Avro York
Avro 685 York
Avro York
Typ: Verkehrsflugzeug, Transportflugzeug
Entwurfsland: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Hersteller: A.V.Roe & Company
Erstflug: 5. Juli 1942
Stückzahl: 259

Die Avro 685 York war ein britisches Passagier- und Transportflugzeug von 1942. Es gab sowohl zivile als auch militärische Versionen. Die York flog erstmals am 5. Juli 1942.

Die Tragflächen und das Leitwerk stammten von der Avro Lancaster. Da die „York“ einen viel größeren und tieferen Rumpf besaß, musste ein zusätzliches Seitenleitwerk eingebaut werden.

Inhaltsverzeichnis

Nutzung

Die erste zivile Variante der York wurde 1944 an BOAC geliefert. Einer der Prototypen war ein fliegendes Konferenzzimmer für Winston Churchill. Das Flugzeug wurde Ascalon genannt und flog Churchill zur Konferenz von Jalta 1945. Andere Yorks wurden von Lord Mountbatten als Vizekönig von Indien benutzt. Weitere Benutzer waren Henry, Duke of Gloucester, als Generalgouverneur Australiens, sowie Jan Christiaan Smuts, ein südafrikanischer Staatsmann.

Die Royal Air Force nutzte die York für Transportflüge von England nach Indien. Fünfzig zivile und 208 Maschinen für die RAF wurden gebaut. Viele RAF-Maschinen wurden nach der Ausmusterung als zivile Versionen verwendet. Während der Berliner Blockade flogen die Yorks über 58.000 Einsätze, was etwa die Hälfte der britischen Lieferungen an Berlin ausmachte. Den Rest erledigten meist Douglas DC-3 und Handley Page Hastings.

Die BOAC verwendete in der Nachkriegszeit die Maschinen für Flüge von Kairo nach Durban, die vorher Short-Flugbooten durchführten. Weitere zivile Nutzer waren die British South American Airways und andere Fluggesellschaften.

Die Militärversionen kamen in Australien, Frankreich, Südafrika und Großbritannien zum Einsatz.

Sonderversionen

  • Die Avro York „Ascalon“ war eine Konferenzmaschine. Sie sollte eine extra Druckkabine bekommen, um den Passagieren, wie Winston Churchill, das Aufsetzen von Sauerstoffmasken zu ersparen. Das Flugzeug war luxuriös ausgestattet mit Telefon, Bar und kleiner Bibliothek. Die Druckkabine aus Aluminium wurde zwar erfolgreich bei Avro getestet, aber aus Zeitgründen niemals eingebaut. Später sollte sie in das Nachfolgeflugzeug Douglas C-54B eingebaut werden, aber der Vertragspartner Armstrong Whitworth entschied sich schließlich dagegen.
  • Die MW104 „Endeavour“ flog 1945 nach Australien und wurde das persönliche Flugzeug des Generalgouverneurs von Australien. Es war die einzige Maschine dieses Typs im Dienst der Royal Australian Air Force.

Erhaltende Flugzeuge

Momentan werden zwei nicht flugfähige Flugzeuge ausgestellt. Eines steht in der RAF Cosford Collection und das andere im Imperial War Museum Duxford. Beide sind vom Typ York C.1.

Technische Daten

York Silh.jpg
Kenngröße Daten
Länge    23,9 m
Flügelspannweite    31,1 m
Tragflügelfläche    111,9 m²
Höhe    5 m
Antrieb    vier Rolls-Royce Merlin XX V-12 mit je 1.280 PS (950 kW)
Höchstgeschwindigkeit    479 km/h in 6.400 m Höhe
Reichweite    4.830 km
Besatzung    fünf Mann, 24 Passagiere
Dienstgipfelhöhe    7.010 m
Leergewicht    15.060 kg
Fluggewicht    29,480 kg

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avro York — Avro Type 685 York Самолёт Черчилля LV633 «Аскалон», Тип пассажирский самолёт транспорт …   Википедия

  • Avro York — Saltar a navegación, búsqueda Avro York LV633 Ascalon el transporte personal de Churchill Tipo Transporte largo alcance Fabricante …   Wikipedia Español

  • Avro York — Vue de l avion Rôle Avion de ligne Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Avro York — Infobox Aircraft name=Type 685 York caption= LV633 Ascalon, Churchill s personal aircraft. type=Airliner manufacturer=Avro designer=Roy Chadwick first flight=5 July 1942 introduced=1944 retired= status=Two examples on display primary user=Royal… …   Wikipedia

  • Avro 685 — Avro York Die Avro 685 York war ein britisches Passagierflugzeug und Frachtflugzeug von 1942. Es gab sowohl zivile als auch militärische Versionen des Flugzeugs. Der Avro Type 685 flog erstmals am 5. Juli 1942. Die York bestand aus den… …   Deutsch Wikipedia

  • Avro Lancaster — Saltar a navegación, búsqueda Lancaster Avro 683 Lancaster B.I. Tipo Bombardero pesado Fab …   Wikipedia Español

  • York (disambiguation) — York is a city in North Yorkshire, England. It may also refer to:Places named YorkThere are a large number of places called York or Yorke throughout the world. Australia*Cape York Peninsula *York, Western Australia *Yorke PeninsulaCanada*York,… …   Wikipedia

  • York (Begriffsklärung) — York ist der Name von Orten: in Großbritannien York Yorkshire in den USA: York (Alabama) York (Arizona) York (Maine) York (Nebraska) York (New York) York (Pennsylvania) York (South Carolina) York (Wisconsin) New York City New York (Bundesstaat)… …   Deutsch Wikipedia

  • Avro Lancaster — Lanc redirects here. Distinguish from lank (adjective), and from Amon Lanc (a place in Tolkien s fiction). Infobox Aircraft name= Avro Lancaster type= Heavy bomber manufacturer= Avro caption= Royal Air Force Avro Lancaster B I PA474 of the Battle …   Wikipedia

  • Avro — Infobox Defunct Company company name = A.V. Roe and Company (Avro) company fate = Subsidiary of Hawker Siddeley 1935 Merged into Hawker Siddeley Aircraft 1963 successor = Hawker Siddeley Aviation foundation = 1910 defunct = 1963 location =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”