Azteca
Azteca
Azteca alfari

Azteca alfari

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Familie: Ameisen (Formicidae)
Unterfamilie: Drüsenameisen (Dolichoderinae)
Gattung: Azteca
Wissenschaftlicher Name
Azteca
(Forel, 1878)

Azteca ist eine Gattung der Ameisen (Formicidae) aus der Unterfamilie der Drüsenameisen (Dolichoderinae), die mit ca. 70 Arten in Mittel- und Südamerika vorkommt. Die Arten dieser Gattung zeichnen sich durch eine bemerkenswerte Symbiose mit Pflanzen der Gattung Cecropia, den sogenannten Ameisenbäumen, aus.

Die Ameisen leben in hohlen, durch Querwände unterteilten Zweigen und Stämmen der Ameisenbäume. Dort werden sie von den Pflanzen mit Nahrung versorgt. Dazu bilden sich außen an der Blattbasis eiweiß- und fettreiche, so genannte „Müller’sche Körperchen“ (benannt nach dem Entdecker dieser Symbiose, Johann Friedrich Theodor Müller), die vor allem den Larven als Nahrung dienen. Darüber hinaus fressen die Ameisen Honigtau von Schildläusen. Als Gegenleistung verteidigen sie diese Pflanzen gegen Schädlinge und Fraßfeinde, insbesondere gegen Blattschneiderameisen.

Dazu bauen die Azteca-Ameisen entlang der Zweige Kartongänge mit Löchern, in die die Blattschneiderameisen hineintreten sollen. In diesen Kartonröhren, geschützt vor den weit größeren Blattschneiderameisen, lauern die Azteca-Ameisen auf ihre Chance, die in die Löcher tretenden Blattschneiderameisen mit den Kiefern fixieren zu können. Beim Versuch, sich zu befreien, treten die Blattschneiderameisen in weitere Fallen, bis sie sich zuletzt gar nicht mehr fortbewegen können. So können sie dann am Ende ohne große Gefahr getötet werden.

Vor- und Nachteile für die Ameisen

Die Ameisen erhalten zwar Wohnraum und Nahrung, sie müssen aber dafür in Kauf nehmen, dass sie einem erhöhten Risiko von Spechtangriffen ausgesetzt sind, die sie an den Stämmen viel leichter fressen können als am Boden lebende Ameisen. Auch resultiert, besonders für junge Ameisenvölker, der hohe Energieverbrauch, der auf der Aggressivität gegenüber den Pflanzenschädlingen beruht, in einer hohen Sterblichkeit.[1]

Vor- und Nachteile für die Bäume

Die Bäume müssen Energie für die Ernährung der Ameisen aufwenden. Darüber hinaus werden sie durch Spechte mehr beschädigt als andere Bäume. Dafür schützen sie die Ameisen aber sowohl vor Schädlingen als auch vor Kletterpflanzen und Epiphyten. Auch profitieren die Bäume durch die stickstoffreichen Ausscheidungen der Ameisen.[1]

Eine Untersuchung der Symbiose mit einem Doebeli-Knowlton Modell ergab, dass die gegenseitigen Vorteile die Nachteile überwiegen. Junge Bäume profitieren aber stärker von der Verbindung als ältere Exemplare.[1]

Referenzen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azteca — ? Azteca …   Википедия

  • Azteca — may refer to: * Azteca (band), a Latin based rock band from the San Francisco Bay Area, United States * Azteca (horse), a breed of horse * Azteca , a genus of ants * Azteca Records (California), a record label * Azteca Records (New Jersey), a… …   Wikipedia

  • azteca — adjetivo,sustantivo masculino y femenino 1. De un pueblo amerindio que dominó México durante el siglo XV y en el primer cuarto del siglo XVI: la cultura azteca, monumento azteca, sacerdote azteca. Hizo la tesis sobre los aztecas. 2. Mexicano: la… …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • azteca — (Del nahua aztécatl, habitante de Aztlan). 1. adj. Se dice del individuo de un antiguo pueblo invasor y dominador del territorio conocido después con el nombre de México. U. t. c. s.) 2. Perteneciente o relativo a este pueblo. 3. m. Idioma nahua …   Diccionario de la lengua española

  • Azteca — Azteca,   Gattung der Drüsenameisen …   Universal-Lexikon

  • Azteca — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Azteca peut faire référence à : Líneas Aéreas Azteca, une compagnie aérienne mexicaine, Azteca (genre), un genre de fourmi de la famille des… …   Wikipédia en Français

  • Azteca — (Del náhuatl aztecatl.) ► adjetivo 1 HISTORIA De un pueblo amerindio que dominó en México durante el siglo xv y primer cuarto del xvi. ► sustantivo masculino femenino 2 HISTORIA Persona que pertenecía a este pueblo. * * * azteca (del nahua… …   Enciclopedia Universal

  • azteca — (m) (Intermedio) habitante del antiguo pueblo que dio origen al México actual Ejemplos: La ciudad principal de los Aztecas fue Tenochtitlán. Aztecas hablaban náhuatl. (adj) (Intermedio) perteneciente o relacionado con un pueblo antiguo que dio… …   Español Extremo Basic and Intermediate

  • azteca — {{#}}{{LM A04332}}{{〓}} {{[}}azteca{{]}} ‹az·te·ca› {{《}}▍ adj.inv./s.com.{{》}} {{<}}1{{>}} De un antiguo pueblo indígena que dominó cultural y económicamente en el actual territorio mexicano entre los siglos XV y primer cuarto del XVI: • El… …   Diccionario de uso del español actual con sinónimos y antónimos

  • azteca — azˈtākə, aˈstā noun (plural azteca or aztecas) Usage: usually capitalized Etymology: Spanish : aztec 1 …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”