französischen Revolution vollständig abgerissen wurde.

Bertha, * wohl 830, † nach 7. Mai 852, wohl 877, Tochter Kaiser Lothars I. und der Irmingard von Tours, wurde vor 847 Äbtissin von Avenay, und war wohl auch Äbtissin von Faremoutiers

Persönlichkeiten

Avenay-Val-d’Or ist die Heimat der Mediävisten Paulin Paris (1800–1881) und seines Sohnes Gaston Paris (1839–1903), beides Mitglieder des Collège de France, Gaston Paris auch Mitglied der Académie française.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avenay-Val-d’Or — Avenay Val d’Or …   Deutsch Wikipedia

  • Avenay-Val-d'Or — Saltar a navegación, búsqueda Avenay Val d Or País …   Wikipedia Español

  • Avenay-Val-d'Or — is a commune in the Marne department in northeastern France.ee also*Communes of the Marne department …   Wikipedia

  • Avenay-Val-d'Or — 49° 04′ 12″ N 4° 02′ 48″ E / 49.07, 4.04666666667 …   Wikipédia en Français

  • Bertha of Val d'Or — Infobox Saint name=Saint Bertha of Val d Or birth date=unknown death date=690 feast day=1 May venerated in=Roman Catholic Church imagesize= caption= birth place=France death place=France titles=Virgin and Martyr beatified date= beatified place=… …   Wikipedia

  • Avenay — ist Name oder Namensbestandteil mehrerer geographischer Objekte in Frankreich: Avenay im Département Calvados, siehe: Avenay (Calvados) Avenay Val d’Or im Département Marne Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung meh …   Deutsch Wikipedia

  • Gare d'Avenay — Avenay L intérieur de la gare vers 1900. Localisation Pays France Commune Avenay Val d Or Ad …   Wikipédia en Français

  • Canton d'Ay — 49° 03′ 20″ N 4° 00′ 14″ E / 49.0556, 4.00386 …   Wikipédia en Français

  • Liste D'abbayes Bénédictines De France — Cet article liste les abbayes bénédictines actives ou ayant existé sur le territoire français actuel. Il s agit des abbayes de religieux (moines, moniales) suivant la règle de saint Benoît, à l exclusion des cisterciens. Ces abbayes ont formé, a… …   Wikipédia en Français

  • Liste d'abbayes benedictines de France — Liste d abbayes bénédictines de France Cet article liste les abbayes bénédictines actives ou ayant existé sur le territoire français actuel. Il s agit des abbayes de religieux (moines, moniales) suivant la règle de saint Benoît, à l exclusion des …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”