5L
Aerosur
IATA-Code: 5L
ICAO-Code: RSU
Rufzeichen:
Gründung: 1992
Sitz: Santa Cruz, Bolivien
Flottenstärke: 11
Ziele: Südamerika

Aerosur ist eine bolivianische Fluggesellschaft mit Sitz in Santa Cruz. Der Heimatflughafen ist der Viru Viru Internacional.

Inhaltsverzeichnis

Unternehmen

Die AeroSur S.A. wurde 1992 als bolivianische Regionalfluggesellschaft gegründet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Der Anspruch von Aerosur ist, bei leicht höheren Preisen einen besseren Service als die konkurrierende Lloyd Aéreo Boliviano zu bieten. Aerosur betreibt inzwischen ein dichtes Streckennetz zwischen allen wichtigen Städten Boliviens sowie seit 1998 auch internationale Verbindungen nach São Paulo (Brasilien) und Buenos Aires (Argentinien). Seit 2007 werden auch die Städte Salta und San Miguel de Tucumán in Nordwesten Argentiniens angeflogen. Seit 2004 bietet AeroSur für Touristen Nostalgie-Linienflüge innerhalb Boliviens mit einer Douglas DC-3 an. Weitere internationale Verbindungen in Länder Lateinamerikas, in die USA und nach Europa sind geplant.

Nachdem Lloyd Aéreo Boliviano die Verbindung nach Madrid aufgrund finanzieller Schwierigkeiten im März 2006 einstellen musste, organisiert Aerosur seit April 2006 provisorisch wöchentliche Charterflüge durchgeführt durch Air Plus Comet von Santa Cruz nach Madrid mit dem Flugzeugmuster Airbus A330-200 (aufgrund des aktuellen Luftverkehrsabkommens zwischen Spanien und Bolivien darf Aerosur derzeit [noch] keine Linienflüge nach Spanien durchführen).

Flotte

(Stand: August 2008)[1]

Einzelnachweise

  1. aerosur.com: Flotte der Aerosur 6. August 2008

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 5L — Aerosur Aerosur AITA 5L OACI RUS Indicatif d appel   Repères historiques …   Wikipédia en Français

  • Curtiss F.5L — Felixstowe F.5 Pour les articles homonymes, voir F.5. Felixstowe F.5 …   Wikipédia en Français

  • TS-E24mm f/3.5L — Infobox photographic lenses name = TS E24mm f/3.5L maker = Canon feat is = n feat usm = n feat sbf = n feat macro = n feat special = Perspective correction type = Tilt shift lens application = architectural, macro [ [http://www.the digital… …   Wikipedia

  • Auster J/5L Aiglet Trainer — Auster J/5B Autocar Auster J/5F Aiglet Trainer …   Wikipédia en Français

  • Canon EF 180mm f/3.5L Macro USM lens — Infobox photographic lenses name = EF 180mm Macro USM maker = Canon feat is = n feat usm = y feat sbf = n feat macro = y feat special = 1:1 macro type = p application = Macro flength = 180mm fov = 1.0 aperture = f/3.5 f/32 groups = 12 elements =… …   Wikipedia

  • AIX 5L — …   Википедия

  • RAC Tourist Trophy 1929 — Le RAC Tourist Trophy 1929 est la 8e édition de la course automobile annuelle du Royal Automobile Club d Angleterre. Elle a eu lieu le 17 août 1929 à Belfast, en Irlande du Nord. Sommaire 1 Résultats 1.1 Classement final …   Wikipédia en Français

  • Nongshim Cup — The Nongshim Cup is a Go competition. Outline The Nongshim Cup is a gathering of the best players from South Korea, Japan, and China. The Nongshim Cup is sponsored by Nongshim Ltd. Food Company of South Korea.[1] Each team sends 5 best players to …   Wikipedia

  • 24 heures du Mans 1935 — Précédent: 1934 Suivant: 1937 La 13e édition des 24 Heures du Mans s est déroulée les 15 et 16 juin 1935 sur le Circuit de la Sarthe. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1935 — Der Logonda M45R Rapide, der Siegerwagen von Johnny Hindmarsh und Louis Fontès, steht heute im Rennwagenmuseum von Le Mans …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”