Axa (Comic)

Axa ist ein von Donne Avenell[1] geschriebener und von Enrique Badia Romero gezeichneter Endzeitcomic. Die Protagonistin Axa, eine mit einem Schwert bewaffnete und in einen Fellbikini gekleidete Heldin, kämpft in einer postkataklystischen Welt, wo die letzten gesunden Menschen in Glaskuppelstädten leben, um ihr Überleben zu sichern. Axa verlässt eine dieser Städte und durchwandert die zerstörte Welt, wobei sie von Mutanten und verseuchten Wesen verfolgt wird.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinen

In den Jahren 1978 bis 1986 erschien der Comicstrip in der britischen Boulevardzeitung The Sun. Seitdem hat er einige Übersetzungen erfahren, beispielsweise ins Schwedische, Französische[2] und Deutsche. In Deutschland sind zwischen 1985 bis 1990 im Reiner Feest Verlag mehrere Alben erschienen.[3]

Rezeption

Nach Andreas C. Knigge wäre der Strip, dem er ein „schlichtes Strickmuster“ bescheinigt, „ohne die zeitweisen Strip-Einlagen [...] sicherlich schon lange in Vergessenheit geraten“.[4] Knigge sieht auch einen direkten Zusammenhang zwischen dem Erscheinen von Axa, deren Charakterisierung er als „fade“ empfindet, in der Sun und deren Aufstieg zur auflagenstärksten Boulevardzeitung Großbritanniens.[5] Harald Havas vermutet, dass nicht nur die mutierten Primitiven, sondern auch die Leser, „immer nur das Eine von ihr wollen[6] und der Comic „ohne die obligatorischen Entkleidungen seiner Heldin kaum weitere Beachtung“ verdiene.[7]

Verfilmung

Es ist ein Verfilmung geplant, jedoch sind keine Informationen über den Produktionsstand bekannt.[8]

Einzelnachweise

  1. Lebensdaten von Donne Avnell, abgerufen am 26. Januar 2009
  2. Französische Übersetzungen, abgerufen am 26. Januar 2009
  3. Albenliste bei Deutscher Comic Guide, abgerufen am 26. Januar 2009
  4. Andreas C. Knigge: Comic-Lexikon. Ullstein Verlag, Frankfurt am Main; Berlin 1988, ISBN 3-548-36554-X, S. 385.
  5. Andreas C. Knigge: Sex im Comic. Ullstein Verlag, Frankfurt am Main; Berlin 1985, ISBN 3-548-36518-3, S. 85.
  6. Harald Havas: Comic-Welten. Edition Comic-Forum, Wien 1992, ISBN 3-900390-61-4, S. 94.
  7. Harald Havas: Comic-Welten. Edition Comic-Forum, Wien 1992, ISBN 3-900390-61-4, S. 224.
  8. Axa the Movie, abgerufen am 27. März 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AXA (Comic) — Axa ist ein von Donne Avenell[1] geschriebener und von Enrique Badia Romero gezeichneter Endzeitcomic. Die Protagonistin Axa, eine mit einem Schwert bewaffnete und in einen Fellbikini gekleidete Heldin, kämpft in einer postkataklystischen Welt um …   Deutsch Wikipedia

  • Axa (Begriffsklärung) — Axa bzw. AXA steht für: Axa, französisches Versicherungsunternehmen Axa (Comic), Endzeitcomic AXA Arena, Fußballstadion in Prag AXA Cycling Team, früheres niederländisches Radrennsportteam AXA FC Barcelona, früherer Name des FC Barcelona… …   Deutsch Wikipedia

  • AXA (comics) — AXA is the title of a newspaper comic strip featuring an eponymous lead character, which was published in British daily tabloid The Sun from 1978 to 1986. It was written by Donne Avenell and drawn by Romero.Publication historyCommissioned by The… …   Wikipedia

  • Axa (disambiguation) — AXA may refer to:* AXA, a French insurance company * AXA (band), a rock/metal/progressive group from Detroit, Michigan, originally from Bosnia and Herzegovina * AXA (comics), a comic strip by Donne Avenell and Romero, about Axa, a barbarian woman …   Wikipedia

  • Comic-strip — Pour les articles homonymes, voir Strip. Les comic strips sont des bandes dessinées de quelques cases qui constituent soit de courts gags soit des histoires à suivre, publiées dans la presse quotidienne ou hebdomadaire. Aux États Unis, le comic… …   Wikipédia en Français

  • Comic Strip — Pour les articles homonymes, voir Strip. Les comic strips sont des bandes dessinées de quelques cases qui constituent soit de courts gags soit des histoires à suivre, publiées dans la presse quotidienne ou hebdomadaire. Aux États Unis, le comic… …   Wikipédia en Français

  • Comic strips — Comic strip Pour les articles homonymes, voir Strip. Les comic strips sont des bandes dessinées de quelques cases qui constituent soit de courts gags soit des histoires à suivre, publiées dans la presse quotidienne ou hebdomadaire. Aux États Unis …   Wikipédia en Français

  • List of newspaper comic strips A-L — Parent article: List of comic strips; Siblings: A L • M Z0 9* 13, rue de l espoir (1959 1972) by Paul Gillon, Jacques Gall and Francois Gall (France) * 9 Chickweed Lane (1993 ) by Brooke McEldowney (USA) * 9 to 5 (1990 ) by Harley Schwadron (USA) …   Wikipedia

  • Liste des oeuvres de science-fiction post-apocalyptique — Liste des œuvres de science fiction post apocalyptique Article principal : Science fiction post apocalyptique. Liste d œuvres de Science fiction post apocalyptique. Sommaire 1 Romans post apocalyptiques 2 Pièce de théâtre post apocalyptique …   Wikipédia en Français

  • Liste des œuvres de science-fiction post-apocalyptique — Article principal : Science fiction post apocalyptique. Liste d œuvres de Science fiction post apocalyptique. Sommaire 1 Romans post apocalyptiques 2 Pièce de théâtre post apocalyptique 3 Guides de survie p …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”