Azarel

Károly Pap [ˈkaːroj pɒp] (* 24. September 1897 in Sopron; † 1945 in Bergen-Belsen) war ein ungarischer Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Károly Pap wurde 1897 in Sopron als dritter Sohn eines Rabbiners geboren. Bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges meldete er sich freiwillig zum Kriegsdienst. Als Mitglied der ungarischen "Roten Armee" (1919) war er kurzzeitig inhaftiert. Er arbeitete u.a. als Sargtischler und Schauspieler, verfasste Theaterstücke, Romane und Novellen. 1937 erschien sein erfolgreichster Roman "Azarel". 1944 wurde Pap nach Buchenwald deportiert und 1945 in Bergen-Belsen, vielleicht auch in Buchenwald, ermordet.

"Azarel"

In dem Roman "Azarel" wird von der Kindheit des Sohnes eines fortschrittlichen Rabbiners, Gyuri Azarel, aus dessen Sicht erzählt. Von seinen Eltern schon vor der Geburt seinem strenggläubigen Großvater versprochen, verlebt Gyuri seine frühen Kinderjahre getrennt von seiner Familie bei dem alten Mann, der es sich vorgenommen hat, die Sünden seiner Kinder (dazu zählt für ihn auch das Reform-Rabbinertum von Gyuris Vater) durch ein besonders einfaches, entbehrungsreiches Leben zu büßen, und deshalb glaubt, auch an andere, ob Mensch oder Gott, die höchsten Ansprüche stellen zu dürfen. Nach dessen Tod muß Gyuri sich in die von Sparsamkeit, Vernunft, Bescheidenheit bestimmte prosaische Lebens- und Geisteswelt seiner Eltern und seiner beiden Geschwister einleben, doch ist er nicht willens, die konventionellen, gesellschaftlich sanktionierten Grenzen zwischen Fiktion und Realität zu respektieren. Die Krise wird erreicht, als Gyuri seine Zweifel an Gott laut werden läßt und, von seinem Vater verprügelt, seinen Eltern Verlogenheit und Egoismus vorwirft. Gyuri läuft weg und lebt einen Tag lang als Bettler, wird jedoch bei dem Versuch, seinen Vater in der Synagoge vor versammelter Gemeinde zu "entlarven", ohnmächtig und liegt zwei Tage im Fieber. Bei seiner Genesung fordert seine Vater ihn auf, "alles als Krankheit" anzusehen und zu vergessen. Der Roman endet mit den Versuchen Gyuris, die Geschehnisse literarisch zu verarbeiten.

Der Text ist geprägt von Rückgriffen auf Motive aus Volksmärchen und dem Alten Testament, die gleichsam typologisch auf Gyuris Leben übertragen werden.

Werke

  • Mikáél (1929)
  • Megszabadítottál a haláltól ("Du hast mich vom Tode befreit", Roman) 1932
  • A VIII. stáció (Roman) 1933, deutsch: Die achte Station. Aus dem Ungarischen von Dorothea Koriath. Berlin: Union Verlag 1988, ISBN 3-372-00107-9
  • Irgalom ("Erbarmen", Novellen) 1937
  • Azarel (Roman) 1937, deutsch: Azarel. Aus dem Ungarischen von Hans Skirecki. München 2004, ISBN 3-630-87157-7
  • Betséba ("Bathseba", Drama) 1940
  • Mózes ("Moses", Drama) 1944
  • A szűziesség fátylai ("Der Schleier der Jungfräulichkeit", Novellen) 1945
  • A hószobor ("Der Schneemann", Novellen) 1954
  • Szerencse ("Glück", Novellen) 1957
  • B. városában történt ("Es geschah in B.s Stadt", Novellen) 1964

Quellen

  • János Köbányai: Károly Pap und Azarel, in: Pap, Károly: Azarel. Aus dem Ungarischen von Hans Skirecki. München 2004, S. 290-304

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karoly Pap — Károly Pap [ˈkaːroj pɒp] (* 24. September 1897 in Sopron; † 1945 in Bergen Belsen) war ein ungarischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Azarel 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Károly Pap — [ˈkaːroj pɒp] (* 24. September 1897 in Sopron; † nach dem 31. Januar 1945 in Bergen Belsen (unsicher)) war ein ungarischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Azarel 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Károly Pap — (né le 24 septembre 1897 à Sopron et mort vraisemblablement après le 31 janvier 1945 au camp de concentration de Bergen Belsen) était un écrivain hongrois. Sommaire 1 Vie 2 Azarel 3 Œuvres …   Wikipédia en Français

  • Miss Universe Puerto Rico 2011 — Logo for the MUPR 2011 event. Date November 4, 2010 Presenters Luisito Vigoreaux, Cordelia González, Rashel Díaz Ven …   Wikipedia

  • Miss Universe Puerto Rico 2011 — Centro De Convenciones Pedro Rosselló sede de Miss Universe Puerto Rico 2011 Fecha 4 de Noviembre de 2010. Sede Centro De Convenciones Pedro Rosselló, San Juan, Puerto Rico Candidatas …   Wikipedia Español

  • Die Bibel - Salomon — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Die Bibel – Salomon — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Miss World Puerto Rico 2009 — The Miss World Puerto Rico 2009 pageant was held on July 23, 2009 [1] in Puerto Rico. Ivonne Orsini, who won the title of Miss World Puerto Rico 2008 [2] and classified as one of the semi finalists at Miss World 2008 [3], crowned her successor,… …   Wikipedia

  • Die Bibel – Paulus — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken fehlen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Paulus (2000) — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Kritiken fehlen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”