Aziz Suryal Atiya

Aziz Suryal Atiya (arabischعزيز سوريال عطية‎‎‎; * 5. Juli 1898; † 24. September 1988) war ein ägyptischer Koptologe und Historiker.

Nach dem Studium in Kairo, welches er 1929 abschloss, ging er nach Liverpool, um dort an der Universität seine Studien weiterzuführen. Er schloss das Studium in Mittelalterlicher und Moderner Geschichte ab und ging an die Universität London, wo er seine Studien mit einer Promotion in Arabischen und Islamischen Studien im Jahre 1933 abschloss.

Im Jahre 1938 publizierte er sein Werk über die Kreuzfahrereroberung von Nikopolis. Für dieses Werk ehrte ihn die Universität von Liverpool mit einem Doctor of Letters. Von 1935–39 war Atiya Dozent und Honorarprofessor für Mittelalterliche Orientalische Geschichte an der Universität Bonn am Orientalischen Seminar von Paul Kahle. Im Jahre 1939 kehrte er nach Ägypten zurück, wo er zunächst Schulinspektor für Geschichte dann Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Kairo. Im Jahre 1942 wechselte er an die Universität von Alexandria, wo er einen Gründungslehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte bis 1952 inne hatte. Von 1952–54 war er Dekan des Geschichtsdepartments. Ab 1954 wanderte er in die USA aus. Zunächst arbeitete er als Professor an verschiedenen Universitäten in Indiana, Columbia und Princeton, dann als Mitglied des Institute for Advanced Study in Princeton. Danach baute er ein Institut für Arabische Studien und Kultur an der Universität Utah auf.

Atiya war Herausgeber der mehrbändigen Coptic Encyclopedia.

Literatur

  • The Coptic Encyclopedia (Gebundene Ausgabe) Hrsg. Aziz S. Atiya, 2743 Seiten, MacMillan Reference Books (September 1991), ISBN 002897025X

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aziz Suryal Atiya — Professor Aziz Suryal Atiya ( ar. عزيز سوريال عطية; July 5, 1898 September 24, 1988) [http://www.egyptradio.tv/characters.asp?PageIndex=3 cat id=9 char selected=18 Egypt Radio] ] was a prominent Coptologist who was a Coptic historian and scholar… …   Wikipedia

  • Aziz Atiya — Aziz Suryal Atiya (arabisch ‏عزيز سوريال عطية‎‎; * 5. Juli 1898; † 24. September 1988) war ein ägyptischer Koptologe und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Forschung und Lehre …   Deutsch Wikipedia

  • Atiya — Aziz Suryal Atiya (arabisch ‏عزيز سوريال عطية‎‎‎; * 5. Juli 1898; † 24. September 1988) war ein ägyptischer Koptologe und Historiker. Nach dem Studium in Kairo, welches er 1929 abschloss, ging er nach Liverpool, um dort an der Universität seine… …   Deutsch Wikipedia

  • The Coptic Encyclopedia — is an eight volume work covering the history, theology, language, art, architecture, archeology and hagiography of Coptic Egypt.[1] The encyclopedia was written by over 250 Western and Egyptian contributing experts in the field of Coptology,… …   Wikipedia

  • Coptic language — Coptic ⲘⲉⲧⲢⲉⲙ̀ⲛⲭⲏⲙⲓ, Μετ Ρεμνχημι Mad.Rmenkami Spoken in Egypt, Canada, Australia, United States …   Wikipedia

  • Коптский язык — Самоназвание: Ⲙⲉⲧⲣⲉⲙ̀ⲛⲭⲏⲙⲓ /met remenkʰīmi/ Страны …   Википедия

  • Joseph Smith — Pour les articles homonymes, voir Joseph Smith (homonymie). Joseph Smith …   Wikipédia en Français

  • Joseph Smith, Jr — Joseph Smith Pour les articles homonymes, voir Joseph Smith (homonymie). Joseph Smith Joseph Smith, fils (23 décembre  …   Wikipédia en Français

  • Joseph Smith, Jr. — Joseph Smith Pour les articles homonymes, voir Joseph Smith (homonymie). Joseph Smith Joseph Smith, fils (23 décembre  …   Wikipédia en Français

  • Joseph Smith Jr — Joseph Smith Pour les articles homonymes, voir Joseph Smith (homonymie). Joseph Smith Joseph Smith, fils (23 décembre  …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”