B-0

FLOW-MATIC (ursprünglich B-0) war die erste Computersprache, die Anweisungen verwendete, die der englischen Sprache ähnlich waren. Sie wurde 1955 von Grace Hopper im Dienste von Remington Rand für die UNIVAC I von Remington Rand entworfen. Compiler und Dokumentation waren daraufhin einige Jahre allgemein verfügbar und vor allem für die Programmierung kaufmännischer Aufgaben im Einsatz.

Es gab rund dreißig Befehle und Anweisungen aus der englischen Umgangssprache (z. B. COMPARE, DIVIDE, IF GREATER, OTHERWISE). Weitere Besonderheiten waren Daten, denen erstmals natürliche Namen (z. B. PREIS oder PREISEINHEIT) zugewiesen werden konnten und die Trennung von Datenteil und Prozedurteil im Programm.

Vorgänger von FLOW-MATIC waren A-0, ARITH-MATIC, MATH-MATIC, die ebenfalls von Grace Hopper stammten.

Es war Grace Hoppers Idee, dass Computer mit der natürlichen Sprache ähnlichen Anweisungen programmiert werden können, anstatt wie damals üblich in Maschinencode oder einer mnemotechnischen Assemblersprache. FLOW-MATIC und die Ideen von Grace Hopper waren die Grundlagen für die spätere Entwicklung von COBOL.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (a,b,0) class of distributions — In probability, a discrete probability density function of a random variable X is said to be a member of the ( a , b , 0) class of distributions if: frac{p k}{p {k 1 = a + frac{b}{k}, qquad k = 1, 2, 3, dotswhere p k = P(X = k) (provided a and b… …   Wikipedia

  • Heinkel He.112 B.0 — Heinkel He 112 Heinkel He 112 Constructeur …   Wikipédia en Français

  • B-Meson — B+ Klassifikation Boson Hadron Meson Eigenschaften [1] Ladung 1 e …   Deutsch Wikipedia

  • B-Mesonen — sind Mesonen (Teilchen aus einem Quark und einem Anti Quark), die ein Bottom Quark (b Quark) enthalten. Sie wurden erstmals im Jahr 1983 am Detektor CLEO am CERN entdeckt. B Mesonen sind zur Zeit ein Objekt der Grundlagenforschung. Im meist… …   Deutsch Wikipedia

  • B-tagging — is an example of a jet flavor tagging method used in modern high energy particle physics experiments. It is the identification ( tagging ) of jets originating from bottom quarks (b quarks). Importance b tagging is important because:* The physics… …   Wikipedia

  • B-Moll — Akkordsymbol(e): b, Bm, b♭, B♭m, B♭m Paralleltonart: Des Dur Dominante: F Dur …   Deutsch Wikipedia

  • B-Dur — Akkordsymbol(e): B, B♭, B♭ Paralleltonart: g Moll Dominante: F Dur …   Deutsch Wikipedia

  • B-spline — In the mathematical subfield of numerical analysis, a B spline is a spline function that has minimal support with respect to a given degree, smoothness, and domain partition. A fundamental theorem states that every spline function of a given… …   Wikipedia

  • 0.999... — In mathematics, the repeating decimal 0.999... (which may also be written as 0.9, , 0.(9), or as 0. followed by any number of 9s in the repeating decimal) denotes a real number that can be shown to be the number one. In other words, the symbols 0 …   Wikipedia

  • 0^0 — Puissance (algèbre) Pour les articles homonymes, voir Puissance. Premières puissances d un élément …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”