Axel Springer Hochhaus
Axel-Springer-Haus in Berlin

Das Axel-Springer-Hochhaus ist ein Verlagsgebäude in Berlin und gehört zum Medienkonzern der Axel Springer AG. Es befindet sich an der Kreuzung der Rudi-Dutschke-Straße mit der Axel-Springer-Straße im Ortsteil Kreuzberg.

Zwischen 1959 und 1965 entstand der ältere Flügel des heutigen Hauses. Am 6. Oktober 1966 weihte der Verleger Axel Springer das 19-geschossige Hochhaus ein. Während der Bauphase kam es zum Mauerbau. Der konservative Axel Springer trotzte zahlreichen Kritikern mit dem Bau des Hauses in unmittelbarer Nähe der Sektorengrenze. Es sei eben ein „Schrei gegen den Wind“, so Springer.

Zwischen 1992 und 1994 entstand der um 90° versetzte zweite Flügel des Hochhauses. Nachdem die direkt benachbarte Druckerei des Springer-Verlags in eine neue Halle in Spandau mit moderner Ausrüstung umgezogen war, wurde im Juli 2000 das leerstehende Druckereigebäude abgerissen. An dessen Stelle entstand ein achtstöckiges Geschäftshaus, das im Juli 2004 eingeweiht wurde.

Im Axel-Springer-Hochhaus befinden sich die Redaktionen folgender Zeitungen: Die Welt, Berliner Morgenpost, Welt am Sonntag, B.Z., die dazugehörigen Online-Ausgaben sowie für die bundesweiten Ausgaben der Bild-Zeitung. Seit März 2008 wird auch die Bild am Sonntag an diesem Standort produziert.

Weblinks

52.50753611111113.3974694444447Koordinaten: 52° 30′ 27″ N, 13° 23′ 51″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Axel-Springer-Hochhaus — Axel Springer Haus in Berlin Das Axel Springer Hochhaus ist ein Verlagsgebäude in Berlin und gehört zum Medienkonzern der Axel Springer AG. Es befindet sich an der Kreuzung der Rudi Dutschke Straße mit der Axel Springer Straße im Ortsteil …   Deutsch Wikipedia

  • Axel-Springer-Straße — Straße in Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Axel-Springer-Verlag — Axel Springer AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Springer France — Axel Springer AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Springer Verlag — Axel Springer AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Springer Verlag AG — Axel Springer AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Springer Young Mediahouse — Axel Springer AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Axel-Springer-Passage — Haupteingang zur Axel Springer Passage in der Markgrafenstraße in Berlin Kreuzberg Die Axel Springer Passage liegt inmitten des ehemaligen Zeitungsviertels im Berliner Ortsteil Kreuzberg an der Rudi Dutschke Straße (vormals Kochstraße),… …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Springer AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0005501357 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Springer — Büste Axel Springers Axel Cäsar Springer (* 2. Mai 1912 in Altona bei Hamburg; † 22. September 1985 in Berlin) war ein deutscher Zeitungsverleger sowie Gründer und Inhaber der heutigen Axel Springer AG. Wegen der Machtfülle des Konzerns sowie der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”