Azzedine Laraki

Dr. Azzedine Laraki (arabisch ‏عز الدين العراقي‎, DMG ʿIzzu d-Dīn al-ʿArāqī; * 1. Mai 1929 in Fès, Marokko; † 1. Februar 2010 in Rabat) war Premierminister von Marokko. [1]

Laraki war vom 30. September 1986 bis zum 11. August 1992 Premierminister von Marokko. Davor war er von 1977 bis 1986 Bildungsminister. Später vom 1. Januar 1997 bis zum 31. Dezember 2000 war er Generalsekretär der Organisation der Islamischen Konferenz (OIC).

Einzelnachweise

  1. http://www.bladi.net/mort-azeddine-laraki.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azzedine Laraki — Azzeddine Laraki Premier ministre du Maroc Azzeddine Laraki …   Wikipédia en Français

  • Laraki — ist der Name folgender Personen: Abdeslam Laraki, einen Designer von Laraki Design, Laraki Automobiles sowie Bentley Yachts Ahmed Laraki (* 1931), marokkanischer Politiker Azzedine Laraki (1929–2010), Premierminister von Marokko Laraki bezeichnet …   Deutsch Wikipedia

  • Azzeddine Laraki — Dr. Azzedine Laraki (arabisch ‏عز الدين العراقي‎, DMG ʿIzzu d Dīn al ʿArāqī; * 1. Mai 1929 in Fès, Marokko) war Premierminister von Marokko. Laraki war vom 30. September 1986 bis zum 11. August 1992 Premierminister von Marokko. Davor war er von… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmed Laraki — (arabisch ‏أحمد العراقي‎, DMG Aḥmad al ʿArāqī; * 15. Oktober 1931) ist ein marokkanischer Politiker. Er war Premier und Außenminister Marokkos. Der studierte Mediziner und Arzt Laraki wurde 1967 zum Außenminister Marokkos ernannt. Ab dem 6.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abbas El Fassi — Abbas al Fassi. Abbas al Fassi (* 18. September 1940 in Berkane; arabisch ‏عباس الفاسي‎, DMG ʿAbbās al Fāssī, auch Abbas El Fassi) ist ein marokkanischer Politiker und seit dem 19. September 2007 marokkanischer Ministerpräside …   Deutsch Wikipedia

  • Abderrahman Youssoufi — Abderrahmane Youssoufi (arabisch ‏عبد الرحمن اليوسفي‎, DMG ʿAbdu r Raḥmān al Yūsufī) (geboren 8. März 1924) ist ein marokkanischer Politiker und war Premierminister von Marokko von 1998 bis 2002. Frühes Leben Geboren in Tanger, wurde Abderrahmane …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnini — Ahmed Bahnini (arabisch ‏أحمد بحنيني‎, DMG Aḥmad Baḥnīnī; * 1909; † 10. Juli 1971 in Rabat, Marokko) war vom 13. November 1963 bis zum 7. Juni 1965 Premierminister von Marokko. Außerdem war er Präsident des Obersten Gerichtshofes und bis zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Balafrej — Ahmed Balafrej (arabisch ‏أحمد بلفريج‎, DMG Aḥmad Balafrīǧ; * 1. Mai 1908 in Rabat, Marokko; † 1990 ebenda) war Premierminister von Marokko. Balafrej war vom 12. Mai 1958 bis zum 16. Dezember 1958 Premierminister von Marokko. Zuvor war er von… …   Deutsch Wikipedia

  • Benhima — Mohammed Benhima bin Taiyib oder Mohamed Benhima (arabisch ‏محمد بنهيمة بن الطيب‎, DMG Muḥammad Banhīma b. aṭ Ṭaiyib; * 25. Juni 1924 in Safi, Marokko; † 23. November 1992 in Rabat, Marokko) war Premierminister von Marokko. Benhima war vom 7.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bouabid — Maati Bouabid (arabisch ‏المعطي بوعبيد‎, DMG al Maʿṭī Bū ʿAbīd; * 11. November 1927 in Casablanca, Marokko; † 1. November 1996 in Rabat, Marokko) war vom 22. März 1979 bis zum 30. November 1983 Premierminister von Marokko …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”