Azerty-Tastaturbelegung
Anordnung der Buchstaben nach der AZERTY-Tastaturbelegung

Die AZERTY-Tastaturbelegung wird in Frankreich und Belgien verwendet. Sie unterscheidet sich von der QWERTY-Tastaturbelegung in folgenden wesentlichen Punkten:

  • A und Q sind vertauscht
  • Z und W sind vertauscht
  • M liegt rechts von L und nicht rechts von N. Das dort auf US-Tastaturen befindliche Semikolon liegt zwischen Komma und Doppelpunkt.
  • . ist nur mit Shift + ; erreichbar
  • Die Ziffern 1-0 sind auch nur mit Shift+ erreichbar, Sonderzeichen wie é, è, ç und à sind dort ohne Shift erreichbar
  • Sonderzeichen sind wild verstreut, oft nur über AltGr erreichbar.

Damit sind die ersten sechs Buchstaben AZERTY.

Die französische AZERTY-Tastatur erfüllt die Anforderung des französischen Standards "Imprimerie Nationale" nicht, welcher akzentuierte Großbuchstaben fordert. Um À, Ç, É, È oder die französischen Zitatzeichen «» oder ‹› einzufügen, verwenden Editoren oft Doppelzeichen wie "), die transformiert werden.

Die belgische AZERTY-Belegung basiert auf der französischen mit einigen Änderungen, insbesondere bei ?, !, @, -, _, +, = und §.

Belgische Tastaturbelegung


Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AZERTY-Tastaturbelegung — Anordnung der Buchstaben nach der AZERTY Tastaturbelegung Die AZERTY Tastaturbelegung wird in Frankreich und Belgien verwendet, wobei sich die französische und die belgische Variante in der Anordnung einiger Sonderzeichen unterscheiden. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • AZERTY — Anordnung der Buchstaben nach der AZERTY Tastaturbelegung Die AZERTY Tastaturbelegung wird in Frankreich und Belgien verwendet. Sie unterscheidet sich von der QWERTY Tastaturbelegung in folgenden wesentlichen Punkten: A und Q sind vertauscht Z… …   Deutsch Wikipedia

  • AZERTY-Tastaturlayout — Anordnung der Buchstaben nach der AZERTY Tastaturbelegung Die AZERTY Tastaturbelegung wird in Frankreich und Belgien verwendet. Sie unterscheidet sich von der QWERTY Tastaturbelegung in folgenden wesentlichen Punkten: A und Q sind vertauscht Z… …   Deutsch Wikipedia

  • Azerty — Anordnung der Buchstaben nach der AZERTY Tastaturbelegung Die AZERTY Tastaturbelegung wird in Frankreich und Belgien verwendet. Sie unterscheidet sich von der QWERTY Tastaturbelegung in folgenden wesentlichen Punkten: A und Q sind vertauscht Z… …   Deutsch Wikipedia

  • Azerty-Tastaturlayout — Anordnung der Buchstaben nach der AZERTY Tastaturbelegung Die AZERTY Tastaturbelegung wird in Frankreich und Belgien verwendet. Sie unterscheidet sich von der QWERTY Tastaturbelegung in folgenden wesentlichen Punkten: A und Q sind vertauscht Z… …   Deutsch Wikipedia

  • Tastaturbelegung — Die Tastaturbelegung (auch Tastaturlayout) beschreibt sowohl die Kodierung der einzelnen Tasten als auch deren Lage und Anzahl auf der Tastatur einer Schreibmaschine oder eines Textverarbeitungssystems oder Computerterminals. Je nach Anwendung… …   Deutsch Wikipedia

  • QWERTY-Tastaturbelegung — Die sechs Tasten, die der Tastaturbelegung ihren Namen geben Die QWERTY Tastaturbelegung ist die amerikanische Anordnung der Tasten auf Schreibmaschinen und Computer Tastaturen. Der Name leitet sich von den ersten sechs Buchstaben in der obersten …   Deutsch Wikipedia

  • QWERTZ-Tastaturbelegung — Deutschland und Österreich Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg …   Deutsch Wikipedia

  • QWERTY — Die sechs Tasten, die der Tastaturbelegung ihren Namen geben Die QWERTY Tastaturbelegung ist die amerikanische Anordnung der Tasten auf Schreibmaschinen und Computer Tastaturen. Der Name leitet sich von den ersten sechs Buchstaben in der obersten …   Deutsch Wikipedia

  • QWERTY-Tastatur — Die sechs Tasten, die der Tastaturbelegung ihren Namen geben Die QWERTY Tastaturbelegung ist die amerikanische Anordnung der Tasten auf Schreibmaschinen und Computer Tastaturen. Der Name leitet sich von den ersten sechs Buchstaben in der obersten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”