Axel Heitmann

Axel Claus Heitmann (* 2. Oktober 1959 in Hamburg) ist ein deutscher Chemiker und Vorstandsvorsitzender der Lanxess AG.

Heitmann studierte Chemie in Hamburg und Southampton und promovierte 1988 zum Dr. rer. nat.. 1989 begann er sein Berufsleben bei der Bayer AG in Leverkusen. 1991 wurde er Leiter des Kautschuk-Standortes Bromsgrove der Bayer AG im Vereinigten Königreich. 1996 wechselte er zu Polymer Latex, einem Gemeinschaftsunternehmen der Bayer AG und der Degussa AG.

1999 bis Anfang 2002 führte er die Bayer-Tochtergesellschaft Wolff Walsrode AG und übernahm danach kurzfristig die Leitung des Geschäftsbereichs Kautschuk der Bayer AG, bevor er im Juli 2002 in das Executive Committee von Bayer MaterialScience berufen wurde. Im September 2004 wurde er zum Vorstandsvorsitzenden der Lanxess AG bestellt, die ca. 15200 Angestellte beschäftigt.

Heitmann ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Axel C. Heitmann — Axel Claus Heitmann (* 2. Oktober 1959 in Hamburg) ist ein deutscher Chemiker und Vorstandsvorsitzender der Lanxess AG.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Studium und Karriere 2 Privates 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Heitmann — ist der Familienname folgender Personen: August Heitmann (1907–1971), deutscher Schwimmsportler Axel C. Heitmann (* 1959), deutscher Chemiker und Manager Finn Heitmann (* 1985), deutscher Cyclocrossfahrer Friedrich Heitmann (1853–1921), deutscher …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Heitmann — Ferdinand Carl Ludwig Heitmann (* 16. Juni 1880 in Hamburg Ochsenwerder; † 2. Juli 1953 in Hamburg) war ein einflussreicher evangelisch lutherischer Pastor in Hamburg, Mitbegründer der Berneuchener Bewegung und der Evangelischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Lanxess — AG Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0005470405 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • LANXESS — AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Lanxess AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Berneuchener Dienst — Die Berneuchener Bewegung ist eine kirchliche evangelische Bewegung, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden ist. Ziele der Bewegung sind: Reform der Kirche und ihres gottesdienstlichen Lebens sowie gegenseitige seelsorgerliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Germany — /jerr meuh nee/, n. a republic in central Europe: after World War II divided into four zones, British, French, U.S., and Soviet, and in 1949 into East Germany and West Germany; East and West Germany were reunited in 1990. 84,068,216; 137,852 sq.… …   Universalium

  • Liste der Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin (10. Wahlperiode) — Diese Liste beinhaltet alle Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin der 10. Legislaturperiode (1985–1989). Für den Senat in dieser Legislaturperiode siehe Senat Diepgen II. Name Partei Bemerkungen Adler, Jürgen!Jürgen Adler CDU Ahme,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”