Aïssati
Ismaïl Aissati
Aissati (Mitte, Nr. 16) in der Vorbereitung auf die Saison 2006/07 mit dem PSV Eindhoven
Spielerinformationen
Geburtstag 16. August 1988
Geburtsort UtrechtNiederlande
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
2005–2008
2007
2008–
PSV Eindhoven
Twente Enschede (Leihe)
Ajax Amsterdam
38 (3)
14 (1)
2 (0)
Nationalmannschaft2
2005–2007 Niederlande U21 8 (4)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 20. März 2009
2Stand: 20. März 2009

Ismaïl Aissati (* 16. August 1988 in Utrecht) ist ein Fußballspieler aus Holland. Seit Sommer 2008 steht der Mittelfeldspieler beim niederländischen Erstligisten Ajax Amsterdam unter Vertrag.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Verein

Aissati stammt aus der berühmten Jugendabteilung des PSV Eindhoven. Dort gehörte er seit 2005 zum Profikader des PSV. Beim Spiel gegen den AC Mailand am 19. Oktober 2005 war Aissati erst 17 Jahre, 2 Monate und 3 Tage alt und löste damit Ryan Babel (damals Ajax Amsterdam) als jüngsten Niederländer, der je in der UEFA Champions League zum Einsatz kam, ab. Bis Dezember 2007 absolvierte er 28 Spiele für den PSV und erzielte dabei vier Tore. Für die zweite Saisonhälfte der Saison wurde er an den FC Twente Enschede ausgeliehen. Dort sammelte er Spielpraxis, um nach seiner Rückkehr zur Saison 2007/08 den PSV zu verstärken.

Zur Saison 2008/09 wechselte das junge Talent zu Ajax Amsterdam, um dort öfter zu spielen als beim PSV Eindhoven.[1].

Nationalmannschaft

Aissati war bei der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2006 in Portugal im Kader der niederländischen Mannschaft. Gemeinsam mit berühmten Talenten wie Royston Drenthe, Ryan Babel und Hedwiges Maduro gelang es ihm, den Titel für das Oranje-Team zu erringen. Ein Jahr später war er bei der Titelverteidigung im eigenen Land wiederum Bestandteil der niederländischen U-21-Auswahl.

Am 30. Dezember 2008 verkündete der marokkanische Fussballverband FRMF, dass Aissati künftig für die marokkanische Fußballnationalmannschaft auflaufen wird.[2]. Ein Fifareglement sagt, dass Fußballer, die bis zu ihrem 22. Lebensjahr für eine bestimmte Nationalmannschaft gespielt haben, sich doch noch umentscheiden können und für ein anderes Land spielen, solange sie eine zweite Nationalität besitzen und kein A-Länderspiel bestritten haben.

Wissenswertes

Ismaël Aissati wurde zwar im niederländischen Utrecht geboren, besitzt aber wegen seiner aus Marokko stammenden Eltern zwei Staatsbürgerschaften. Somit hatte er auch bis zu seinem 22. Geburtstag die Möglichkeit, sich entweder für die marokkanische oder die niederländische Nationalmannschaft zu entscheiden.

Erfolge

Verein

Nationalmannschaft

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Transfermarkt.de: Aissati verstärkt Ajax
  2. Transfermarkt.de: Aissati für Marokko

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aissati — Ismaïl Aissati Spielerinformationen Geburtstag 16. August 1988 Geburtsort Utrecht,  …   Deutsch Wikipedia

  • Ismaël Aïssati — Ismaïl Aissati Spielerinformationen Geburtstag 16. August 1988 Geburtsort Utrecht,  …   Deutsch Wikipedia

  • Ismaïl Aissati — Sit …   Wikipédia en Français

  • Ismaïl Aissati —  Spielerinformationen Geburtstag 16. August 1988 Geburtsort Utrecht, Niederlande …   Deutsch Wikipedia

  • Ismaïl Aissati — Football player infobox playername= Ismaïl Aissati fullname = Ismaïl Aissati nickname = dateofbirth = birth date and age|1988|8|16 cityofbirth = Utrecht countryofbirth = Netherlands height = height|m=1.74 currentclub = AFC Ajax clubnumber = 11… …   Wikipedia

  • Ismail Aissati — Ismaïl Aissati Ismaïl Aissati …   Wikipédia en Français

  • Ismaïl Aissati — Nacimiento 16 de agosto de 1988 (23 años) Utrecht, Países Bajos …   Wikipedia Español

  • Айссати, Исмаил — Исмаил Айссати …   Википедия

  • Исмаил Айссати — Общая информация …   Википедия

  • Central Atlas Tamazight — This article is about the Berber dialect of Central Morocco called Tamazight exclusively. For other uses of the word Tamazight , see Berber language. TZM redirects here. For the organisation, see The Zeitgeist Movement Central Atlas Tamazight… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”