Azamara Cruises

Celebrity Cruises ist eine 1989 von der griechischen Reederei Chandris gegründete selbständige Kreuzfahrtgesellschaft. Nach dem ersten Kreuzfahrtschiff Meridian wurden mit den von der Meyer Werft in Papenburg gebauten Schiffen Horizon und Zenith weitere Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt. Danach folgten die Neubauten der Century-Klasse, Century, Mercury und Galaxy.

Im Jahre 1997 wurde Celebrity Cruises durch Royal Caribbean International übernommen, zusammen firmieren sie seitdem als Royal Caribbean Cruise Line Ltd. Zur aktuellen Flotte gehören zehn komfortabel und elegant ausgestattete Schiffe. Vier Neubauten sind bei der Meyer Werft beauftragt. Alle Schiffe der Reederei sind im Fünf-Sterne-Segment angesiedelt. Am 4. Mai 2007 gab Celebrity Cruises bekannt, die beiden kleineren Schiffe Journey und Quest unter der neu geschaffenen Marke Azamara Cruises als Deluxe-Produkt zu vermarkten.[1]

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Flotte

M/V Century
Azamara-Journey
  • 1995 M/V Century (71.545 BRZ, 248,4 m, Meyer Werft)
  • 1996 Celebrity Galaxy (77.713 BRZ, 264,0 m, Meyer Werft) → verkauft an TUI-Cruises GmbH, ab Mai 2009 unter dem Namen „Mein Schiff
  • 1997 M/V Mercury (77.713 BRZ, 264,0 m, Meyer Werft)
  • 2000 GTS Millennium (91.000 BRZ, 294,1 m, Chantiers de l'Atlantique)
  • 2001 GTS Infinity (91.000 BRZ, 294,1 m, Chantiers de l'Atlantique)
  • 2001 GTS Summit (91.000 BRZ, 294,1 m, Chantiers de l'Atlantique)
  • 2002 GTS Constellation (91.000 BRZ, 294,1 m, Chantiers de l'Atlantique)
  • 2003 Celebrity Xpedition (2.842 BRZ, 90,2 m, Cassens-Werft)
  • 2007 Azamara Journey (30.277 BRZ, 180,8 m, Chantiers de l'Atlantique)
  • 2007 Azamara Quest (30.277 BRZ, 180,8 m, Chantiers de l'Atlantique)

Die (allgemein gebräuchlichen) Kürzel stehen für die jeweilige Antriebsart: M/V steht für "Motor Vessel", GTS für "Gas Turbine Ship" (Antrieb über Gasturbine). Seit 2003 wird als generisches Kürzel der Name der Reederei in seiner Kurzform Celebrity bzw. Azamara vorangestellt.

Die Celebrity-Schiffe tragen auf dem Schornstein das Reederei-Logo X (der griech. Buchstabe "Chi" und Logo der Chandris-Flotte).

Beauftragte Neubauten

Celebrity Solstice an der Ausrüstungspier der Meyer Werft

Celebrity Cruises hat zur Zeit fünf Schiffe bei der Meyer Werft bestellt.[2] Diese werden voraussichtlich zwischen Herbst 2008 und Herbst 2012 an die Reederei ausgeliefert werden.

  • 2008 Celebrity Solstice (122.000 BRZ, Länge: 315 m, Breite: 36,8 m, Meyer Werft)
  • 2009 Celebrity Equinox (122.000 BRZ, Länge: 315 m, Breite: 36,8 m, Meyer Werft)
  • 2010 Celebrity Eclipse (122.000 BRZ, Länge: 315 m, Breite: 36,8 m, Meyer Werft)
  • 2011 Bisher unbenannt (122.000 BRZ, Länge: 315 m, Breite: 36,8 m, Meyer Werft)
  • 2012 Bisher unbenannt (122.000 BRZ, Länge: 315 m, Breite: 36,8 m, Meyer Werft)

Einzelnachweise

  1. Celebrity Cruises Presents New, Deluxe Cruise Line: Azamara Cruises
  2. Celebrity Cruises Announces Fourth Solstice-Class Ship

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azamara Cruises — is a cruise line with two almost identical ships which provide cruises to Asia, exotic Caribbean, Europe, and Panama Canal. Founded in May 2007 as a subsidiary of Royal Caribbean Cruises Ltd. s Celebrity Cruises brand, Azamara Cruises offers a… …   Wikipedia

  • Azamara Cruises — Logo de Azamara Cruises Création Mai 2007 …   Wikipédia en Français

  • Azamara Journey — Technische Daten (Überblick) Schiffstyp: Passagierschiff Einsatzzweck: Kreuzfahrten Tonnage: 30277 BRZ Maschinen …   Deutsch Wikipedia

  • Azamara Quest — Technische Daten (Überblick) Schiffstyp: Passagierschiff Einsatzzweck: Kreuzfahrten Tonnage: 30277 BRZ Maschinen: Dieselmotoren …   Deutsch Wikipedia

  • Azamara Quest — le Azamara Quest à Santorin en 2008 Type Navire de croisière Histoire Lancement …   Wikipédia en Français

  • Azamara Journey — l Azamara Journey à Kiel en 2008 Type Navire de croisière Histoire Lancement 2000 …   Wikipédia en Français

  • Azamara Journey — is a cruise ship owned and operated by Azamara Cruises, a sub brand of Celebrity Cruises. She measures roughly 30,000 tons and carries 694 passengers (double occupancy) plus 407 crew members (1:2 staff to guest ratio). She was built in 2000 for… …   Wikipedia

  • Azamara Quest — is a cruise ship that entered service for Azamara Cruises on October 24, 2007. She was cruising for Pullmantur Cruises as Blue Moon . She was built in 2000 for Renaissance Cruises as R Seven . She carries about 710 passengers (Double Occupancy)… …   Wikipedia

  • Azamara Quest — «Азамара Квест» Azamara Quest Blue Moon (2006–2007) Delphin Renaissance (2003–2006) R Seven (2000–2003) …   Википедия

  • Celebrity Cruises — Rechtsform Incorporated, Tochter der Royal Caribbean Cruises Ltd. Gründung 1989 Sitz Miami, Florida, Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”