Azetidincarbonsäure

Azetidincarbonsäuren zählen zu den cyclischen nichtproteinogenen Aminosäuren. Je nach Stellung der Carboxylgruppe am Azetidin-Ring unterscheidet man zwischen den Azetidin-2-carbonsäuren und der Azetidin-3-carbonsäure (CAS 36476-78-5). Die Azetidin-2-carbonsäure besitzt ein stereogenes Zentrum, ist also chiral. Somit gibt es von der Azetidin-2-carbonsäuren zwei Enantiomere, die (S)-Azetidin-2-carbonsäuren und die (R)-Azetidin-2-carbonsäure:

Datei:2- & 3-Azetidincarbonsäure.png

(S)-Azetidin-2-carbonsäure (links) (R)-Azetidin-2-carbonsäure (Mitte) Azetidin-3-carbonsäure (rechts)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azetidin-2-carbonsäure — Strukturformel (S) Azetidin 2 carbonsäure (links) und (R) Azetidin 2 carbonsäure (rechts) Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Homoserin — Strukturformel Allgemeines Name L Homoserin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”