Ašanin

Slađan Ašanin (* 13. August 1971 in Zagreb) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und jetziger Trainer.

In der kroatischen Liga spielte der Verteidiger von 1993 bis 1996 für Inter Zaprešić, bevor er 1996 für zwei Jahre zu Slavia Prag ging. 1998 wurde er von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Für die Borussen bestritt er 97 Bundesliga-Spiele, in denen er 6 Tore erzielte, sowie 53 Zweitligaspiele, in denen er achtmal traf. 2004 ging Ašanin zum damaligen Zweitligisten LR Ahlen, für den er in 20 Partien zwei Tore schoss. Derzeit ist er Trainer des NK Samobor.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aṡanin — अशनिन् …   Indonesian dictionary

  • Sladan Asanin — Slađan Ašanin (* 13. August 1971 in Zagreb) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und jetziger Trainer. In der kroatischen Liga spielte der Verteidiger von 1993 bis 1996 für Inter Zaprešić, bevor er 1996 für zwei Jahre zu Slavia Prag ging …   Deutsch Wikipedia

  • Sladjan Asanin — Slađan Ašanin (* 13. August 1971 in Zagreb) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und jetziger Trainer. In der kroatischen Liga spielte der Verteidiger von 1993 bis 1996 für Inter Zaprešić, bevor er 1996 für zwei Jahre zu Slavia Prag ging …   Deutsch Wikipedia

  • Sladjan Ašanin — Slađan Ašanin (* 13. August 1971 in Zagreb) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler und jetziger Trainer. In der kroatischen Liga spielte der Verteidiger von 1993 bis 1996 für Inter Zaprešić, bevor er 1996 für zwei Jahre zu Slavia Prag ging …   Deutsch Wikipedia

  • Slađan Ašanin — (* 13. August 1971 in Zagreb) ist ein ehemaliger kroatischer Fußballspieler. In der kroatischen Liga spielte der Verteidiger von 1993 bis 1996 für Inter Zaprešić, bevor er 1996 für zwei Jahre zu Slavia Prag ging. 1998 wurde er von Borussia… …   Deutsch Wikipedia

  • Serbian mafia — Territory European Union, Serbia, Bosnia Herzegovina, Croatia, Montenegro, Macedonia, Norway. Ethnicity Serbs, Montenegrins Criminal activities Arms trafficking, Assassinations, Assault, Attempted murder, Auto theft …   Wikipedia

  • Enver Hadri — (1941 25 February 1990) was an Kosovo Albanian human rights activist who was assassinated while he had stopped at a traffic light in Brussels, by three Serbs allegedly working for Serbian Secret Police(UDBA). This happened in the commune of Sint… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/As — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler von Borussia Mönchengladbach — Borussia Mönchengladbach Die Spielerliste Borussia Mönchengladbach umfasst alle Spieler, die für den deutschen Fußballverein Borussia Mönchengladbach seit dessen Aufstieg viele Einsätze in der 1. Fußball Bundesliga mit der ersten Mannschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Spielerliste Borussia Mönchengladbach — Borussia Mönchengladbach Die Spielerliste Borussia Mönchengladbach umfasst alle Spieler, die für den deutschen Fußballverein Borussia Mönchengladbach seit dessen Aufstieg viele Einsätze in der 1. Fußball Bundesliga mit der ersten Mannschaft… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”