Axel Schwickert

Axel C. Schwickert (* 1962) ist ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er ist seit 2003 Professor für Wirtschaftsinformatik an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Leben

Nach einem Studium, erfolgte die Promotion 1995 und die Habilitation 2000. Schwickert lehrt seit 2001 am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten E-Business und Web Site Engineering, IT-Service-Management und IT-Compliance sowie E-Learning und E-University. ´

Schriften

  • Web Site Engineering - Ökonomische Analyse und Entwicklungssystematik für eBusiness-Präsenzen von Unternehmen, Stuttgart, Leipzig: 2001

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwickert — ist der Familienname folgender Personen: Axel Schwickert (* 1962), deutscher Wirtschaftswissenschaftler Engelhard Benjamin Schwickert (1741–1825), deutscher Verleger Gerd Schwickert (* 1949), deutscher Fußballspieler und trainer Klaus Schwickert… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schw–Schy — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Verleger — Früher bezeichnete man mit Verleger den Auftraggeber im Verlagssystem. Heute bezeichnet der Begriff einen Unternehmer, der einen Verlag für Bücher, Noten, Zeitschriften oder Zeitungen betreibt oder leitet. Die Branchenbezeichnung leitet sich von… …   Deutsch Wikipedia

  • 10. Jänner — Der 10. Januar (in Österreich und Südtirol: 10. Jänner) ist der 10. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben noch 355 Tage (in Schaltjahren 356 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga 1986/87 — In der Saison 1986/87 der 2. Fußball Bundesliga erreichten Hannover 96 und der Karlsruher SC den Aufstieg in die Bundesliga. Der FC St. Pauli scheiterte in den Relegationsspielen. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3 Kuriosum 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Zweite Fußball-Bundesliga 1986/87 — In der Saison 1986/87 der 2. Fußball Bundesliga erreichten Hannover 96 und der Karlsruher SC den Aufstieg in die Bundesliga. Der FC St. Pauli scheiterte in den Relegationsspielen. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3 Kuriosum 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Verleger — bezeichnet einen Unternehmer, der einen Verlag für Bücher, Noten, Zeitschriften oder Zeitungen betreibt oder leitet. Die Branchenbezeichnung leitet sich von Vorlage ab. Der Verleger geht mit Druck und Werbungskosten in Vorlage. Früher bezeichnete …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bielefeld — Die Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bielefeld führt Personen auf, die in Bielefeld (einschließlich der im Lauf der Zeit eingemeindeten Orte) geboren wurden sowie solche Personen, die in einer besonderen Beziehung zu Bielefeld stehen, ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • 10. Januar — Der 10. Januar (in Österreich und Südtirol: 10. Jänner) ist der 10. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben noch 355 Tage (in Schaltjahren 356 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • FC Augsburg — Voller Name Fußball Club Augsburg 1907 e. V. Ort Augsburg Gegr …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”