Azetonurie
Klassifikation nach ICD-10
R82.4 Azetonurie
ICD-10 online (WHO-Version 2006)

Als eine Ketonurie, Acetonurie oder Azetonurie wird das Auftreten übernormaler Mengen von Ketokörpern (Acetessigsäure und Betahydroxybuttersäure) oder Aceton als dem einfachsten Keton im Urin bezeichnet. Sie kann dort mittels Teststreifen nachgewiesen werden.

Gesunde können eine Ketonurie vorübergehend bei katabolem Stoffwechsel – wie nach großer körperlicher Anstrengung oder längerem Hungern – aufweisen. Ansonsten zeigen sich Urin-Ketone bei

Bei Diabetikern ist Ketonurie Zeichen einer unzureichenden Therapie. Bei Neugeborenen lässt sie an eine schwerwiegende Stoffwechselkrankheit denken, da stoffwechselgesunde Neugeborene selbst bei ausgeprägter Ketonämie kaum einmal eine Ketonurie aufweisen.


Siehe auch

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azetonurie — vgl. Acetonurie …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Azetonurie — Aze|ton|u|rie auch: Aze|to|nu|rie 〈f.; , n; Med.〉 Auftreten, Vorhandensein von Azeton im Harn; oV 〈fachsprachl.〉 Acetonurie; Sy Acetonämie (1), Ketonurie …   Universal-Lexikon

  • Azetonurie — A|ze|ton|u|rie auch: A|ze|to|nu|rie 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Med.〉 = Acetonurie …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Acetonurie — Klassifikation nach ICD 10 R82.4 Azetonurie …   Deutsch Wikipedia

  • Ketonurie — Klassifikation nach ICD 10 R82.4 Azetonurie …   Deutsch Wikipedia

  • Urinuntersuchung — Die Urinuntersuchung ist eine der ältesten Methoden, um Vorhandensein, Schwere und Verlauf von Erkrankungen von Nieren und Harnwegen zu untersuchen. Klassifikation nach ICD 10 R82. Sonstige abnorme Urinbefund …   Deutsch Wikipedia

  • Azetonämie — Azetōnämīe (lat. griech.), die Anhäufung von Azeton im Blut, bes. bei Zuckerharnruhr, chronischen Magen und Darmkrankheiten sowie fieberhaften Affektionen. Azetonurīe, Vorkommen von Azeton im Harn, der dann einen obstartigen, stechenden Geruch… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Acetonämie — Ace|ton|ä|mie auch: Ace|to|nä|mie 〈f. 19〉 1. 〈Med.〉 = Azetonurie 2. 〈Vet.〉 Erkrankung des Kohlenhydratstoffwechsels, die vornehmlich bei Hochleistungskühen 4 6 Wochen nach dem Kalben auftritt * * * A|ce|ton|ä|mie [↑ Aceton u. ↑ ämie], die; ,… …   Universal-Lexikon

  • Acetonurie — Ace|ton|u|rie auch: Ace|to|nu|rie 〈f.; , n; fachsprachl.〉 = Azetonurie * * * A|ce|ton|u|rie [↑ Aceton u. ↑ urie], die; , …ri|en: ↑ Aceton. * * * Aceton|urie   …   Universal-Lexikon

  • Ketonurie — Ke|ton|u|rie auch: Ke|to|nu|rie 〈f. 19〉 = Azetonurie * * * Ke|ton|u|rie [↑ Keton u. ↑ urie], die; , …ri|en: ↑ Ketonkörper. * * * Keton|urie   [zu griechisch oũron …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”