Azidose-Atmung

Kußmaul-Atmung (nach dem deutschen Biologen und Internisten Adolf Kußmaul - cave: die Benennung rührt nicht von einer Mundstellung her), auch Azidose-Atmung genannt, bezeichnet ein krankhaftes (pathologisches) Atmungsmuster, welches sich durch eine stark vertiefte, normalfrequentige Atmung äußert. Ursache dafür ist eine Übersäuerung des Blutes (diabetisches Koma, metabolische Azidose).

Die Kußmaul-Atmung ist Ausdruck einer metabolischen Azidose, welche entweder durch einen Bicarbonatverlust oder durch einer erhöhten H+ - Konzentration im Blut hervorgerufen wird. Infolge des dadurch bedingt hohen Gehaltes an gelöstem CO2, bewirkt der Organismus reflektorisch einen Antrieb zur Abatmung des Kohlendioxides (respiratorische Kompensation der metabolischen Azidose) und versucht so einem Abfall des pH-Wertes entgegenzuwirken. Gekennzeichnet ist die Kußmaul-Atmung durch charakteristische vertiefte, geräuschvolle und normalfrequentige Atembewegungen.

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kussmaul-Atmung — Kußmaul Atmung (nach dem deutschen Biologen und Internisten Adolf Kußmaul cave: die Benennung rührt nicht von einer Mundstellung her), auch Azidose Atmung genannt, bezeichnet ein krankhaftes (pathologisches) Atmungsmuster, welches sich durch eine …   Deutsch Wikipedia

  • Kussmaulsche Atmung — Kußmaul Atmung (nach dem deutschen Biologen und Internisten Adolf Kußmaul cave: die Benennung rührt nicht von einer Mundstellung her), auch Azidose Atmung genannt, bezeichnet ein krankhaftes (pathologisches) Atmungsmuster, welches sich durch eine …   Deutsch Wikipedia

  • Kußmaul-Atmung — (nach dem deutschen Biologen und Internisten Adolf Kußmaul – die Benennung rührt nicht von einer Mundstellung her), auch Azidose Atmung oder Azidoseausgleichsatmung genannt, bezeichnet ein krankhaftes (pathologisches) Atmungsmuster, das sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Metabolische Azidose — Klassifikation nach ICD 10 E87.2 Azidose metabolische Azidose …   Deutsch Wikipedia

  • Respiratorische Azidose — Klassifikation nach ICD 10 E87.2 Azidose Respiratorische Azidose …   Deutsch Wikipedia

  • Rhythmogenese der Atmung — Atmungsbewegungen werden durch die rhythmische Tätigkeit von respiratorischen Neuronen in der Medulla oblongata (verlängertes Rückenmark) gesteuert. Der Ablauf der Rhythmogenese ist autonom. Sie muss aber an die Bedürfnisse des Organismus… …   Deutsch Wikipedia

  • Kussmaulatmung — Kußmaul Atmung (nach dem deutschen Biologen und Internisten Adolf Kußmaul cave: die Benennung rührt nicht von einer Mundstellung her), auch Azidose Atmung genannt, bezeichnet ein krankhaftes (pathologisches) Atmungsmuster, welches sich durch eine …   Deutsch Wikipedia

  • Säure-Basen-Haushalt: Regulierung des pH-Wertes —   Die Stoffwechselprozesse des Körpers funktionieren nur, wenn der pH Wert des Blutes innerhalb eines bestimmten engen Bereichs liegt.    Regulierung   Der pH Wert des Blutes muss zwischen 7,36 und 7,44 liegen. Bei einem pH Wert unter 7,36… …   Universal-Lexikon

  • Säurebasenhaushalt — Säure Basen Haushalt ist die allgemeine Bezeichnung für diverse physiologische Regelmechanismen. Sie halten den Ablauf der notwendigen Stoffwechselvorgänge bei einem pH Wert von 7,4 (±0,05) im Blut aufrecht. Zur Regulierung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Säurehaushalt — Säure Basen Haushalt ist die allgemeine Bezeichnung für diverse physiologische Regelmechanismen. Sie halten den Ablauf der notwendigen Stoffwechselvorgänge bei einem pH Wert von 7,4 (±0,05) im Blut aufrecht. Zur Regulierung des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”