Aššur-dan II.

Aššur-dan II. (Aschschur-dan, Assur-dan) war von ca. 935 v. Chr. bis 912 v. Chr. König des Assyrischen Reiches. Sein Name bedeutet: (Der Gott) Aššur ist (mein) Richter.

Er war Nachfolger von Tiglat-pileser II. und konnte die Machtposition Assyriens im Norden Mesopotamiens gegen die Aramäer und Babylonier behaupten und durch einige Eroberungen ausbauen. Aššur-dan errang Siege gegen die Aramäer. Auch ein Feldzug gegen Katmuhi ist belegt.

Sein Nachfolger war Adad-nirari II.


Vorgänger Amt Nachfolger
Tiglat-pileser II. Assyrischer König
Adad-nirari II.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assur-dan I. — Aššur dan I. (Aschschur dan, Assur dan) regierte von 1178 v. Chr. 1133 v. Chr. als assyrischer König und war der Sohn von Ninurta apil Ekur. Sein Name bedeutet: (Der Gott) Aššur ist mein Richter. Gegen 1160 gab es eine Schlacht gegen Zababa… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-dan II. — Aššur dan II. (Aschschur dan, Assur dan) war von ca. 935 v. Chr. bis 912 v. Chr. König von Assyrien. Sein Name bedeutet: (Der Gott) Aššur ist (mein) Richter. Er war Nachfolger von Tiglat pileser II. und konnte die Machtposition Assyriens im… …   Deutsch Wikipedia

  • Aššur-dan I. — Aššur dān I. („Aššur ist mächtig“) war der Sohn von Ninurta apil ekur und regierte nach der Assyrischen Königsliste 61 Jahre. Autor Regierungszeit Anmerkungen Cassin 1966 1179–1134 mittlere Chronologie Gasche et al. 1998 1177–1133 Ultrakurze… …   Deutsch Wikipedia

  • Aššur-dan — ist der Name mehrerer Könige von Assyrien: Aššur dan I. regierte von 1178 v. Chr. bis 1133 v. Chr. Aššur dan II. regierte von ca. 935 v. Chr. bis 912 v. Chr. Aššur dan III. regierte von 772 v. Chr. bis 755 v. Chr. Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-dan II — Saltar a navegación, búsqueda Assur dan II, rey de Asiria (934 a. C. 912 a. C.), con quien comienza el llamado Imperio Nuevo. Hijo y sucesor de Tiglatpileser II, recibió de éste un reino agotado. Con grandes esfuerzos,… …   Wikipedia Español

  • Assur-dan III. — Aššur dan (auch Aschschur dan, Assur dan III.) war von 772 v. Chr. 755 v. Chr. König von Assyrien. Aššur dan war der Sohn von Adad nirari III. und folgte seinem Bruder Salmanassar IV. auf dem Thron. Seine Herrschaft (wie auch noch die seines… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-Dan Ier — ou Aššurdān ou Assourdan, roi d Assyrie de 1179 à 1133. Biographie Assur dan Ier connaît l un des règnes les plus longs de tous les souverains Assyriens. Au cours de celui ci, il laisse entrer les Mosques (Mushki, ou Moushkis) et les Kaska dans… …   Wikipédia en Français

  • Aššur-dan III. — Aššur dan (auch Aschschur dan, Assur dan III.) war von 772 v. Chr. bis 755 v. Chr. König des Assyrischen Reiches. Aššur dan war der Sohn von Adad nirari III. und folgte seinem Bruder Salmanassar IV. auf dem Thron. Seine Herrschaft (wie auch noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-dan Ier — ou Aššurdān ou Assourdan, roi d Assyrie de 1179 à 1133. Biographie Assur dan Ier connaît l un des règnes les plus longs de tous les souverains Assyriens. Au cours de celui ci, il laisse entrer les Mosques (Mushki, ou Moushkis) et les Kaska dans… …   Wikipédia en Français

  • Assur-Dan III — ou Aššurdān ou Assourdan, fut roi d Assyrie de 772 à 755 av. J. C. Il est le deuxième fis d Adad Nirâri III. Il règne à une période difficile pour la monarchie Assyrienne. Selon le canon éponyme, en 765, l Assyrie est frappé par une épidémie de… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”