Aṣa
Aṣa

Aṣa ([a∫a]; eigentlich Bukola Elemide[1]; * September 1982[2] in Paris) ist eine französisch-nigerianische[3] Sängerin und Songschreiberin. Sie verbindet die Stile Funk, Pop, Reggae, Jazz, Folk und Soul.[4]

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Die ersten zwei Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Paris. Mit ihren Eltern zog sie als Zweijährige nach Lagos, in deren Heimat Nigeria. Hier lernte sie Gitarre zu spielen. Als Erwachsene kehrte sie nach Paris zurück. Aṣa singt auf Englisch und Yoruba. Ihr Name bedeutet „kleiner Falke“ in Yoruba.[5] Sie ist im Vorprogramm von Snoop Dogg, Akon, John Legend und Beyoncé Knowles aufgetreten.[4] Am 10. Oktober 2009 trat sie bei den MTV Africa Music Awards in Nairobi (Kenia) auf.

Diskografie

Alben

  • 2008: Aṣa
  • 2010: Beautiful Imperfection

Singles

  • 2008: Fire on the Mountain
  • 2008: Jailer
  • 2008: Subway
  • 2009: i love a boy
  • 2010: Be my man

Themes

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Asa - RBB Online
  2. Asa, the new voice of Afro-folk - Radio France Internationale
  3. BBC Music Profiles
  4. a b Asa Paul Lester in The Guardian
  5. Biography - Asa Official Site

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aşa — AŞÁ adv., adj. invar. I. adv. (Modal) 1. În felul acesta; astfel. ♢ loc. adj. Aşa zis sau aşa numit = pe nedrept sau convenţional numit astfel; pretins, fals, aparent, impropriu. ♢ expr. Aşa o fi = e posibil; poate. Şi aşa = în orice caz; oricum …   Dicționar Român

  • Aṣa — Background information Birth name Bukola Elemide Born Paris, France …   Wikipedia

  • ASA — (Heb. אָסָא; etymology uncertain), king of Judah, 908–867 B.C.E. According to I Kings 15:8 and II Chronicles 13:23, Asa was the son of abijah . maacah is listed in I Kings 15:2 as the mother of Asa and in II Chron. 15:16 as the mother of Abijah.… …   Encyclopedia of Judaism

  • Asa — may refer to: Contents 1 People 2 Places 3 Other 4 See also People Aṣa (born 1982), Paris born Nigerian singer songwriter …   Wikipedia

  • ASA — ist der Personenname von: Asa (hebräisch אָסָא), dritter König von Juda, regierte von 913 bis 873 v. Chr. Asa (hebräisch אָסָא), männliche biblische Person; siehe Liste biblischer Personen/A Asa Akira (* 1986), japanisch amerikanische… …   Deutsch Wikipedia

  • ąsa — ąsà sf. (4) 1. B, K indo auselė paimti: Puodo ąsà nutrūko, nebėr už ko paimti Kp. Prikaistuvis su dvim ąsim J. Puodas su ąsomis SD41. Užverk lazdą už ąsõs, tai bus lengviau nešt Ml. ^ Puods vandenį neša, iki ąsà nutrūksta Sch94. Lig laiko… …   Dictionary of the Lithuanian Language

  • Asa — ist der Personenname von: Asa (hebräisch אָסָא), dritter König von Juda, regierte von 913 bis 873 v. Chr. Asa (hebräisch אָסָא), männliche biblische Person; siehe Liste biblischer Personen/A Aṣa ist der Name folgender Personen: Aṣa (* 1982),… …   Deutsch Wikipedia

  • Asa — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • Asa — Saltar a navegación, búsqueda Asa quiere decir: en alfarería, las asas son las partes curvas de un cántaro o vasija por el cual éste puede asirse; en los recipientes existen las asa que suelen estar en los recipientes como los cubos. en biología …   Wikipedia Español

  • Åsa — ist ein schwedischer weiblicher Vorname.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”