Ayrshire-Rind
Ayrshire-Kuh

Ayrshire ist eine Rinderrasse, benannt nach der Grafschaft Ayrshire in Schottland.

Die Tiere sind mittelrahmig (Kühe ca. 132 cm Widerrist bei ca. 550 kg, Bullen ca. 140 cm Widerrist, ca. 850 kg) und braun-weiß, selten schwarz-weiß gescheckt. Ein Rassekennzeichen sind die weißen Hörner mit leicht nach hintengebogenen, schwarzen Spitzen.

Hauptzuchtgebiete dieser Milchrasse sind Finnland und Kenia, die Rasse wird aber auch in den USA, Kanada und Neuseeland gehalten.

Leistung in Finnland 1986: 245000 Kühe mit 5821 kg Milch bei 4,45 % Fett und 3,27 % Eiweiß.

Die Rasse wurde in den 1960er Jahren vereinzelt in die Rassen Fleckvieh und in den 1980er Jahren in das Angler Rind und in das Rote Dänische Milchrind eingekreuzt.

Weblinks

 Commons: Ayrshire cattle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kostroma-Rind — Das Kostromaer Rind (russisch Kостромская порода крупного рогатого скота, transkribiert Kostromskaja poroda kruplowo rogatowo skota) ist eine Rinderrasse aus Russland und Weißrussland. Es handelt sich um eine Zweinutzungsrasse. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kostromer Rind — Das Kostromaer Rind (russisch Kостромская порода крупного рогатого скота, transkribiert Kostromskaja poroda kruplowo rogatowo skota) ist eine Rinderrasse aus Russland und Weißrussland. Es handelt sich um eine Zweinutzungsrasse. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Rasseschlüssel (Rind) — Der Rasseschlüssel dient der Katalogisierung der Rinderrassen und wurde von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Rinderzüchter e.V. (ADR) erstellt. Seit 2002 ist der Eintrag des Rasseschlüssels in den Rinderpass gesetzlich vorgeschrieben. Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Museum of Ayrshire Country Life and Costume — Dalgarven Mill is near Kilwinning, North Ayrshire, Scotland and home to the Museum of Ayrshire Country Life and Costume. The watermill has been completely restored over a number of years and is now run by the Dalgarven Mill Trust. The village of… …   Wikipedia

  • Kostromaer Rind — Das Kostromaer Rind (russisch Kостромская порода крупного рогатого скота, transkribiert Kostromskaja poroda kruplowo rogatowo skota) ist eine Rinderrasse aus Russland und Weißrussland. Es handelt sich um eine Zweinutzungsrasse.… …   Deutsch Wikipedia

  • Glamorgan-Rind — Glamorgan Kuh mit ihrem Kalb Das Glamorgan Rind (Walisisch: Gwartheg Morgannwg, Englisch: Glamorgan Cattle) ist eine Rinderrasse aus der Grafschaft Glamorgan in Wales, Großbritannien. In den 1920er Jahren hielt man die Rasse bereits für… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheckung — Eine Scheckung gibt es bei Menschen und den meisten Tierarten. Sie ist eine abgeschwächte Form des Leuzismus, bei der der Körper nicht überall weiß ist, sondern nur ein Teil des Körpers weiße Flecken hat. Inhaltsverzeichnis 1 Leuzistische… …   Deutsch Wikipedia

  • National Museum of Rural Life — Das National Museum of Rural Life ist ein Museum für Landwirtschaft und Landleben in Schottland. Es gehört mit dem Royal Museum, dem Museum of Scotland, dem National War Museum, dem National Museum of Costume und dem National Museum of Flight zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Dermatophytose — Klassifikation nach ICD 10 B35 Dermatophytose (Tinea) B35.0 Tinea barbae und Tinea capitis …   Deutsch Wikipedia

  • Rindertrichophytie — Trichophytie bei einem Ayrshire Rind. Die Rindertrichophytie (Syn. Kälberflechte, Glatzflechte, Borkenflechte, Scherpilzflechte, Ringflechte, Brillenflechte) ist eine bei Hausrindern, selten auch bei anderen Wiederkäuern auftretende… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”