Avolsheim
Avolsheim
Wappen von Avolsheim
Avolsheim (Frankreich)
Avolsheim
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Molsheim
Koordinaten 48° 34′ N, 7° 30′ O48.5616666666677.5011111111111168Koordinaten: 48° 34′ N, 7° 30′ O
Höhe 168 m (164–362 m)
Fläche 1,83 km²
Einwohner 752 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 411 Einw./km²
Postleitzahl 67120
INSEE-Code
Website www.mairie-avolsheim.fr

Avolsheim ist eine Gemeinde im Département Bas-Rhin in Frankreich.

Geografie

Die Gemeinde Avolsheim liegt 22 Kilometer westlich von Straßburg am Zusammenfluss von Mossig und Bruche. Durch die Gemeinde führt die Departementsstraße D422 als Teil der Elsässer Weinstraße.

Nachbargemeinden sind Soultz-les-Bains, Wolxheim und Molsheim.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 478 487 513 513 567 658 746

Kirchen

  • Église Saint-Ulrich
  • Église Saint-Materne
  • Église Saint-Pierre oder elsässisch Dompeter

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avolsheim — Avolsheim …   Wikipedia

  • Avolsheim — Saltar a navegación, búsqueda Avolsheim Escudo …   Wikipedia Español

  • Avolsheim — Avolsheim, Wallfahrtsort, s. Sulzbad …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Avolsheim — 48° 33′ 44″ N 7° 30′ 07″ E / 48.562222, 7.501944 …   Wikipédia en Français

  • Liste des monuments historiques du Bas-Rhin — Cet article recense les monuments historiques du Bas Rhin, en France. Sommaire 1 Généralités 2 Liste 2.1 A 2.2 B …   Wikipédia en Français

  • Heilige Ottilia — Die heilige Odilia (auch Odilie, Odile oder Ottilie genannt) * um 660 im Elsass oder Burgund; † 720 im Kloster Niedermünster beim Odilienberg) war eine Äbtissin und wird als Schutzpatronin des Elsass und des Augenlichtes verehrt. Der Name Odilia… …   Deutsch Wikipedia

  • Mossig — Die Mossig bei Soultz les BainsVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Odilia von Elsaß — Die heilige Odilia (auch Odilie, Odile oder Ottilie genannt) * um 660 im Elsass oder Burgund; † 720 im Kloster Niedermünster beim Odilienberg) war eine Äbtissin und wird als Schutzpatronin des Elsass und des Augenlichtes verehrt. Der Name Odilia… …   Deutsch Wikipedia

  • Odilie — Die heilige Odilia (auch Odilie, Odile oder Ottilie genannt) * um 660 im Elsass oder Burgund; † 720 im Kloster Niedermünster beim Odilienberg) war eine Äbtissin und wird als Schutzpatronin des Elsass und des Augenlichtes verehrt. Der Name Odilia… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Odilia — Die heilige Odilia (auch Odilie, Odile oder Ottilie genannt) * um 660 im Elsass oder Burgund; † 720 im Kloster Niedermünster beim Odilienberg) war eine Äbtissin und wird als Schutzpatronin des Elsass und des Augenlichtes verehrt. Der Name Odilia… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”