Aššur-nadin-ahhe I.

Aššur-nadin-ahhe I. (Aschschur-nadin-achche, Assur-nadin-ahhe), Sohn des Assur-rabi I., war ein assyrischer König. Seine Regierungsdaten sind in allen Versionen der assyrischen Königsliste abgebrochen[1]. Von seiner unbekannten Regierungsdauer ist nur das Ende, 1421 v. Chr., gesichert. Er wurde durch seinen Bruder Enlil-nasir II. abgesetzt.

Autor Regierungszeit Anmerkungen
Cassin 1966 1452–1432 v. Chr. mittlere Chronologie
Gasche et al. 1998 1436–1423 v. Chr. Ultrakurze Chronologie
Nach Cassin aktualisiert 1441–1421 v. Chr.
Nach Gasche aktualisiert 1434–1421 v. Chr.

Literatur

Einzelnachweise

  1. Nadav Na'Aman, Statements of Time-Spans by Babylonian and Assyrian Kings and Mesopotamian Chronology. Iraq 46/2, 1984, 118


Vorgänger Amt Nachfolger
Assur-rabi I.. Assyrischer König
Enlil-nasir II.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assur-nadin-ahhe I. — Aššur nadin ahhe I. (Aschschur nadin achche, Assur nadin ahhe), Sohn des Assur rabi I., war ein assyrischer König. Von seiner unbekannten Regierungsdauer ist nur das Ende, 1421 v. Chr., gesichert. Er wurde durch seinen Bruder Enlil nasir II.… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-nadin-ahhe — Aššur nadin ahhe I. (Aschschur nadin achche, Assur nadin ahhe), Sohn des Assur rabi I., war ein assyrischer König. Von seiner unbekannten Regierungsdauer ist nur das Ende, 1421 v. Chr., gesichert. Er wurde durch seinen Bruder Enlil nasir II.… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-nadin-ahhe II. — Aššur nadin ahhe II. (Aschschur nadin achche, Assur nadin ahhe), der Sohn von Aššur rim nišešu, regierte als assyrischer König von 1390 v. Chr. 1381 v. Chr. nach der assyrischen Königsliste. Sein Name wird auch in der synchronistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-nadin ahhe — Aššur nadin ahhe II. (Aschschur nadin achche, Assur nadin ahhe), der Sohn von Aššur rim nišešu, regierte als assyrischer König von 1390 v. Chr. 1381 v. Chr. nach der assyrischen Königsliste. Sein Name wird auch in der synchronistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aššur-nadin-ahhe II. — Aššur nadin ahhe II. (Aschschur nadin achche, Assur nadin ahhe), der Sohn von Aššur rim nišešu, regierte als assyrischer König der mittelassyrischen Zeit nach der assyrischen Königsliste 15 Jahre. Sein Name wird auch in der synchronistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashur-nadin-ahhe II — (Aššur nādin ahhē II) was king of Assyria from 1403 to 1393 BC. Preceded by Ashur rim nisheshu, he is considered to be the last king of the Old Assyrian Period. He was succeeded by Eriba Adad I, the first king of the Middle Assyrian Period.Ashur… …   Wikipedia

  • Ber-nadin-ahhe — Ber nadin ahhe, Sohn des Aššur nīrārī, war ein assyrischer Eponym unter Aššur rim nišešu. Sein Name ist aus mehreren juristischen Texten aus Assur überliefert (KAJ 8; 174). Sein Sohn war Ibašši ili, sein Enkel Šamaš kidinnu, sein Urenkel der… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-rabi — Aššur rabi I. (Aschschur rabi, Assur rabi), Sohn des Enlil nasir I. war ein assyrischer König. Er entmachtete Aššur šaduni , Sohn des Nur ili, nach nur einmonatiger Regierungszeit und bestieg selbst den Thron. Sein Nachfolger war sein Sohn Assur… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-rabi I. — Aššur rabi I. (Aschschur rabi, Assur rabi), Sohn des Enlil nasir I. war ein assyrischer König. Er entmachtete Aššur šaduni , Sohn des Nur ili, nach nur einmonatiger Regierungszeit und bestieg selbst den Thron. Sein Nachfolger war sein Sohn Assur… …   Deutsch Wikipedia

  • Assur-nirari II. — Aššur nirari II. (Aschschur nirari, Assur nirari) war ein assyrischer König, der von 1414 v. Chr. 1408 v. Chr. sieben Jahre regierte. Nach der Assyrischen Königsliste war er der Sohn von Enlil nāṣir II., nach einer Schenkungsurkunde (KAJ 177) der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”