Axel Barner

Axel Barner (* 1955 in Hannover) ist ein deutscher Lehrer, Literaturwissenschaftler und Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Barner ist aufgewachsen in Rössing (Landkreis Hildesheim). Er studierte von 1976-1982 Germanistik und Geschichtswissenschaften an der Technischen Universität Berlin. 1982 legte er sein Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Offenbach ab. Von 1985-1989 war er Lehrer an einer türkischen Schule in Istanbul.

Leistungen

Barner war von 1992-1997 im Auftrag des Akademischen Austauschdienstes als Lektor für deutsche Sprache an der Polytechnische Universität Bukarest tätig. Von 2000-2008 wirkte er als Lehrer am Lycée International in Saint Germain, wo er internationale Projekte zum Dadaismus und zum Sonett initiierte und mitgestaltete. Von 2008-2010 lebte Barner in Berlin. Seither unterrichtet er an der Deutschen Botschaftsschule in Addis Abeba, Äthiopien.

Barner schreibt Literatur und Fachbücher.

Schriften

  • Neun Akatiste für die Nato - Münster 1999 - ISBN 3-89738-162-1
  • Der letzte Untergang von Atlantis - Münster 2001 - ISBN 3-89738-220-2
  • Opitz - Moltke - Tucholsky - Enzensberger: Deutsche Reisen nach Rumänien - Bukarest 2001 -ISBN 973-99655-6-3
  • Studien zum Rumänienbild in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur - Bukarest 2006 - ISBN 973-8384-29-X
  • Das Bild Rumäniens und der Rumänen in der deutschsprachigen Literatur, in: Schippel: Im Dialog: Rumänistik im deutschsprachigen Raum, 2006 - ISBN 3-631-51845-5
  • Anekdote über den Einfluss indischer Filmmusik aufs Haarschneiden, in: Neue Sirene - Zeitschrift für Literatur Bd. 21, 2007 - ISBN 978-3-00-020358-9
  • Umwege nach Moabit - Reiseminiaturen - Berlin 2010 - ISBN 978-3-938069-05-9
  • (als Hrsg.) Bukarest - ein literarisches Porträt, 1997; ISBN 3-7638-0377-7
  • (als Hrsg.) Europa erlesen: Bukarest", 1999; ISBN 3-85129-284-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barner — ist der Name eines mecklenburgischen Adelsgeschlechts: Barner (Adelsgeschlecht) der Familienname folgender Personen: Andreas Barner (* 1953), deutscher Manager, Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim Axel Barner (* 1955), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Ermes — (* 1963) ist ein deutscher Tontechniker, Musiker und Produzent. Ermes gründete die Band Cancer Barrack (1986–1993) und ist seit 1989 Mitglied der Band Girls Under Glass. Er veröffentlichte diverse Alben auf Schallplatte und CD. Als Komponist ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Bucharest — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bucuresti — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bukureşti — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • RO-B — Bucureşti Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Bukarest — București Bukarest …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Bukarest — Stadtwappen Buk …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der 14. Bundesversammlung (Deutschland) — Die Vierzehnte Bundesversammlung trat am 30. Juni 2010 zusammen, um einen neuen deutschen Bundespräsidenten wählen. Im dritten Wahlgang wurde Christian Wulff gewählt. Nach dem Rücktritt Horst Köhlers am 31. Mai 2010 hatte die 14.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”