B. G. DeSylva

George Gard De Sylva (auch: B. G. DeSylva, Bud G. DeSylva, Buddy Gard DeSylva; * 27. Januar 1895 in New York City; † 1. Juli 1950 in Hollywood, Kalifornien) war ein amerikanischer Liedtexter, Dramatiker, Drehbuchautor und Filmproduzent. DeSylva war der Sohn des Stummfilm-Schauspielers Hal De Forrest.

Buddy DeSylva wurde 1918 von Al Jolson entdeckt und arbeitete von da an als Songwriter für die Tin Pan Alley in New York. Songs, für die er die Liedtexte schrieb und gelegentlich die Musik komponierte, fanden Verwendung in Broadway-Shows wie in verschiedenen Ausgaben der Ziegfeld Follies oder den George White’s Scandals sowie in Musical Comedies. Für etliche Revuen und Musical Comedies arbeitete DeSylva mit George Gershwin zusammen, z. B.: La, La, Lucille (1919); The French Doll (1920), Sweet Little Devil (1924) und Tell Me More (1925). Der populärste Hit aus dieser Zeit ist der Song „Look for the Silver Lining“ (Musik: Jerome Kern) aus dem Musical Sally (1920).

1925 begann seine Zusammenarbeit mit Lew Brown und Ray Henderson; in dieser Zeit entstanden eine Reihe von Revuen und Musicals, u. a.: Manhattan Mary (1927), Hold Everything! (1928) und Follow Thru (1929). Zur erfolgreichsten Show wurde das Musical Good News von 1927. Die meisten dieser Musicals wurden anschließend in Hollywood verfilmt; 1929 arbeitete das „Songwriting-Trio“ für den Film Sunnyside Up.

Anfang der 1930er trennte sich DeSylva von Henderson und Brown und wurde in Hollywood als Filmproduzent tätig. Dort hatte er großen Erfolg mit einigen Shirley Temple-Filmen wie, The Little Colonel (1935), The Littlest Rebel (1935) oder Poor Little Rich Girl (1936). Anfang der 1940er wurde er zum Chef-Produzenten der Paramount Pictures.
Während seiner Zeit in Hollywood blieb DeSylva für einige Projekte am Broadway tätig, vor allem als Autor und Produzent (zusammen mit Laurence Schwab). Erwähnenswert wären dafür: Du Barry Was a Lady (1939), Louisiana Purchase (1940), Panama Hattie (1940).

1942 gründete DeSylva zusammen mit Glenn Wallichs und Johnny Mercer die Schallplattenfirma Capitol Records.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buddy DeSylva — George Gard « Buddy » DeSylva, plus connu sous les pseudonymes Buddy DeSylva, Buddy G. DeSylva et B.G. DeSylva, est un auteur compositeur interprète et producteur américain, né le 27 janvier 1895 à New York et mort le 11 juillet 1950 à… …   Wikipédia en Français

  • Buddy DeSylva — George Gard De Sylva (auch: B. G. DeSylva, Bud G. DeSylva, Buddy Gard DeSylva; * 27. Januar 1895 in New York City; † 1. Juli 1950 in Hollywood, Kalifornien) war ein amerikanischer Liedtexter, Dramatiker, Drehbuchautor und Filmproduzent.… …   Deutsch Wikipedia

  • Buddy DeSylva — George Gard Buddy DeSylva (January 27 1895 July 11 1950) was an American songwriter and film producer. He was born in New York City, but grew up in California and attended the University of Southern California. His father, Aloysius J. De Sylva,… …   Wikipedia

  • List of compositions by George Gershwin — This is a list of compositions by George Gershwin. During his short life of thirty nine years, George Gershwin was both a songwriter for Broadway and a classical composer. He composed songs, stage works, concert works both with and without piano… …   Wikipedia

  • George Gershwin — en 1937. Nom de naissance Jacob Gershowitz Naissance 26 …   Wikipédia en Français

  • 1928 in music — Events* April 27 Igor Stravinsky s ballet Apollon musagète is premiered in Washington * September 11 Leoš Janáček s String Quartet No. 2 , Intimate Letters , is premiered in Brno * September 12 Anton Webern s String Trio is premiered in Siena *… …   Wikipedia

  • George White’s Scandals — Die George White’s Scandals waren jährlich wiederkehrende Revue Produktionen am Broadway, die von 1919 bis 1931 – ausgenommen 1927 und 1930 – herausgebracht wurden. Die 1932er Ausgabe erschien unter dem Titel George White’s Music Hall Varieties;… …   Deutsch Wikipedia

  • Good News (musical) — Infobox Musical name= Good News subtitle= caption= Original 1927 Broadway Program music= Ray Henderson lyrics= B.G. DeSylva Lew Brown book= Laurence Schwab B.G. DeSylva basis= productions= 1927 Broadway 1930 Film 1947 Film 1974 Broadway revival… …   Wikipedia

  • Dream On (An Indian Lullaby) — Cover, sheet music, 1922 Music by Victor Herbert Lyrics by B.G. DeSylva Published 1922 Language English …   Wikipedia

  • Panama Hattie (comédie musicale) — Pour les articles homonymes, voir Panama Hattie. Panama Hattie Livret Herbert Fields B.G. DeSylva Lyrics Cole Porter Musique Cole Porter Mise en scène …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”