SKP Union Cheb
Union Cheb
Voller Name FK Union Cheb 2001
Gegründet 2001 (Vorgängerverein 1951)
Vereinsfarben Blau-Weiß
Stadion Stadion Lokomotiva
Plätze 15.000 Plätze
Homepage www.fkunioncheb.cz
Liga ČFL (3. Liga)
2006/07 9. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FK Union Cheb 2001 ist ein tschechischer Fußballklub aus der westböhmischen Stadt Cheb. Der Vorgängerverein spielte in der Tschechoslowakei als Armeesportverein eine Rolle als Ausbildungsstätte für junge Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der 1951 gegründete Verein stieg 1979 in die 1. Liga auf und konnte sich dort bis 1992 halten, als finanzielle Probleme - der Klub musste sich nun selbst finanzieren - zum Abstieg führten. 1993 konnten durch die Teilung der Tschechoslowakei sechs Mannschaften in die neue eigenständige Liga aufsteigen, Union Cheb war als Tabellenvierter der 2. Liga dabei. In der Saison 1993/94 erreichte der Verein mit dem vierten Platz in der 1. Liga das beste Resultat der Vereinsgeschichte.

Ohne staatliche Unterstützung konnte sich der Verein nicht am Leben halten und musste 1996 Konkurs anmelden. Insgesamt spielte der Verein 13 Jahre in der 1. Tschechoslowakischen Liga und belegt damit Platz 21 der ewigen Tabelle nach 1945. Drei Spielzeiten in der 1. Tschechischen Liga reichen für Platz 20 der ewigen Tabelle.

2001 wurde ein Nachfolgeverein namens FK Union Cheb 2001 gegründet, der 2003 in die 4. Liga aufstieg, 2006 folgte der Aufstieg in die 3. Liga (ČFL).

Nach dem finanziellen Aus in der Saison 2008/09 spielt Union Cheb seit dem Sommer 2008 in der 5. Liga (Karlovarsky Kraj Prebor).

Europapokal-Statistik

Union Cheb nahm 1979/80 als Zweitligameister am allgemein als bedeutungslos empfundenen Mitropapokal teil, vier Mannschaften spielten in einer Gruppe in Hin- und Rückspiel gegeneinander.

Saison Bewerb Gegner Hinspiel Rückspiel
1980 Mitropapokal (Gr.) ITAITA Udinese Calcio 2:3 (A) 2:0 (H)
SFR YugoslaviaSFR Yugoslavia Celik Zenica 1:3 (A) 2:1 (H)
HUNHUN Debreceni VSC 2:1 (H) 1:2 (A)

Vereinsnamen

Der Verein wurde 1951 als Vojenská sokolská jednota (VSJ) Sokolovo Cheb gegründet. Umbenennungen erfolgten 1952 in DSO Rudá Hvězda Cheb, 1966 in VTJ Dukla Hraničář Cheb, 1972 in TJ Rudá Hvězda (RH) Cheb, 1990 in Sportovni klub policie (SKP) Union Cheb und 1994 in FC Union Cheb.

Bekannte ehemalige Spieler


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Union Cheb — Voller Name FK Union Cheb 2001 Gegründet 2001 (Vorgängerverein 1951) …   Deutsch Wikipedia

  • FK Union Cheb — Football club infobox clubname = FK Union Cheb fullname = nickname = founded = 1951, 2001 ground = Stadion Lokomotiva, Cheb, Czech Republic capacity = chairman = manager = league = 3. Liga season = position = pattern la1=|pattern b1=… …   Wikipedia

  • FK Union Cheb 2001 — Union Cheb Voller Name FK Union Cheb 2001 Gegründet 2001 (Vorgängerverein 1951) Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • FK Union Cheb 2001 — Infobox club sportif FK Union Cheb 2001 Généralités Fond …   Wikipédia en Français

  • RH Cheb — Union Cheb Voller Name FK Union Cheb 2001 Gegründet 2001 (Vorgängerverein 1951) Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • 1. fotbalová liga 1993/94 — Die 1. fotbalová liga 1993/94 (1. Fußball Liga 1993/94) war die erste Spielzeit der höchsten tschechischen Spielklasse im Fußball, der heutigen Gambrinus Liga. Sie wurde vom 14. August 1993 bis 8. Juni 1994 mit einer Winterpause vom 29. November… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechische Fußballmeisterschaft 1993/94 — Die 1. fotbalová liga 1993/94 (1. Fußball Liga 1993/94) war die erste Spielzeit der höchsten tschechischen Spielklasse im Fußball, der heutigen Gambrinus Liga. Sie wurde vom 14. August 1993 bis 8. Juni 1994 mit einer Winterpause vom 29. November… …   Deutsch Wikipedia

  • Jiri Kotrba — Jiří Kotrba Spielerinformationen Geburtstag 28. Februar 1958 Geburtsort Písek, Tschechoslowakei Position Abwehrspieler Vereine in der Jugend 1964 1976 ZVVZ Milevsko …   Deutsch Wikipedia

  • Ewige Tabelle der Tschechoslowakischen Fußballliga 1925 bis 1938/39 — Die Ewige Tabelle der Tschechoslowakischen Fußballliga ist eine statistische Auflistung aller Meisterschaftsspiele der höchsten Spielklasse im tschechoslowakischen Fußball seit ihrer Gründung 1925 bis zu ihrer letzten Saison 1992/93, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball in der Tschechoslowakei/Ewige Tabelle — Die Ewige Tabelle der Tschechoslowakischen Fußballliga ist eine statistische Auflistung aller Meisterschaftsspiele der höchsten Spielklasse im tschechoslowakischen Fußball seit ihrer Gründung 1925 bis zu ihrer letzten Saison 1992/93, die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”