6,5 × 55 mm Mauser
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden:  Quellen fehlen. -- Grand-Duc 01:19, 4. Mai 2009 (CEST)
6,5 x 55 mm Mauser
Allgemeine Information
Kaliber: 6,5mm
Hülsenform: Flaschenhalshülse, randlos
Maße
Ø Hülsenschulter: 11,04 mm
Ø Hülsenhals: 7,56 mm
Ø Geschoss: 6,71 mm
Ø Patronenboden: 12,20 mm
Hülsenlänge: 55,00 mm
Patronenlänge: 80,00 mm
Gewichte
Geschossgewicht: 5,0g bis 10,4g g
Pulvergewicht: 2,11g bis 3,32 g
Gesamtgewicht: max. 24,40 g
Technische Daten
Geschwindigkeit V0: 670 bis 1035 m/s
max. Gasdruck: 3100 bis 3220 Bar

Die 6,5 × 55 mm Mauser war mehrere Jahrzehnte lang die Standard-Gewehrpatrone Schwedens und Norwegens. Sie wurde 1891 von einer norwegisch-schwedischen Kommission in Auftrag gegeben. Zu jener Zeit befanden sich die beiden Länder in einer Union, mit König Oskar II. von Schweden als Oberhaupt beider Staaten. Auf Basis dieser Munition übernahm Norwegen danach das Krag-Jørgensen Modell 1894 als Standardgewehr, Schweden das Modell Carl Gustaf M/96. Insbesondere letztere Waffe blieb bis in die 1970er Jahre in Gebrauch des Militärs. Obwohl die Patrone heute keine militärische Bedeutung hat, wird sie nach wie vor von Jägern und Sportschützen aufgrund ihrer hohen Präzision geschätzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 7,65 x 17 mm — 32 ACP Allgemeine Information Kaliber: .32 ACP 7.65 x 17 mm …   Deutsch Wikipedia

  • Mauser 98 — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die Abschnitte Geschichte , Lizenzfertigungen , Exporte , Beutewaffen und Militärische Umrüstungen , inkl. aller Unterabschnitte. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Mauser System 98 — Mauser System 98, Verschluss Mauser …   Deutsch Wikipedia

  • Mauser — Industry Defence industry Genre Guns Predecessor Königlich Württembergische Gewehrfabrik Successor …   Wikipedia

  • Mauser G41 — Le Gewehr 41M est l un des deux prototypes allemands de fusil semi automatique, présenté à la Wehrmacht, en 1941. Il fut produit en quantité comme son concurrent Walther Gewehr 41W, pour être essayé sur le Front de l Est, mais il se révélèrent… …   Wikipédia en Français

  • Mauser — У этого термина существуют и другие значения, см. Маузер. Mauser Год основания 1872 Основатели Петер Пауль и Вильгельм Маузер Расположение Исни (Альгой), Германия …   Википедия

  • System Mauser — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Die Abschnitte Geschichte , Lizenzfertigungen , Exporte , Beutewaffen und Militärische Umrüstungen , inkl. aller Unterabschnitte. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie… …   Deutsch Wikipedia

  • 6,5 x 57 mm — Allgemeine Information Kaliber: 6,5 × 57 mm[1] Hülsenform: Randlos mit Auszieherrille …   Deutsch Wikipedia

  • Fiat G.55 Centauro — Saltar a navegación, búsqueda G.55 Centauro Fiat G.55 exhibido en el Museo Storico dell Aeronautica Militare di Vigna di Valle. Tipo …   Wikipedia Español

  • Fiat G.55 — Infobox Aircraft name = G.55 Centauro caption = The second prototype G.55, MM 492, in Regia Aeronautica markings type = Fighter national origin = Italy manufacturer = Fiat designer = Giuseppe Gabrielli first flight = 30 April 1942 introduced =… …   Wikipedia

  • 7,65 Browning — 32 ACP Allgemeine Information Kaliber: .32 ACP 7.65 x 17 mm …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”