Axel Erik Roos

Baron Axel Erik Roos (* 25. Mai 1684 in Årnäs, Västergötland; † 14. Dezember 1765 in Lövås, Dalsland) war ein schwedischer Offizier. Er war Baron, Generalleutnant und Landeshauptmann.

Leben

Kirche zu Gestad

Axel Erik Roos wurde 1684 als Sohn von Carl Gustaf Roos auf dem Hof Arnäs in Västergötland in Schweden geboren.

Roos fing mit 16 Jahren als Page bei Karl XII. an. Die zehn nächsten Kriegsjahre begleitete er den König und nahm an vielen Ereignissen des Großen Nordischen Kriegs teil. Bei Klissov und Fraustadt, heute Wschowa, wurde er verwundet. Im Jahre 1694 wurde er beim Regiment in Södermanland zum Fähnrich ernannt.

Im Jahre 1707 wurde er beim Regiment in Närke-Värmland zum Leutnant ernannt. Im Jahre 1708 wurde er zum Drabant ernannt und begleitete den König nach Bender. In dem Tumult bei Bender zeichnete er sich durch große Tapferkeit aus. Mit seinem Körper schützte er den König und rettete ihm dadurch das Leben.

Im Jahre 1713 wurde er zum Generalleutnant ernannt. Am gleichen Tag wurde er bei der Kavallerie in Skåne zum Oberst ernannt. In den folgenden Jahren wurde Roos vom König mehrmals mit gefährlichen und geheimen Aufgaben beauftragt. Auf einer dieser Reisen wurde er 1716 von den Dänen gefangengenommen. Aber es gelang ihm nach Skane zu entkommen. Im Jahre 1718 war er bei der Belagerung der Festung Frederikshald (Norwegen) dabei, wo König Karl XII. erschossen wurde. 1725 wurde er zum Generalmajor der Kavallerie und gleichzeitig zum Oberst von Nylands und Tavestehus Dragoner befördert. Im Jahre 1728 bekam er zusätzlich das Kommando der Dragonern in Bohuslän. Sechzehnmal wurde Ross während der Karoliner Feldzüge verwundet.

Nach seiner Zeit als militärischer Befehlshaber wurde er 1740 zum Landeshauptmann im Regierungsbezirk Älvsborgs län ernannt. Zum Abschied bekam er den Rang eines Generalleutnants und die Pension eines Landeshauptmannes. Er starb, 81 Jahre alt, am 14. Dezember 1765 auf seinem Hof Lövås in Dalsland, wo er auch begraben ist. Der Hof Lövås liegt auf einem Hügel etwa einen Kilometer südöstlich der Kirche von Gestad, die 1801 erbaut wurde. Auf dem Platz, wo dieses Monument steht, befand sich früher der alte Friedhof und die Kirche der Gemeinde Gestad.

Roos hat sehr genau in einem Schriftstück über den Tumult bei Bender berichtet. Dieses Schriftstück hat er der Königin Ulrika Eleonora übergeben. Seine Erzählungen wurden mehrmals gedruckt, das erste Mal im Jahre 1757. Diese Erzählungen sind sehr bedeutungsvoll und werden im Reichsarchiv aufbewahrt. Über Roos wurde gesagt: „Sein ganzes Leben war eine Kette von Tugend, Ehre und Heldentaten.“ Als Persönlichkeit war er der vollendete Held der Karoliner.

Esaias Tegnér schrieb sein Gedicht „Axel“ und es wird vermutet, dass Axel Erik Roos damit gemeint war. Dieser „Axel“ war ein wahrhaftiger Karolinersoldat, ein wahrhaftiger Held von vielen Schlachtfeldern und von dem Tumult bei Bender. Mit größter Wahrscheinlichkeit hat er damals das Leben des Königs gerettet. Es ist bekannt, dass der König großes Vertrauen zu ihm hatte und er nannte ihn „die Rose“. Roos war während der Feldzüge fast immer in der Nähe des Königs. Die adelige Familie Roos ist jetzt ausgestorben. Roos' Degen und Sporen wurden fast 200 Jahre in der Kirche von Gestad aufbewahrt. Vor einigen Jahren wurden sie bei einem Einbruch gestohlen und nie wieder gefunden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Axel Erik Roos — Axel Erik Roos, born in 1684 in Årnäs in Västergötland, died December 14, 1765 in Lövåsen, Gestad, Dalsland was a baron, lieutenant general in the Swedish army of Charles XII of Sweden, and governor of Dalsland.CareerRoos started as a 16 year old …   Wikipedia

  • Roos — ist der Familienname folgender Personen: August Roos (* 1826; † nach 1893), deutscher Bildhauer, Ziseleur und Bronzegießer Axel Roos (* 1964), deutscher Fußballspieler Axel Erik Roos (1684–1765), schwedischer Offizier und Politiker Bernard de… …   Deutsch Wikipedia

  • Roos (disambiguation) — Roo or Roos may refer to:Roo* Roo mdash; a character from the Winnie the Pooh books by A. A. Milne * Roo mdash; a nickname for Wayne Rooney (born 1985), a Manchester United playerRoos* Roos: a village in the East Riding of Yorkshire, England *… …   Wikipedia

  • Roos — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Roos », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Patronyme Alexandra Roos (1970) est une chanteuse …   Wikipédia en Français

  • General Axel Roos — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Baron Axel Erik Roos (* 25. Mai 1684 in Årnäs, Västergötland; † 14 …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Gustaf Roos — also, before 1705, Carl Gustaf Roos af Hjelmsäter, born 1655, died 1722, friherre and General Major of the Carolean Swedish Army.After his military education in a foreign army ndash; according to the custom of that time ndash; Carl Gustaf Roos… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Roo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Gestad — is a parish in the Dalsland part of Vänersborg Municipality, Sweden, located about 20 km north of the city of Vänersborg and 10 km east of the village Brålanda. The parish includes both farmland and forests. It has its border with the great lake… …   Wikipedia

  • Älvsborg County — Älvsborgs län Älvsborg County County of Sweden …   Wikipedia

  • Skirmish at Bender — infobox Military Conflict conflict=Skirmish at Bender partof=Great Northern War caption=The skirmish as depicted in 1894 place=Bendery in the Ottoman Empire (present day Moldavia) date=February 1, 1713 result=Ottoman victory… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”