Azyklische Verbindung

Als acyclische Verbindungen werden chemische Verbindungen bezeichnet, bei denen die Atome keine geschlossenen Ringe bilden, sondern nur linear angeordnet sind.

Einfachste Vertreter sind die n-Alkane.

Falls Ringe im Molekül vorhanden sind, spricht man von cyclischen Verbindungen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geminal — Die Struktur von 1,1 Difluorethan; die beiden Fluoratome sind geminal. In der Chemie spricht man von geminal (von lat. gemini = Zwillinge), wenn zwei gleiche funktionelle Gruppen (z. B. Halogene wie Fluor oder Chlor) an dasselbe Kohlenstoff Atom… …   Deutsch Wikipedia

  • Profinet — (Process Field Network) ist der offene Industrial Ethernet Standard von Profibus Profinet International (PI) für die Automatisierung. Profinet nutzt TCP/IP und IT Standards, ist Echtzeit Ethernet fähig und ermöglicht die Integration von Feldbus… …   Deutsch Wikipedia

  • Aliphat — Cyclohexan, ein Aliphat. Aliphatische Kohlenwasserstoffe (griech. aleiphar, fettig) sind organische Kohlenwasserstoffketten. Laut IUPAC sind aliphatische Verbindungen azyklische oder zyklische, gesättigte oder ungesättigte Kohlenstoffverbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Aliphate — Cyclohexan, ein Aliphat. Aliphatische Kohlenwasserstoffe (griech. aleiphar, fettig) sind organische Kohlenwasserstoffketten. Laut IUPAC sind aliphatische Verbindungen azyklische oder zyklische, gesättigte oder ungesättigte Kohlenstoffverbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Aliphaten — Cyclohexan, ein Aliphat. Aliphatische Kohlenwasserstoffe (griech. aleiphar, fettig) sind organische Kohlenwasserstoffketten. Laut IUPAC sind aliphatische Verbindungen azyklische oder zyklische, gesättigte oder ungesättigte Kohlenstoffverbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Aliphatisch — Cyclohexan, ein Aliphat. Aliphatische Kohlenwasserstoffe (griech. aleiphar, fettig) sind organische Kohlenwasserstoffketten. Laut IUPAC sind aliphatische Verbindungen azyklische oder zyklische, gesättigte oder ungesättigte Kohlenstoffverbindungen …   Deutsch Wikipedia

  • Fuzzy Cognitive Map — Assoziogramm über sich selbst (Mindmap) Ein Assoziogramm, auch Gedächtniskarte, Gedankenkarte oder Mindmap bzw. Mind Map (von engl.: mind map) genannt, ist eine besonders von Tony Buzan geprägte grafische Darstellung, die Beziehungen zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gedankenkarte — Assoziogramm über sich selbst (Mindmap) Ein Assoziogramm, auch Gedächtniskarte, Gedankenkarte oder Mindmap bzw. Mind Map (von engl.: mind map) genannt, ist eine besonders von Tony Buzan geprägte grafische Darstellung, die Beziehungen zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gedächtniskarte — Assoziogramm über sich selbst (Mindmap) Ein Assoziogramm, auch Gedächtniskarte, Gedankenkarte oder Mindmap bzw. Mind Map (von engl.: mind map) genannt, ist eine besonders von Tony Buzan geprägte grafische Darstellung, die Beziehungen zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Halophyt — Salzmiere (Honckenya peploides) Strand Aster (Aster tripolium) auf einer Sanddüne Salzpflanzen oder Halophyten bilde …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”