Azegami Naoko
Naoko Azegami Biathlon
Verband Japan Japan
Geburtstag 29. Januar 1985
Karriere
Debüt im Europacup 2008
Debüt im Weltcup 2009
Status aktiv
Weltcup-Bilanz
letzte Änderung: 13. März 2009

Naoko Azegami (jap. 畔上 尚子, Azegami Naoko; * 29. Januar 1985) ist eine japanische Biathletin und frühere Skilangläuferin.

Naoko Azegami bestritt ihre ersten internationalen Biathlon-Rennen 2008 im Rahmen des IBU-Cups in Obertilliach. Nachdem sie im Einzel als 54. noch die ersten Punkte verpasste, gewann sie diese als 31. des Sprints. In Martell erreichte sie in ihrem dritten Rennen, einem Sprint, schon einen 12. Rang. Nur wenig später debütierte sie in Oberhof im Biathlon-Weltcup und wurde in ihrem ersten Sprint 83. Es war zugleich ihr bislang bestes Resultat im Weltcup. Nach weiteren Einsätzen in den Sprintrennen von Ruhpolding und Antholz wurden die Biathlon-Weltmeisterschaften 2009 in Pyeongchang der Saisonhöhepunkt. Im Einzel erreichte sie als 103. ihr bislang schlechtestes Weltcup-Ergebnis, im Sprint erreichte sie den 89. Platz. Mit Fuyuko Suzuki, Megumi Izumi und Itsuka Yahata erreichte Azegami als Schlussläuferin im Staffelwettbewerb den 16. Platz.

Bevor Azegami zum Biathlon wechselte, war sie sie 2002 als Skilangläuferin aktiv. Zunächst bestritt sie bis Anfang 2004 ausschließlich 5-Kilometer-Rennen im Rahmen des Continental-Cups und von FIS-Rennen, erreichte hier immer Ergebnisse zwischen Rang zehn und 20. Bei den Junioren-Weltmeisterschaften von Stryn erreichte die Japanerin ausschließlich Platzierungen im niedrigen 40er-Bereich. Es folgten bis 2007 weitere Einsätze im Far East Cup und bei FIS-Rennen, mehrfach konnte Azegami dort einstellige Platzierungen erreichen.

Weltcupstatistik

Die Tabelle zeigt die erreichten Platzierungen im Einzelnen.

  • Platz 1.–3.: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10  
Punkteränge 1 1
Starts 1 4     1 6
Stand: 13. März 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Naoko Azegami — Verband Japan  Japan Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Azegami — Naoko Azegami Verband  Japan Geburtstag 29. Januar 1985 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Az — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Suzuki Fuyuko — Fuyuko Suzuki Verband  Japan Geburtstag 13. Januar 1989 …   Deutsch Wikipedia

  • Biathlon-Weltmeisterschaften 2009/Ergebnisse — Diese Seite gehört zum Artikel Biathlon Weltmeisterschaften 2009. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Sprint 10 km 1.2 Verfolgung 12,5 km 1.3 Einzel 20 km …   Deutsch Wikipedia

  • Fuyuko Suzuki — Voller Name 鈴木 芙由子 Verband Japan …   Deutsch Wikipedia

  • Nakano (Nagano) — Nakano shi 中野市 …   Deutsch Wikipedia

  • Itsuka Owada — Voller Name 八幡 いつか Verband Japan …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”