Aviko
Aviko
Logo
Rechtsform
Gründung 1962
Sitz NiederlandeNiederlande Niederlande, Steenderen
Leitung Wim Gerritsen, Geschäftsführer
Branche Lebensmittelindustrie
Website www.aviko.com

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Aviko-Logo vor der Fabrik in China

Aviko ist ein Unternehmen in den Niederlanden mit Hauptsitz in Steenderen, das sich mit der Verarbeitung von Kartoffeln zu Pommes frites, Rösti, Kartoffel-Frischprodukten und Kartoffel-Fertiggerichten beschäftigt. Der Name Aviko ist ein Akronym aus „Aardappel verwerkende industrie Keppel en omstreken“.

Der wertmäßige Marktanteil von Aviko in den Niederlanden bei tiefgefrorenen Kartoffelprodukten betrug 2006 48%.

In Deutschland hat Aviko eine Tochtergesellschaft in Rain (Aviko Deutschland GmbH). In Polen ist Aviko an einer kartoffelverarbeitenden Fabrik in Lebork beteiligt und in China an einer Fabrik in der Provinz Gansu[1].

2002 verarbeitete Aviko rund 1,2 Mio Tonnen Kartoffeln.

Geschäftsführer ist Wim Gerritsen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Aviko wurde 1962 in Hoog-Keppel gegründet. 1970 zog der Hauptsitz nach Steenderen um. Seit 2002 ist Aviko vollständig im Besitz der Royal Cosun-Gruppe. Seit 1990 ist Royal Cosun, damals unter dem Namen Suiker Unie, mit 30% am Kapital beteiligt. Die Royal Cosun-Gruppe ist eine Genossenschaft, die sich vornehmlich im Besitz von Landwirten befindet.

Tochtergesellschaften

  • Rixona. B.V.: Kartoffelgranulat
  • Aviko Precooked Potato Products in Cuijk, Nielderlande (EPC B.V.): Kartoffelfrischprodukte
  • De Fritesspecialist B.V. in Lomm, Niederlande
  • Aviko Deutschland GmbH in Rain
  • Duynie B.V. in Alphen a/d Rijn: Verwertung der bei der Kartoffelverarbeitung anfallenden Kartoffelschalen als Viehfutter
  • Algen AB (Schweden): Vorgegarte Kartoffelprodukte

Strategische Allianzen

  • Eurofrits, Spanien

Quellen

  1. http://xmpotato.en.alibaba.com/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aviko — Logo de Aviko Création 1962 Personnages clés Martin van de Ven (CEO) …   Wikipédia en Français

  • Suiker Unie — Royal Cosun Unternehmensform Genossenschaft Unternehmenssitz Breda, Niederlande …   Deutsch Wikipedia

  • Royal Cosun — Rechtsform Genossenschaft Gründung 1896 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Agrico — Logo d Agrico Agrico est une société coopérative néerlandaise spécialisée dans la production de pommes de terre dont le siège est à Emmeloord (province de Flevoland). L activité de la société comprend la sélection et la création de nouvelles… …   Wikipédia en Français

  • Hummelo — Gemeinde Bronckhorst Flagge Wappen Provinz Gelderland …   Deutsch Wikipedia

  • Hummelo en Keppel — Gemeinde Bronckhorst Flagge Wappen Provinz Gelderland …   Deutsch Wikipedia

  • Hummelo und Keppel — Gemeinde Bronckhorst Flagge Wappen Provinz Gelderland …   Deutsch Wikipedia

  • Land van Cuijk — Gemeinde Cuijk Flagge Wappen Provinz Nordbrabant …   Deutsch Wikipedia

  • Rain am Lech — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Steenderen — Gemeinde Bronckhorst Flagge Wappen Provinz Gelderland …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”