Ağrı

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Ağrı
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Ağrı (Türkei)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Provinz (il): Ağrı
Koordinaten: 39° 43′ N, 43° 3′ O39.71861111111143.050833333333Koordinaten: 39° 43′ 7″ N, 43° 3′ 3″ O
Einwohner: 91.817[1] (2008)
Telefonvorwahl: (+90) 472
Postleitzahl: 04 000
Kfz-Kennzeichen: 04
Struktur und Verwaltung (Stand: 2009)
Bürgermeister: Hasan Arslan (AKP)
Webpräsenz:
Landkreis Ağrı
Einwohner: 131.104[1] (2008)
Fläche: 1.497 km²
Bevölkerungsdichte: 88 Einwohner je km²

Ağrı (kurdisch Agirî) ist eine türkische Stadt in der Region Ostanatolien und hat 91.817 Einwohner (Volkszählung 2008). Sie ist die Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz Ağrı.

Inhaltsverzeichnis

Verkehr

Ağrı besitzt einen Flughafen, der von Istanbul und Ankara direkt angeflogen wird, und verfügt über einen Anschluss an das türkische Eisenbahnnetz.

Medien

Nördlich von Ağrı befindet sich ein Langwellenrundfunksender mit zwei 250 Meter hohen Sendemasten, der auf 162 kHz mit 1000 kW Sendeleistung betrieben wird.

Geschichte

Die Stadt hat eine wechselvolle Geschichte unter diversen Herrschern erlebt. Bevor sie 680 v. Chr. durch die Skythen besiedelt wurde, war die Region bereits von den Hethitern (vor 1400 v. Chr), den Hurritern (1340–1200 v. Chr), den Urartäern (825–810 v. Chr), sowie von 700–555 v. Chr. von den Medern beherrscht worden. Von 555–331 v. Chr. waren es die Perser und die Armenier, die das Land besiedelten. 331 v. Chr. eroberte es Alexander der Große.

Die Zugehörigkeit des Gebietes zum Byzantinischen Reich bis in das 11. Jahrhundert wurde 872 n. Chr. von der Eroberung durch die islamischen Abbasiden bis 900 unterbrochen. Nach dem Sieg der Türken 1071 in der Schlacht von Manzikert folgten wechselnde lokale Fürsten und Sultane.

Unter Selim I. wurde die Stadt Teil des Osmanischen Reiches. Im Jahre 1834 wurde Ağrı (damals Şarbulak) ein Bucak, 1869 Hauptstadt eines Landkreises (İlçe). Seit 1927 ist Ağrı Provinzhauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Namensgebung

Im osmanischen Reich wurde die Stadt Şarbulak genannt. Die Armenier nannten sie in türkischer Sprache Karakilise (schwarze Kirche) . Von 1927 bis 1938 hieß sie Karaköse, seither Ağrı, nach dem in der Provinz liegenden Ağri dağı.

Einzelnachweise

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 16. November 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agri — bezeichnet: ein Zufluss des Ionisches Meeres, siehe Agri (Ionisches Meer) der türkische Berg Ararat Ağrı bezeichnet: Agri (Jütland), einen Ort im dänischen Jütland Ağrı, eine Stadt in der Türkei Ağrı (Provinz), eine Provinz im Osten der Türkei… …   Deutsch Wikipedia

  • Agri — can refer to either:* AGRI, an acronym for the Committee on Agriculture and Rural Development * Ağrı, a city in eastern Turkey * the Agri River in southern Italy. * the Agri were an ancient people of Asia * an aboriginal tribe of northern Konkan… …   Wikipedia

  • agri — [agʀi] n. ÉTYM. D. i. (XXe); de (école d ) agri(culture). ❖ ♦ Argot des écoles et fam. || Une agri : une école d agriculture. Un, une agri : un, une élève, un ancien, une ancienne élève d une école d agriculture. || Les agri (ou agris) et les… …   Encyclopédie Universelle

  • agri — v. agro . Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN  AGRI elem. agro . Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • agri — agri·o·tes; mele·agri·na; …   English syllables

  • Agri — Agri, Fluß, so v.w. Acri …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Agri — Agri, Fluß in der ital. Provinz Potenza, entspringt in den Maddalenabergen und mündet nach 136 km langem Lauf in den Golf von Tarent …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ağri —   [ aːrɪ; nach Ağrɪ Dağɪ, dem türkischen Namen des Berges Ararat], früher Karạköse, Provinzhauptstadt in Ostanatolien, Türkei, in einem auf über 1 500 m über dem Meeresspiegel ansteigenden kahlen, rauen Gebirgsland am Oberlauf des Murat; 57 800… …   Universal-Lexikon

  • agri- — (agro ) DEFINICIJA kao prvi dio riječi označuje vezu sa zemljom, poljem, poljodjelstvom, ratarstvom [agronomija] ETIMOLOGIJA lat. ager: polje ← grč. agrós: obrađena zemlja …   Hrvatski jezični portal

  • agri- — [ag′rō, ag′rəag′ri, ag′rə] combining form agriculture, esp. in relation to technology or business [agrichemicals]: also prefix combining form agro [ag′rō, ag′rə] …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”