Azes I.
Münze von Azes I.
Münze von Azes I.

Azes I. († wohl um 35 v. Chr.) war ein indo-skythischer König, der von etwa 57–35 v. Chr. regierte.

Azes I. ist hauptsächlich von seinen Münzen bekannt. Er scheint den letzten bedeutenden indo-griechischen König Hippostratos besiegt zu haben. Er überprägte dessen Münzen, sicherlich als Zeichen des Sieges. Seine eigenen Münzen haben Legenden in griechisch und Kharoshthi. Es handelt sich um Silber- und Kupferprägungen. Sie zeigen griechische (Zeus) und hinduistische Gottheiten und Motive. Auf der Vorderseite ist oft ein Reiter mit Pferd oder Kamel wiedergegeben. Sie wurden in Pushkalavati (Gandhara), in Taxila und an einem unbestimmten Ort am Indus geprägt.

Mit Azes I. begann eine neue Zeitrechnung, die nach Meinung vieler Forscher 58 v. Chr. begann und später auch als Malwa- oder Vikrama-Ära bekannt wurde, andere Forscher ziehen den Beginn der Zeitrechnung mit dem Jahr 45 v. Chr. vor und sehen keine Verbindung zu der Malwa-/Vikrama-Ära.

Literatur

  • D. W. Mac Dowell: Azes. In: Ehsan Yarshater (Hrsg.): Encyclopædia Iranica, Band 3(3), Abs. a001, Stand: 15. Dezember 1988, eingesehen am 5. Juni 2011 (englisch, inkl. Literaturangaben)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azes I — Infobox Monarch name =Azes I title =Indo Scythian king caption =Coin of Azes I. British Museum. reign =57 BCE 35 BCE coronation = othertitles = full name = predecessor =Spalirises successor =Azilises suc type = heir = queen = consort = spouse 1 …   Wikipedia

  • Demetrius I of Bactria — For other rulers with the same name, see Demetrius I (disambiguation). Demetrius I Greco Bactrian/ Indo Greek king Coin of Demetrius I. Metropolitan Museum of Art. Reign …   Wikipedia

  • Menander I — Indo Greek king Silver coin of Menander. Greek legend: ΒΑΣΙΛΕΩΣ ΣΩΤΗΡΟΣ ΜΕΝΑΝΔΡΟΥ (BASILEOS SOTEROS MENANDROU) lit. Of Saviour King Menander . British Museum. Reign …   Wikipedia

  • Apolodoto I — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Apolodoto. Moneda de Apolodoto I Apolodoto I llamado Apaladatasa por los indios (reinado circa 180 y 160 a. C.); soberano del Reino Indogriego, del que …   Wikipedia Español

  • Demetrio I de Bactriana — Saltar a navegación, búsqueda Demetrio tocado con una cabeza de elefante; una alusión Alejandro Magno y a haber repetido su hazaña de invadir la India. Demetrio I (reinado circa 200 180 a. C.); cuarto monarca del Reino Greco …   Wikipedia Español

  • Indo-Skythen — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-skythische Dynastie — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • History of the Indo-Greek Kingdom — The History of the Indo Greek Kingdom covers a period from the 2nd century BCE to the beginning of the 1st century CE in northern and northwestern India. There were over 30 Indo Greek kings, often in competition on different territories. Many of… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Az — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-Greek Kingdom — Infobox Former Country native name = conventional long name = Indo Greek Kingdom common name = Indo Greek Kingdom continent = Asia region = country = era = Antiquity status = event start = year start = 180 BC date start = event1 = date event1 =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”