Aviation
Kondensstreifen zeigen die Verkehrsdichte

Als Luftfahrt (auch Aviatik, von lat. avis = Vogel, im weitesten Sinne, denn auch jedes Fluggerät kann man als Vogel bezeichnen) bezeichnet man Reisen und Gütertransport durch die Erdatmosphäre. Der Begriff umfasst heute allgemein alle Personen, Unternehmen, Tätigkeiten und Teilgebiete (auch auf dem Boden), die den Betrieb von Fluggeräten betreffen und wird in der deutschen Sprache auch statt des Begriffs Aeronautik für den ingenieurwissenschaftlichen Bereich, die Luft- und Raumfahrttechnik verwendet. Juristisch wird der Begriff Luftverkehr verwendet.

Inhaltsverzeichnis

Unterscheidungen nach Einsatz

Es wird grundsätzlich unterschieden zwischen:

Unterscheidung nach Prinzip

Alle Luftfahrzeuge werden nach der Art der Erzeugung des Auftriebs in zwei Arten eingeteilt:

Begriffe

Ob Fliegen oder Fahren als Begriff für die Fortbewegung verwendet wird, hängt von der oben genannten Art und Weise der Auftriebserzeugung ab. Ballone und Luftschiffe „schwimmen“ durch ihren statischen Auftrieb in der Luft, ähnlich einem Schiff, welches durchs Wasser fährt. Ihre Fortbewegung wird daher folgerichtig als Fahren bezeichnet. Da Ballone und Luftschiffe die Begründer des Luftverkehrs waren, etablierte sich der Begriff Luftfahrt.

Flugzeuge und Hubschrauber erzeugen ihren dynamischen Auftrieb durch Bewegungen durch die Luft (Fortbewegungsgeschwindigkeit bzw. Rotationsgeschwindigkeit). Ihre Fortbewegungsart nennt man Fliegen. Die Funktionsweisen werden im Kapitel Luftfahrzeuge näher erläutert.

Raketen und Geschosse bewegen sich auf ballistischen Flugbahnen und können auch ohne gasförmiges Medium fliegen.

Internationale Luftfahrt

Zur Koordination in der internationalen Luftfahrt sind zahlreiche Übereinkommen geschlossen worden. (z. B. das Chicagoer Abkommen). Als einheitliches Alphabet wurde für die Luftfahrt das ICAO-Alphabet festgelegt. Uhrzeiten werden grundsätzlich in UTC angegeben.

Sonstiges

  • In letzter Zeit gewinnt vor allem im Militärwesen die unbemannte Luftfahrt an Bedeutung.
  • Der Anteil des Flugverkehrs an den weltweiten CO2-Emissionen des Verkehrs betrug lt. IPCC im Jahre 1999 etwa 12 %. Der Anteil an allen globalen CO2-Emissionen beträgt rd. 2,4%. Der Anteil der Luftfahrt am weltweiten Treibhauseffekt beträgt gemäß einer IPCC-Studie 3,5 % [1].

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Joyce E Penner: IPCC special report on Aviation and the Global Atmosphere. Intergovernmental Panel on Climate Change, 1999. ISBN 92-9169-111-9

Literatur

  • Herbert Groß: Luftfahrt-Wissen - Von den Grundlagen bis zur Pilotenlizenz. 2. Auflage. Motorbuch, Stuttgart 2005. ISBN 3-613-02378-4 (Inhaltsangabe)
  • Helmuth Trischler, Kai-Uwe Schrogl (Hrsg.): Ein Jahrhundert im Flug - Luft- und Raumfahrtforschung in Deutschland 1907-2007. campus, Frankfurt/New York 2007. ISBN 978-3-593-38330-9
  • Niels Klußmann, Arnim Malik: Lexikon der Luftfahrt. Springer, Berlin 2007, ISBN 978-3-540-49095-1
  • Bharat Kumar (et al.): An illustrated dictionary of aviation. McGraw-Hill, New York 2005, ISBN 0-07-139606-3
  • Ahmed K. Noor: Future aeronautical and space systems. American Inst. of Aeronautics & Astronautics, Reston 1997, ISBN 1-56347-188-4

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aviation — [ avjasjɔ̃ ] n. f. • 1863; lat. avis « oiseau » 1 ♦ Activité, pratique de la locomotion aérienne, et particult emploi des avions; ensemble des techniques et des activités relatives à la circulation aérienne, au transport aérien. ⇒ aéronautique, 1 …   Encyclopédie Universelle

  • aviation — a‧vi‧a‧tion [ˌeɪviˈeɪʆn ǁ ˌeɪ , ˌæ ] noun [uncountable] 1. MANUFACTURING the business of making aircraft: • job losses in the aviation industry 2. COMMERCE TRANSPORT …   Financial and business terms

  • aviation — (n.) 1866, from Fr. aviation, noun of action from stem of L. avis bird (see AVIARY (Cf. aviary)). Coined 1863 by French aviation pioneer Guillaume Joseph Gabriel de La Landelle (1812 1886) in Aviation ou Navigation aérienne …   Etymology dictionary

  • Aviation — A vi*a tion, n. The art or science of flying. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Aviation — (lat.), Luftschiffahrt mit Vogelflugmaschinen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aviation — Aviation, Bezeichnung der Flugtechnik, insbesondere derjenigen, die sich den Vogelflug zum Vorbilde genommen hat. Hiervon abgeleitet aviatische Luftschiffe und Aviatiker. Moedebeck …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aviation — (vom lat. avis, Vogel), s.v.w. Flugtechnik …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aviation — aerotropolis air rage bagonize birdcage chemtrail cumulo granite economy class syndrome fly in commu …   New words

  • aviation — *aeronautics …   New Dictionary of Synonyms

  • aviation — [n] flying an aircraft; study of flying aircraft aerodynamics, aeronautics, flight, navigation, piloting; concepts 148,187,324 …   New thesaurus

  • aviation — ► NOUN ▪ the activity of operating and flying aircraft. ORIGIN French, from Latin avis bird …   English terms dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”