Axel Scholtz

Axel Scholtz, auch Axel Scholz (* 1. März 1935 in Schweidnitz) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben

Der Sohn eines schlesischen Kaufmanns und einer Wienerin wuchs in seiner Heimat und dann in München auf. Bereits als Kind übernahm er in der Theateradaption von Emil und die Detektive eine Rolle an den Münchner Kammerspielen, später spielte er am Volkstheater. Als Zwölfjähriger war er 1947 in Zwischen gestern und morgen erstmals in einem Film zu sehen.

Nach der Schule absolvierte er eine Fotografenausbildung, erhielt Schauspielunterricht bei Friedrich Domin und schließlich an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Auftritte führten ihn unter anderem an das Münchner Kabarett Die Zwiebel und nach Berlin zu den Stachelschweinen. 1975 und 1985 gastierte er an der Kleinen Komödie in München. Scholtz wirkte in vielen Filmen und Fernsehproduktionen mit, zudem arbeitete er in der Synchronisation und für zahlreiche Hörspiele. Seit 10 Jahren tritt er an verschiedenen Spielstätten mit Helmut Qualtingers Ein-Mann-Stück Der Herr Karl auf.

Filmografie

  • 1947: Zwischen gestern und morgen
  • 1948: Wege im Zwielicht
  • 1950: Manege frei (Au revoir M. Grock)
  • 1950: Der Theodor im Fußballtor
  • 1950: Alles für die Firma
  • 1950: Küssen ist keine Sünd
  • 1950: Sensation im Savoy
  • 1951: Fanfaren der Liebe
  • 1951: Herzen im Sturm
  • 1952: Ein ganz großes Kind
  • 1955: Marianne (alternativer Titel: Marianne, meine Jugendliebe)
  • 1958: Der Pauker
  • 1960: Fabrik der Offiziere
  • 1960: Die Brücke des Schicksals
  • 1961: Toller Hecht auf krummer Tour
  • 1961: Ihr schönster Tag
  • 1963: Zweierlei Maß
  • 1964: Georges Dandin
  • 1964: Das Kriminalmuseum (Serie, ZDF) – Akte Dr. W.
  • 1964: Hafenpolizei (Serie, ARD) – Gefährliche Geschenke
  • 1965: Michael Kramer
  • 1965: Die fünfte Kolonne (Serie, ZDF) – Besuch von drüben
  • 1966: Die Rechnung - eiskalt serviert
  • 1969: Engelchen macht weiter - Hoppe, hoppe Reiter
  • 1970: Faust auf eigene Faust
  • 1972: Agent aus der Retorte
  • 1972: Verdacht gegen Barry Croft

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Axel Scholtz — est un acteur allemand né le 1er mars 1935 à Świdnica en Pologne. Biographie Cette section est vide, insuffisamment détaillée ou incomplète. Votre aide est la bienvenue ! Filmographie 1947: Entre hier et demain 1948: Wege im… …   Wikipédia en Français

  • Scholtz — ist der Familienname von folgenden Personen: Arthur Scholtz (1871–1935), von 1929 bis 1931 amtierender Oberbürgermeister von Berlin Axel Scholtz (auch Axel Scholz; * 1935), deutscher Schauspieler Friedrich von Scholtz (1851–1927), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Scho — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kerima — Seriendaten Originaltitel: Verliebt in Berlin Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 2005–2007 Produzent: Markus Brunnemann Rainer Wemcken Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl: 645 F …   Deutsch Wikipedia

  • Kerima Moda — Seriendaten Originaltitel: Verliebt in Berlin Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 2005–2007 Produzent: Markus Brunnemann Rainer Wemcken Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl: 645 F …   Deutsch Wikipedia

  • Lisa Plenske — Seriendaten Originaltitel: Verliebt in Berlin Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 2005–2007 Produzent: Markus Brunnemann Rainer Wemcken Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl: 645 F …   Deutsch Wikipedia

  • ViB — Seriendaten Originaltitel: Verliebt in Berlin Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 2005–2007 Produzent: Markus Brunnemann Rainer Wemcken Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl: 645 F …   Deutsch Wikipedia

  • Der Pauker — Filmdaten Originaltitel Der Pauker Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Fabrik der Offiziere (1960) — Filmdaten Originaltitel: Fabrik der Offiziere Produktionsland: BR Deutschland Erscheinungsjahr: 1960 Länge: 91 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Katharina, die nackte Zarin — Filmdaten Deutscher Titel: Katharina und ihre wilden Hengste Originaltitel: Katharina und ihre wilden Hengste Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1983 Länge: 180 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”