Ayasofya-Camii

Ayasofya-Moscheen (türk. Ayasofya-Camii; dt. Hagia-Sophia-Moschee) tragen ihren Namen in Erinnerung an die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen.[1]

Inhaltsverzeichnis

Bedeutung

Die Hagia Sophia (aus dem griechischen Ἅγια Σοφία „heilige Weisheit“) war die im 6. Jahrhundert n. Chr. erbaute Hauptkirche des byzantinischen Reiches und religiöser Mittelpunkt der Orthodoxie. Sie wurde nach der osmanischen Eroberung (1453) in eine Moschee umgewandelt und ist heute ein Museum (Ayasofya Camii Müzesi, „Hagia-Sophia-Moschee-Museum“).

Die Kuppel der Hagia Sophia stellt sozusagen den Prototyp dar für den Kuppelbau bei späteren Moscheen.

Gleichnamige Moscheen in Deutschland

  • Ayasofya-Moschee Aschaffenburg
  • Ayasofya-Moschee (Berlin), Stromstraße, Berlin-Moabit [2]
  • Ayasofya-Moschee Bremen, Kirchhuchtinger Landstraße, Bremen [3]
  • Ayasofya-Moschee Dortmund, Wambeler Holz, Dortmund-Scharnhorst [4]
  • Ayasofya-Camii Duisburg, Wanheimer Straße, Duisburg [5]
  • Ayasofya-Camii Essen, Schalker Straße, Essen-Katernberg [6]
  • Ayasofya-Moschee Friedberg, Königsberger Straße, Friedberg [7]
  • Ayasofya-Camii Halle, Gartenstraße, Halle/Westf.[8]
  • Ayasofya-Moschee Hamburg, Vogelhüttendeich, Hamburg-Wilhelmsburg [9]
  • Ayasofya-Moschee Hannover, Weidendamm, Hannover-Nordstadt [10]
  • Ayasofya-Moschee Karlsruhe, Hirschstraße, Karlsruhe
  • Ayasofya-Moschee Kassel, Jägerstraße, Kassel (IGMG) [11]
  • Ayasofya-Moschee Kiel
  • Ayasofya-Moschee Köln, An der Fuhr, Köln-Meschenich
  • Ayasofya-Camii Löhne, Bahnhofstraße, Löhne [5]
  • Ayasofya-Moschee Neuss [12]
  • Ayasofya-Moschee Nürnberg, Spittlertorgraben, Nürnberg (VIKZ) [13]
  • Ayasofya-Camii Oberhausen, Duisburger Straße, Oberhausen (DITIB)
  • Ayasofya-Camii Osnabrück, Meller Straße, Osnabrück
  • Ayasofya-Moschee Pforzheim
  • Ayasofya-Moschee Remscheid, Honsberger Straße, Remscheid [14]
  • Ayasofya-Moschee Rotenburg (Wümme), Fuhrenstraße, Rotenburg (Wümme)
  • Ayasofya-Moschee Rüsselsheim
  • Ayasofya-Moschee Walldorf, Neurot Straße, Walldorf

Gleichnamige Moscheen außerhalb Deutschlands

Niederlande
Türkei

Literatur

  • Ali-Özgür Özdil: Wenn sich die Moscheen öffnen: Moscheepädagogik in Deutschland, eine praktische Einführung in den Islam, Waxmann, Münster/New York/München/Berlin 2002, ISBN 3-8309-1109-2

Einzelnachweise

  1. Ayasofya-Moschee Berlin: Über uns
  2. Ayasofya-Moschee Berlin (IGMG)
  3. Bremer Stadtplan der Religionen - Liste nach Religionen
  4. Ayasofya-Moschee Dortmund (DITIB)
  5. a b Konfessionelle Vereine
  6. Ayasofya-Camii Essen (DITIB)
  7. Kaum Widerstand gegen das Minarett, FAZ am 4. Dezember 2007
  8. Website der DİTİB
  9. Ayasofya-Moschee Hamburg (IGMG)
  10. Ayasofya-Moschee Hannover (IGMG)
  11. Islamische Gemeinde Saarland e.V. in Saarbrücken - Moscheeführer
  12. Ayasofya-Moschee Neuss-Norf
  13. Ayasofya-Moschee Nürnberg
  14. Ayasofya-Moschee Remscheid (IGMG)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ayasofya-Moschee — Ayasofya Moscheen (türkisch Ayasofya Camii; dt. Hagia Sophia Moschee) tragen ihren Namen in Erinnerung an die Umwandlung der Hagia Sophia in eine Moschee nach der Eroberung Konstantinopels durch die Osmanen.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Bedeutung …   Deutsch Wikipedia

  • Ayasofya — Hagia Sophia Museum Das Hagia Sophia Museum Daten Ort İstanbul, Türkei Art Byzantinis …   Deutsch Wikipedia

  • Sultanahmet Camii — Mosquée bleue Pour les articles homonymes, voir Mosquée bleue (homonymie). Mosquée bleue d Istanbul Vue générale de l édifice …   Wikipédia en Français

  • Liste der Moscheen in Istanbul — Beyazıt Moschee Liste der Moscheen in Istanbul, Türkei Inhaltsverzeichnis 1 Istanbul …   Deutsch Wikipedia

  • Places of interest in Bursa — Fortresses and City Walls = * Bursa Kalesi (Fortress) * İznik Kalesi (Fortress) * Kestel Kalesi (Fortress) * Kite Kalesi (Fortress) * Yer Kapı (Gate) * Pınarbaşı Kapısı (Gate) * Zindan Kapı (Gate) * Kaplıcalar Kapısı (Gate) * İstanbul Kapısı… …   Wikipedia

  • Mimar Sinan — Vielleicht Sinan (links) in einer osm. Miniatur von 1579. Er beaufsichtigt Arbeiten am Fundament des Grabmales von Sultan Süleyman I. 1566 Koca Mimar Sinan Ağa (Osmanisch: ‏خوجه معمار سنان آغا‎) oder Ḳoca Miʿmār Sinān bin Abdülmennān (ʿAbd al… …   Deutsch Wikipedia

  • Sinan — Vielleicht Sinan (links) auf einer osmanischen Miniatur von 1579. Er beaufsichtigt Arbeiten am Fundament des Grabmales von Sultan Süleyman I. 1566 Sinan, mit vollem Namen wahrscheinlich Yusuf Sinan (oder Sinanüddin) bin Abdullah (oder Abdülmennan …   Deutsch Wikipedia

  • Софийский собор (Никея) — У этого термина существуют и другие значения, см. Софийский собор. Собор в честь Святой Софии тур. İznik Ayasofya Camii …   Википедия

  • Little Hagia Sophia — Küçuk Ayasofya Camii Little Hagia Sophia in 2010 Basic information Location Istanbul, Turkey Geographic coordinates …   Wikipedia

  • Carigrad — Istanbul …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”