STILL
STILL GmbH
Unternehmensform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Unternehmenssitz Hamburg, Deutschland
Unternehmensleitung
  • Rolf Karg (Vorsitzender)
  • Bert-Jan Knoef
  • Harald Pinger (bis 1. Februar 2009)
  • Karl-Heinz Birkner (ab 1. Februar 2009)
Mitarbeiter 6.618 (2007)
Umsatz 1,418 Mrd. EUR (2007)
Branche Intralogistik (Maschinenbau)
Produkte

Gabelstapler, Lagertechnikgeräte, Intralogistik-Systeme, Dienstleistungen, Miet- und Gebrauchtgeräte

Website

www.still.de

Die Still GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist ein Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten, der sich als ein Komplettanbieter in der innerbetrieblichen Logistik bezeichnet und Teil der Kion Gruppe ist.

Inhaltsverzeichnis

Produkte

Still ist Marktführer in Deutschland im Bereich der Elektrostapler und verfügt über eine mehr als 50-jährige Erfahrung in der Entwicklung und der Fertigung hochwertigen Flurförderzeugen. Diese werden in über 200 Standorten weltweit vertrieben und gewartet, wodurch eine hohe Verfügbarkeit der Produkte garantiert wird. Still produziert neben Elektrostaplern, die Lasten von 1,0 bis 4,99 Tonnen heben können, auch Gabelstapler mit Verbrennungsmotoren mit einer Tragfähigkeit von 1,6 bis 8 Tonnen in Diesel- oder Flüssiggasausführung. Außerdem stellt Still eine umfangreiche Palette von Lagertechnik-Fahrzeugen wie elektrische Hubwagen und Hochregal-Kommissioniergeräte her. Darüber hinaus bietet Still Dienstleistungsprodukte an, wie z. B. Materialfluss- und Flotten-Management-Systeme, verschiedene Arten von Finanzierungs- und Full-Service-Modellen und Anwendungen mit RFID-Technologie.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1920 von Hans Still gegründet, ursprünglich um Elektromotoren zu reparieren. Schnell wurden auch eigene Produkte gefertigt und demzufolge wurde 1949 der erste Gabelstapler hergestellt. Im Jahr 1968 schloss man sich mit der Maschinenfabrik Esslingen zusammen, bevor das Unternehmen 1973 von der Linde AG übernommen wurde. Still übernahm Saxby aus Montataire (1989) und Wagner aus Reutlingen (1997) sowie einen lokalen Hersteller in Rio de Janeiro (2001) und Stocka in Schweden (2004).

Im September 2006 wurde der Material Handling Bereich von Still aus dem Linde-Konzern ausgegliedert. Still operiert seitdem gemeinsam mit dem Geschäftsbereich »Material Handling« der Linde AG und dem italienischen Unternehmen OM unter dem Dach des neu geschaffenen Kion Konzerns.

Im Jahre 2006 stieg die Zahl der Mitarbeiter innerhalb der Still Gruppe von 6.258 auf 6.618 (+ 5,8%). Die Umsatzerlöse stiegen im folgenden Jahr auf 1.418 Mio. € (+ 12,6%).

Standorte

Elektrostapler von Still mit seitlichem Batteriewechsel

National:

  • 18 Werksniederlassungen und
  • 780 Service-Stützpunkte

International:

  • 20 Auslandsgesellschaften und 179 Händler
  • über 1.500 Service-Stützpunkte
  • über 2.300 Mitarbeiter

Produktionsstandorte:

  • Deutschland: Hamburg und Reutlingen
  • Brasilien: Rio de Janeiro
  • Frankreich: Montataire

Wissenswertes

Im Film Diamantenfieber aus der James-Bond-Reihe wird an einem Flughafen ein Sarg verladen. Auf dem Gabelstapler ist in Großbuchstaben Still Esslingen zu lesen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • STILL — GmbH Год основания 1920 год Ключевые фигуры Dr. Rolf Karg (председательствующий), Bert Jan Knoef, Dr. Lorenz Zwingmann Тип общество с ограниченной ответств …   Википедия

  • Still — Still, a. [Compar. {Stiller}; superl. {Stillest}.] [OE. stille, AS. stille; akin to D. stil, OS. & OHG. stilli, G. still, Dan. stille, Sw. stilla, and to E. stall; from the idea of coming to a stand, or halt. Cf. {Still}, adv.] 1. Motionless; at… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Still — Still, adv. [AS. stille quietly. See {Still}, a. The modern senses come from the idea of stopping and staying still, or motionless.] 1. To this time; until and during the time now present; now no less than before; yet. [1913 Webster] It hath been …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Still — steht für Ortsnamen: die Gemeinde Still im Elsass, siehe Still (Bas Rhin) die Katastralgemeinde Still (Gemeinde Hofkirchen), Oberösterreich den Familiennamen folgender Personen: Andrew Taylor Still, (1828–1917), Begründer der Osteopathie Clyfford …   Deutsch Wikipedia

  • still — still1 [stil] adj. [ME < OE stille, akin to Ger still < IE * stelnu < base * stel , to place, set up, standing, immobile > STALK1, STALL1, L locus, place, Gr stēlē, a post] 1. without sound; quiet; silent 2. hushed, soft, or low in… …   English World dictionary

  • Still — adj Still, stilly, quiet, silent, noiseless can all mean making no stir or noise. Still applies to what is motionless or at rest, often with the further implication of hush or absence of sound; sometimes one implication is stressed, sometimes the …   New Dictionary of Synonyms

  • Still — Still, v. t. [imp. & p. p. {Stilled}; p. pr. & vb. n. {Stilling}.] [AS. stillan, from stille still, quiet, firm. See {Still}, a.] 1. To stop, as motion or agitation; to cause to become quiet, or comparatively quiet; to check the agitation of; as …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Still — Still, er, este, oder auch Stille, mit dem e euphonico, er, ste, adj. et adv. ein Wort, welches eine Abwesenheit sowohl der Bewegung, als des Lautes, des Geräusches bezeichnet. 1. Eigentlich. (1) In Absicht auf die Bewegung, keine Bewegung habend …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • still — [adj] calm, motionless, quiet at rest, buttoned up*, clammed up*, closed, closemouthed, deathlike, deathly, deathly quiet, deathly still, fixed, halcyon, hushed, hushful, inert, lifeless, noiseless, pacific, peaceful, placid, restful, sealed,… …   New thesaurus

  • Still — País …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”