Aziza A

Aziza A. (* 1971 in Berlin), auch Aziza-A, bürgerlich Alev Azize Yıldırım, ist eine Berliner Hip-Hop-Interpretin, Schauspielerin und Moderatorin. Sie gehörte zu den frühen Stars des türkischen Hip-Hop in Deutschland.

Yıldırım ist die Tochter einer 1968 nach Deutschland eingewanderten türkischen Familie. Sie rappt in deutscher wie türkischer Sprache.

Mitte/Ende der 90er-Jahre gab Yıldırım zahlreiche Konzerte, wurde im Radio gespielt und war in deutschen Medien präsent. Ihr erstes Album Es ist Zeit (1996) erreichte Platz zwei der europäischen World Music Charts. Zuvor sah man sie von April bis Juli 1996 als Moderatorin der Jugendsendung Dr. Mag im ZDF.

Später folgten weitere Aufgaben in der Moderation (So für Radio multikulti vom SFB/RBB )sowie als Theater- und Filmschauspielerin und ein weiteres Album (2002). Musik der Künstlerin war auch in Spielfilmsoundtracks von Regisseuren wie Kutluğ Ataman oder Buket Alakuş zu hören.

Für 2007 ist das Erscheinen eines dritten Albums - zunächst nur in der Türkei - angekündigt.

Inhaltsverzeichnis

Charakteristik

Azizas Texte griffen immer wieder den Generationskonflikt und die Emanzipation der Töchter von ihren Familien auf. Sie setzten sich - sprachlich eindeutig - intensiv mit den - auch körperlichen und sexuellen - Sehnsüchten junger Frauen auseinander und karikierten das zuweilen übertrieben maskuline Gehabe orientalischer Männer.

Diese Texte lagen immer auf opulent arrangierten orientalischen Sounds und Beats.

Diskografie

  • 1996: Breaking Walls, Samplerbeitrag (Multikulti/Gift Music)
  • 1997: Es ist Zeit (Orient Express/BMG)
  • 2002: Kendi Dünyam (Double Moon)

Beiträge zu Filmsoundtracks

  • Hiz (Lola und Bilidikid, 1999)
  • Kendi Yolun & Deniz (Bavaria, 2003)
  • Hayat (Eine andere Liga, 2004)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aziza-A — Aziza A. (* 1971 in Berlin), auch Aziza A, bürgerlich Alev Azize Yıldırım, ist eine Berliner Hip Hop Interpretin, Schauspielerin und Moderatorin. Sie gehörte zu den frühen Stars des türkischen Hip Hop in Deutschland. Yıldırım ist die Tochter… …   Deutsch Wikipedia

  • Aziza A. — Aziza A. (* 1971 in Berlin), auch Aziza A, bürgerlich Alev Azize Yıldırım, ist eine Berliner Hip Hop Interpretin, Schauspielerin und Moderatorin. Sie gehörte zu den frühen Stars des türkischen Hip Hop in Deutschland. Yıldırım ist die Tochter… …   Deutsch Wikipedia

  • Aziza Nait Sibaha — est une journaliste d origine marocaine. Diplômée de l Institut d’Études Politiques de Paris, elle a débutée sa carrière au Maroc, au journal francophone Le Matin , où elle était journaliste et reporter au service Culture et Société. Reportages,… …   Wikipédia en Français

  • Aziza Othmana — (عزيزة عثمانة), née en 1606 et décédée en 1669, est une princesse tunisienne appartenant à la dynastie beylicale des Mouradites[1]. Elle est la fille d Ahmed Dey (de son nom complet Abul Al Abbas Ahmed Ibn Mohammed Ibn Othman Dey) et la petite… …   Wikipédia en Français

  • Aziza Mustafa Zadeh — en 2007. Aziza Mustafa Zadeh est une chanteuse et pianiste de jazz azérie, née le 19 décembre 1969 à Bakou (Azerbaïdjan) Biographie Fille du pianiste …   Wikipédia en Français

  • Äzizä Mustafazadä — Aziza Mustafa Zadeh auf dem Baku Jazz Festival 2007 Aziza Mustafah Zadeh (aserbaidschanisch Əzizə Mustafazadə; veraltet: Äzizä Mustafazadä, * 19. Dezember 1969 in Baku, Aserbaidschanische SSR) ist eine aserbaidschanische Komponistin, Pianistin… …   Deutsch Wikipedia

  • Aziza Hotel Solo by Horison — (Соло,Индонезия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Jl.Kapten Mu …   Каталог отелей

  • Aziza Mustafa Zadeh — Aziza interpretando la canción Shamans en el Festival de jazz de Bakú, en 2007. Aziza Mustafa Zadeh (en azerí Əzizə Mustafazadə), también conocida como La princesa del jazz o Jazziza, nació en Bakú (Azerbaiyán), el 19 de diciembre de 1969. Es una …   Wikipedia Español

  • Aziza Mustafa Zadeh — auf dem Baku Jazz Festival 2007 Aziza Mustafa Zadeh (aserbaidschanisch Əzizə Mustafazadə; veraltet: Äzizä Mustafazadä, * 19. Dezember 1969 in Baku, Aserbaidschanische SSR) ist eine aserbaidschanische Komponistin, Pianistin und Sängerin, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Aziza Abdel-Halim — is currently President of the Muslim Women s National Network Australia. [cite web title=About Us url=http://www.mwnna.org.au/aboutus.htm accessdate=2006 12 11] Abdel Halim was a member of John Howard s Reference Group to advise the government on …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”