Azorenstrom

Der Azorenstrom ist eine warme Meeresströmung im nördlichen subtropischen Atlantischen Ozean. Er entsteht als ein Abzweiger des Golfstroms; etwa ein Viertel der Wassermassen des Golfstroms fließt entlang des 35. bis 40. Breitengrades nach Osten. Südöstlich der Azoren speist der inzwischen etwas abgekühlte Azorenstrom einen Großteil des Kanarenstroms.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ablution — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Meeresströmungen sind die vertikalen (Gefäll oder Gradientströme)… …   Deutsch Wikipedia

  • Meeresströmungen — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Meeresströmungen sind die vertikalen (Gefäll oder Gradientströme)… …   Deutsch Wikipedia

  • Azoren — NASA Satellitenbild der Azoren Gewässer Atlantischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Meeresströmung — Meeresströmungen sind die vertikalen (Gefäll oder Gradientströme) und überwiegend horizontalen (Driftströme) Transporte von Wassermassen im Weltmeer. Oberflächen Meeresströmungen 2004 …   Deutsch Wikipedia

  • Portugalstrom — Der Portugalstrom ist eine schwache, mäßig warme Meeresströmung entlang der portugiesischen Küste in südlicher Richtung. Nördlich der Kanarischen Inseln mischt sich der Portugalstrom mit dem Azorenstrom zum Kanarenstrom. Siehe auch Globales… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”