Axel Maximiliano Richeze

Axel Maximiliano Richeze Ariel (* 7. März 1983) ist ein argentinischer Radrennfahrer.

Der Sprinter Maximiliano Richeze ist seit 2006 Profi beim italienischen Professional Continental Team Ceramiche Panaria-Navigare. 2003 wurde er argentinischer Meister auf der Bahn in der U23 und in der Elite-Klasse. 2005 wurde er panamerikanischer Meister der U23-Klasse auf der Straße. Seinen ersten Profierfolg feierte Richeze mit einem Etappensieg bei der Tour de Langkawi gleich zu Beginn seiner ersten Saison 2006. Bei der Murcia-Rundfahrt später im März wurde er zweimal Etappenzweiter hinter Heinrich Haussler. Beim Giro d'Italia übernahm Richeze aufgrund einer Verletzung von Paride Grillo die Rolle des Sprintkapitäns bei Panaria und konnte mit einem zweiten Etappenplatz hinter Robert Förster sowie fünf weiteren Top10-Platzierungen überzeugen.

Auch seine Brüder Adrian, Mauro und Roberto sind Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Doping

Maximiliano Richeze wurde am 11.April 2008 bei seinem Abschlussetappensieg des Circuit de la Sarthe positiv auf anabole Steroide getestet.[1]

Teams

Erfolge

2007

2008

Einzelnachweise

  1. Meldung auf der Webpräsenz des BDR: rad-net.de abgerufen am 9. Mai 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ariel Richeze — Axel Maximiliano Richeze Ariel (* 7. März 1983) ist ein argentinischer Radrennfahrer. Der Sprinter Maximiliano Richeze ist seit 2006 Profi beim italienischen Professional Continental Team Ceramiche Panaria Navigare. 2003 wurde er argentinischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 2006/Etappen — Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 6. Mai in Seraing (6,2 km; EZF) 1.1 Zwischensprints 1.2 Bergwertungen 2 2. Etappe am 7. Mai von Mons nach Charleroi (200 km) 2.1 Zwischensprints …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d’Italia 2006/Etappen — Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 6. Mai in Seraing (6,2 km; EZF) 1.1 Zwischensprints 1.2 Bergwertungen 2 2. Etappe am 7. Mai von Mons nach Charleroi (200 km) 2.1 Zwischensprints …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 2007/Etappen — Giro d’Italia 2007, Übersicht der Etappen Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 12. Mai von Caprera nach La Maddalena (25,6 km; MZF) 1.1 Aufgaben …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d’Italia 2007/Etappen — Giro d’Italia 2007, Übersicht der Etappen Inhaltsverzeichnis 1 1. Etappe am 12. Mai von Caprera nach La Maddalena (25,6 km; MZF) 1.1 Aufgaben …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ric — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 2006/Fahrerfeld — Folgende Fahrer und Mannschaften nahmen an der Giro d’Italia 2006 teil: Die deutschen, österreichischen und Schweizer Fahrer sind fett markiert. Inhaltsverzeichnis 1 Discovery Channel (USA) 2 ag2r Prévoyance (FRA) 3 Bouygues Télécom (FRA) 4… …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d'Italia 2007/Fahrerfeld — Folgende Fahrer und Mannschaften nahmen am Giro d’Italia 2007 teil: Die deutschen, österreichischen und Schweizer Fahrer sind fett markiert. Legende: Suspendierung: Ausschluss durch eigenes Team Ausschluss: Ausschluss durch die Rennleitung vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d’Italia 2006/Fahrerfeld — Folgende Fahrer und Mannschaften nahmen an der Giro d’Italia 2006 teil: Die deutschen, österreichischen und Schweizer Fahrer sind fett markiert. Inhaltsverzeichnis 1 Discovery Channel (USA) 2 ag2r Prévoyance (FRA) 3 Bouygues Télécom (FRA) 4… …   Deutsch Wikipedia

  • Giro d’Italia 2007/Fahrerfeld — Folgende Fahrer und Mannschaften nahmen am Giro d’Italia 2007 teil: Die deutschen, österreichischen und Schweizer Fahrer sind fett markiert. Legende: Suspendierung: Ausschluss durch eigenes Team Ausschluss: Ausschluss durch die Rennleitung vor… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”